Lehrkräfte im Interview

Lehrkräfte sind der Dreh- und Angelpunkt des Unterrichts. In Interviews berichten Lehrerinnen und Lehrer über ihre Motivation, ihr Engagement und ihre Herausforderungen im Schulalltag. Wir stellen Ihnen über das Jahr verschiedene Persönlichkeiten vor.

Jutta Juretko
Lehrerin an einer Gesamtschule in NRW
DLL Jutta Juretko Portrait

„Gelassen und wissbegierig bleiben – das ist mein Erfolgsrezept.“

Antje Ludwig-Lessing
Lehrerin an einer Grundschule in Berlin
DLL Antje Ludwig-Lessing Portrait

„Meine größte Herausforderung? Der kritischen Berliner Bildungslandschaft humorvoll zu begegnen.“

Monika Scholz-Zwiefelhofer
Grundschullehrerin im hessischen Neu-Anspach
Das Leisten Lehrer Monika Scholz-Zwiefelhofer Portrait

„Ich lerne selbst gern.“

Wyrola Biedebach
Studienleiterin an der Martin-Luther-Schule in Marburg
Lehrerportrait: Wyrola Biedebach

„In meinem Tutorium sagte eine Schülerin: “Ihretwegen möchte ich jetzt auch Deutschlehrerin werden. Da geht mir das Herz auf!“

Ilona Schruhl
Deutschlehrerin an der Europaschule OSZ Oder-Spree
Lehrerportrait: Ilona Schruhl

„Gemeinsam „Ich kann nicht“ in „Kann ich noch nicht“ umwandeln.“

Ina Schünhof
Grundschullehrerin in Bremen
Lehrerportrait Ina Schünhof

„Wir haben gefühlt immer weniger Gelder und Ressourcen für Bildung.“

Melanie Tautenhahn
Grundschullehrerin einer Internationalen Vorbereitungsklasse in Hamburg
Lehrerportrait Melanie Tautenhahn

„Ich will meinen Schülern zeigen, dass jeder nur ein Mensch mit Stärken und Schwächen ist.“

Dorothee Apfeld
Lehrerin am Studienseminar für berufsbildende Schulen in Oldenburg
Dorothee Apfeld Portrait Das Leisten Lehrer

„Ich sehe die Ausbildung von jungen LehrerInnen als eine Schaltstelle dafür, dass die Schulentwicklung vorankommt und die Qualität von Unterricht gehoben wird.“

Markus Birkenberger
Englisch-und Sportlehrer in der Beruflichen Bildung in Baden-Württemberg
Markus Birkenberger – Das leisten Lehrer

„Ich will Jugendlichen den Start in unsere Gesellschaft erleichtern.“

Dr. Gloria Hempel
Lehrerin am Staatlichen Studienseminar für Lehrerausbildung in Gera
Dr. Gloria Hempel Das Leisten Lehrer

„So viele Lehramtsanwärter, die für ihren Beruf brennen. Ich hoffe, dass sie alle schnell an Schulen gelangen.“

Beate Rother
Lehrerin an der Johann-Peter-Hebel-Schule in Berlin
Beate Rother Das Leisten Lehrer

„Mich treibt an, Neues und bewährtes Altes zu mischen. Gerne zusammen mit motivierten Mitmenschen.“

Sebastian Staack
Lehrer am Leibniz-Gymnasium in Dortmund
Sebastian Staack Das Leisten Lehrer

„Ich will mit Inspiration in den Lehrerberuf starten und Ideen austauschen.“

Friedericke Wollgast
Lehramtsstudentin in Berlin
Friedericke Wollgast Das Leisten Lehrer

„Ich möchte Kindern einen Zuwachs an persönlichen, fachlichen, sozialen und methodischen Kompetenzen ermöglichen.“

Volker Berchtold
Latein-, Griechisch- und Italienischlehrer am Karlsgymnasium München
DLL_berchtold_portrait_B110

„Der Lehrerberuf gibt mir die einmalige Gelegenheit, das Fachliche mit dem Menschlichen zu verbinden.“ - Als Lehrer für Latein, Griechisch und Italienisch kennt Volker Berchtold die Anforderungen und Entwicklungen von Gymnasien genau.

Wolfgang Biederstädt
Schulleiter an der Eichendorff-Realschule
Interview mit Wolfgang Biederstädt

„Dass Lehrkräfte keine Fächer, sondern Kinder unterrichten.“ – Im Interview beschreibt Schulleiter Wolfgang Biederstädt, was ihm als Englischlehrer besonders wichtig ist: Der direkte Draht zu den Schülern. Immer heterogener werdende Schülerschaften, die individuell gefördert werden wollen. Es gibt viel zu tun.

Anna Kraus
Klassenlehrerin an der Grundschule „Die Brücke“ in Neuss
Interview mit Anna Kraus

“Authentizität und Leidenschaft für Bildung” sind für Anna Kraus die Basis ihrer Arbeit als Grundschullehrerin. Tagtäglich unterrichtet sie Kinder mit sehr unterschiedlichen Lernvoraussetzungen. Mehr zu ihrer Tätigkeit und ihrer Motivation im Interview.

Ulrike Lützen
Spanisch- und Englischlehrerin am Ratsgymnasium Rotenburg
DLL_luetzen_portrait2_B110

„Der Lehrberuf kann sehr anstrengend aber auch sehr erfüllend sein. Jedes Schuljahr, jeder Tag, jede Stunde ist anders und so wird es niemals eintönig oder langweilig – das macht mir heute noch sehr viel Spaß.“

Theo Meier-Krist
Klassenlehrer an der Christophorusschule in Bonn
Interview mit Theo Meier-Krist

„Als Lehrer bin ich Vorbild“: Theo Meier-Krist im Interview zu seiner Arbeit als Förderschullehrer und zu seiner Sicht auf die Entwicklungen im Schulsystem.

Michael Piek
Schulleiter am Joseph-DuMont-Berufskolleg
Interview mit Michael Piek

„Schule als einen Ort des Lernens für Schülerinnen und Schüler entwickeln und erfahrbar machen.“ – Am Berufskolleg wird das Schulkonzept „selbstorganisiert – mediengestützt – gesund“ umgesetzt. Im Interview bezieht Schulleiter Michael Piek Stellung zu aktuellen Herausforderungen.

Dr. Antonietta Zeoli
Stellv. Schulleiterin am Görres Gymnasium
Interview mit Dr. Antonietta Zeoli

„Als Lehrkraft muss man Kinder dort abholen, wo sie stehen. Die aufrichtige Zuwendung zu den Lernenden ist der Schlüssel für Erfolg und einen ausgefüllten Lehrerberuf.“ – Im Interview berichtet die stellvertretende Schulleiterin und Mutter von drei Kindern über ihre Erfahrungen am Gymnasium.