Potenziale–Katalog 2019/20

Stöbern Sie in unserem aktuellen Fortbildungskatalog.

Cornelsen Akademie in (Inter-)Aktion
Cornelsen Akademie in
(Inter-)Aktion
Best of Schulrecht
Best of Schulrecht

Mit unserem Schulrechtsarchiv erhalten Sie einen verlässlichen Orientierungsrahmen für die häufigsten Probleme des deutschen Schulrechts.

Handwerkszeug Schulleitungen
Handwerkszeug für Schulleitungen

Souverän als Schulleitung agieren – erfahrene Schulleitungen verraten, wie das gelingen kann. Sie erhalten wertvolle Informationen und Tipps für wirksames Führen.

Teaser-Studium_2016.png
Studium / Qualifizierung

Veranstaltungen zum Thema Studium / Qualifizierungen

Das „Kleingedruckte“ – unsere Spielregeln

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand: Juni 2013)

Hier finden Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge und Dienstleistungen im Rahmen des Programms zu schulinternen Lehrerfortbildungen der Cornelsen Akademie. Sie gelten ergänzend zu den AGB der Cornelsen Verlag GmbH.

Vertragsabschluss
Mit Ihrer schriftlichen Annahme unseres Angebots kommt ein rechtswirksamer Vertrag zustande.

Leistungsinhalt
Unsere Leistungen entnehmen Sie bitte dem für Sie individuell erstellten Angebot. Abweichungen werden nur nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung Leistungsinhalt. Jede/r Teilnehmer/in erhält eine persönliche Teilnahmebescheinigung.

Mit dem Angebot „Thema des Monats“ werden im Regelfall alle vier Wochen schulinterne Fortbildungen angeboten, die sich an der Praxis orientieren. Buchen Sie innerhalb des Angebotszeitraums, erhalten Sie einen Rabatt von 200,00 Euro. Diese 200,00 Euro werden mit dem Gesamtpreis der Fortbildung verrechnet. Eine Barauszahlung oder Erstattung in Sachwerten ist nicht möglich.
Die Cornelsen Akademie behält sich vor, das Angebot „Thema des Monats“ jederzeit für die Zukunft wieder einzustellen. Bereits getätigte verbindliche Buchungen bleiben hiervon unberührt.

Kosten und Zahlungsweise
Die einzelnen Kosten für Ihre schulinterne Fortbildung sind dem erstellen Angebot zu entnehmen. Der angegebene Fortbildungspreis versteht sich inklusive des gesetzlichen Mehrwertsteuersatzes. Alle Dienstleistungen im Rahmen der Angebotserstellung, wie die Beratung und Zusendung des Angebots im Vorfeld, sind unverbindlich und kostenlos.

Mit Zugang der Rechnung werden die angegebenen Kosten fällig und sind innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung auf das von uns genannte Konto zu überweisen. Abweichungen hinsichtlich der in der Rechnung angegebenen Kosten zu unserem Angebot sind nur bei vorheriger Absprache und schriftlicher Fixierung wirksam.

Sollten Sie die Zahlungsfrist versäumen, mahnen wir Sie noch dreimal schriftlich. Sollten Sie daraufhin nicht bezahlen, übergeben wir die Rechnung 10 Arbeitstage nach der 3. Mahnung zu Ihren Lasten an ein Inkasso-Büro.

Widerrufsbelehrung 1. Widerrufsrecht

(1) Die Vertragserklärung kann innerhalb von 14 Tagen mittels eindeutiger Erklärung in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder telefonisch unter 030-89785297 widerrufen werden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Widerrufserklärung vor Ablauf der Widerrufsfrist.

Die Widerrufserklärung ist zu richten an die Cornelsen Akademie, Mecklenburgische Straße 53 in 14197 Berlin.

Hierfür kann folgendes Musterformular verwendet werden:

(2) Die Frist beginnt ab dem Tag des Vertragsschlusses.

2. Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die gegebenenfalls bereits erhaltenen Seminarunterlagen unversehrt an die Cornelsen Akademie zurückzusenden. Die Rücksendung erfolgt auf Kosten und Gefahr des Widerrufsempfängers. Soweit eine Rücksendung nicht möglich ist, ist insoweit Wertersatz zu leisten.

