Kurzfilm-Wettbewerb Español-móvil „De visita en …“

Machen Sie mit!

Drehen Sie mit Ihrer Klasse einen Handy-Kurzfilm

Drehen Sie mit Ihrer Klasse einen Handy-Kurzfilm: Es gibt tolle Preise zu gewinnen!

Die Bildungsabteilung der spanischen Botschaft in Deutschland und der Cornelsen Verlag suchen Kurzfilme, die mit dem Handy gedreht sind und zeigen, was Jugendliche aus spanischsprachigen Ländern erwartet, wenn sie als Austauschschüler nach Deutschland kommen.

Wir rufen Schulklassen und ihre Spanischlehrkräfte aller deutschen Schulformen dazu auf, ihre kreativen Antworten zum Thema „De visita en …“ in einem dreiminütigen Kurzfilm festzuhalten.

Die Jury hat entschieden! Gewinner des Español-móvil-Wettbewerbs 2016 sind:

  • Schülerinnen und Schüler des Schüleraustauschs (2. Lernjahr), Goetheschule Wetzlar, Hessen
  • Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a, König-Heinrich-Schule, Hessen
  • Schülerinnen und Schüler der Klasse 10, Theodor-Heuss-Gymnasium Freiburg, Baden-Württemberg


Ehrenpreisträger des Español-móvil-Wettbewerbs 2016 sind:
  • Schülerinnen und Schüler der Klasse 9, Gymnasium Trittau, Schleswig-Holstein
  • Schülerinnen und Schüler der Klasse E1, Goethe-Gymnasium Bensheim, Hessen
  • Schülerinnen und Schüler der Klasse 9, Carl-von-Bach-Gymnasium Stollberg, Sachsen
  • Schülerinnen und Schüler der Klasse 8, Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium, Nordrhein-Westfalen
  • Schülerinnen und Schüler der Klasse 10, Maria-Ward-Gymnasium Nürnberg, Bayern
  • Schülerinnen und Schüler der Klasse 12, Albert-Schweitzer-Gymnasium, Rheinland-Pfalz

In diesem Jahr haben knapp 180 Schulen mit über 2000 Schülerinnen und Schülern teilgenommen. Wir gratulieren den Gewinnern und freuen uns auf die Preisverleihung am 10.06.2016 in Berlin!

Español-móvil begeistert – Stimmen von Teilnehmern des letzten Kurzfilm-Wettbewerbs
Abbildung

Die Teamarbeit war unvergesslich“ (Gina)

„Wichtig ist, dass es Spaß macht!“ (Sarah)

„Es war viel Arbeit, aber dann hat man ein Ergebnis, das etwas anderes als normaler Unterricht ist“ (Jessica)

„Kreativ sein, verrückte Ideen umsetzen, so lernt man gut Spanisch und wird selbstbewusster im Reden!“ (Erika)

(Schülermeinungen aus der 11. Klasse der Pina-Bausch-Gesamtschule in Wuppertal. Der Beitrag „Un Día en mi vida“ belegte 2015 den
1. Platz im Wettbewerb)

Wettbewerbsbeitrag auf Youtube ansehen

Abbildung

„Für unsere Klasse war es einfach unglaublich zu sehen, was entstehen kann, wenn man gemeinsam an einem Strang zieht. Eine Sprache zu lernen ist mehr als nur Vokabeln pauken. In diesem Projekt die neu erlernte Sprache anwenden und gestalten zu können, hat uns allen sehr viel Spaß gemacht.“

(Martina Walter, Lehrerin der 10. Klasse an der Friedrich-August-Genth-Schule in Wächtersbach. Der Beitrag „Un Día en Wächtersbach“ erreichte 2015 den 3. Platz im Wettbewerb)

Wettbewerbsbeitrag auf Youtube ansehen