Rücktritt/Stornierung
Eine Stornierung der Fortbildungsveranstaltung ist bis Ablauf von 21 Arbeitstagen aus triftigen Grunde möglich. Diese hat schriftlich zu erfolgen. Bei einer Stornierung der schulinternen Lehrerfortbildung fallen Stornierungsgebühren in Höhe von 100,00 Euro an.

Sollte die Stornierungsanzeige später als 21 Arbeitstage vor der Fortbildungsveranstaltung bei der Cornelsen Akademie eingehen, stellen wir Ihnen zusätzlich zu der Stornogebühr Kosten in Höhe von 25% der vollen Veranstaltungskosten des jeweiligen Angebots in Rechnung. Sollte kein triftiger Grund für die Absage der Veranstaltung vorliegen, werden die vollen Veranstaltungskosten des jeweiligen Angebots fällig.

Aus unvorhersehbaren Gründen kann es erforderlich sein, eine Veranstaltung abzusagen. In diesem Fall verpflichtet sich die Cornelsen Akademie zur Durchführung einer Ersatzveranstaltung.

Notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen und Abweichungen vor oder während der Veranstaltung können durchgeführt werden, soweit diese den Gesamtcharakter der angekündigten Veranstaltung nicht wesentlich ändern. Vorgesehene Referenten können im Bedarfsfall durch andere, hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte, Personen ersetzt werden. Der Nachweis einer solchen Qualifizierung obliegt im Zweifel der Cornelsen Akademie.

Haftung
Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, sofern sie nicht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten seitens der Cornelsen Akademie oder deren Erfüllungsgehilfen beruhen.

Dieser Haftungsausschluss gilt nicht im Fall der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

Die Cornelsen Akademie und ihre Referenten tragen keine Verantwortung für die Bereitstellung eines geeigneten Veranstaltungsraumes sowie für organisatorische Maßnahmen, die nicht Leistungsinhalt sind.

Es wird keine Gewähr, Garantie oder Haftung für Inhalt und Erfolg einer Veranstaltung übernommen. Dies gilt ebenso für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der bereitgestellten Informationen und Materialien.

Das Urheberrecht
Die ausgegebenen Arbeitsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht – auch nicht auszugsweise – ohne vorherige Zustimmung der Cornelsen Akademie vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden.

Datenschutz
Die von Ihnen im Rahmen der Kursdurchführung übermittelten Daten verwenden wir für die Planung und Durchführung der Veranstaltung, insbesondere um Sie ggf. über kurzfristige Änderungen zu informieren. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie unter

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge und Dienstleistungen im Rahmen des Seminar- und Workshop-Programms der Cornelsen Akademie. Sie gelten ergänzend zu den AGB der Cornelsen Verlag GmbH.

Anmeldung
Schriftliche Anmeldungen sind verbindlich. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Spätestens zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn senden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung mit Details zu Ihrer Veranstaltung.

Anmeldeschluss ist 3 Kalenderwochen vor Veranstaltungsbeginn. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, da die Plätze limitiert sind und die Buchungen von Ihren Kollegen/innen teilweise weit im Voraus getätigt werden. Sind noch freie Plätze vorhanden, nehmen wir Ihre Anmeldung auch kurzfristig an. Ihre frühzeitige Anmeldung kann eine unnötige Absage aufgrund zu geringer Anmeldezahlen (i.d.R. weniger als 8 Personen) verhindern. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht.

Kosten und Zahlungsweise
In unserem Katalog finden Sie die jeweils anfallenden Kursgebühren inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Mit dem Zugang der Rechnung wird die anfallende Gebühr fällig und ist innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung auf das von der Cornelsen Akademie benannte Konto zu überweisen.
Sollten Sie die Zahlungsfrist versäumen, mahnen wir Sie noch dreimal schriftlich. Sollten Sie daraufhin nicht bezahlen, übergeben wir die Rechnung 10 Arbeitstage nach der 3. Mahnung zu Ihren Lasten an ein Inkasso-Büro.

Leistungsinhalt
Der thematische Inhalt und Umfang der Kurse bestimmt sich nach dem jeweiligen Kurs. Die Kursgebühr umfasst das Training, die Seminarunterlagen sowie sämtliche Pausengetränke.

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung über den Besuch unserer Veranstaltung. Bei Bedarf können im Vorfeld oder im Anschluss an eine Veranstaltung Fragen an uns gerichtet werden, die wir an unsere Referenten weiterleiten.

Um- und Neubuchungen
Bei der Feststellung, dass der Seminarinhalt nicht speziell auf die jeweiligen Praxisbedürfnisse zugeschnitten ist, ist eine Neubuchung nach Abmeldung im Seminar und unter Rückgabe der Arbeitsunterlagen möglich.

Nach der Abmeldung wird eine Gutschrift in Höhe der bezahlten Seminargebühr ausgestellt, die für die Teilnahme an einem anderen Seminar eingelöst werden kann. Die Einlösung ist innerhalb eines Jahres nach Ausstellung möglich. Eine preisliche Differenz bei unterschiedlichen Kursgebühren wird entsprechend berücksichtigt. Bei Buchung eines Seminars mit abweichenden Preisen wird der Differenzbetrag nach den o.g. Bedingungen „Kosten und Zahlungshinweise“ fällig.

Eine Abmeldung kann nur bis zum Ablauf von 20% der Nettozeit des Seminars getätigt werden und erstreckt sich nicht auf den Zeitraum darüber hinaus.
Die Abmeldung muss mit einem kurzen schriftlichen Vermerk beim Referenten bis zum Ablauf dieser Zeit abgegeben worden sein. Für eine Abmeldung nach diesem Zeitrahmen wird keine Kostengutschrift gewährt.

1. Frühbucher
Bei einer Buchung bis 12 Wochen vor Veranstaltungsbeginn wird ein Frühbucherrabatt von 20 Euro der Kursgebühr gewährt.
2. Ermäßigung für Referendare
Referendare erhalten einen Rabatt in Höhe von 30% auf die Kursgebühren. Weitere Rabatte können nicht in Anspruch genommen werden. Hiervon ausgenommen ist der Frühbucherrabatt.

Nachlässe für Frühbucher und Referendare werden mit dem regulären Seminarpreis verrechnet. Das Studienangebot ist von den Rabattregelungen ausgeschlossen.

Widerrufsbelehrung
1. Widerrufsrecht

(1) Die Vertragserklärung kann innerhalb von 14 Tagen mittels eindeutiger Erklärung in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder telefonisch unter 030-89785297 widerrufen werden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Widerrufserklärung vor Ablauf der Widerrufsfrist

Die Widerrufserklärung ist zu richten an die Cornelsen Akademie, Mecklenburgische Straße 53 in 14197 Berlin.

Hierfür kann folgendes Musterformular verwendet werden:

(2) Die Frist beginnt ab dem Tag des Vertragsschlusses.

2. Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die gegebenenfalls bereits erhaltenen Seminarunterlagen unversehrt an die Cornelsen Akademie zurückzusenden. Die Rücksendung erfolgt auf Kosten und Gefahr des Widerrufsempfängers. Soweit eine Rücksendung nicht möglich ist, ist insoweit Wertersatz zu leisten. Bereits erfolgte Zahlungen werden zurückgewährt.

Rücktritt/Stornierung
Eine Stornierung ist bis zum Ablauf von 21 Arbeitstagen kostenfrei möglich. Diese hat schriftlich zu erfolgen und muss keine Begründung enthalten. Bei einer späteren Stornierung der Teilnahme fallen folgende Stornierungsgebühren an:

Bei einer schriftlichen Stornierung ab 20 Arbeitstagen bis zu 6 Arbeitstagen vor Veranstaltungsbeginn wird eine einmalige Bearbeitungsgebühr von 25 Euro erhoben.

Bei einer Stornierung der Anmeldung ab 5 Arbeitstagen vor der Veranstaltung werden 50% der Kursgebühr, berechnet, dabei mindestens 25 Euro.

Bei Absage am Veranstaltungstag oder bei Nichterscheinen wird die gesamte Teilnahmegebühr berechnet.

Die Stornogebühren entfallen, wenn der Verbraucher den Nachweis darüber führen kann, dass ein Schaden entweder nicht entstanden oder wesentlich geringer als die angesetzte Pauschale ist, § 309 Ziff. 5 BGB.

Die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers ist möglich. In Abstimmung mit der Cornelsen Akademie kann ein Seminar umgebucht werden. Die Folgen richten sich nach den Bestimmungen der „Um – und Neubuchungen“.

Das Urheberrecht
Bitte beachten Sie, dass die ausgegebenen Arbeitsunterlagen urheberrechtlich geschützt sind und nicht – auch nicht auszugsweise – ohne vorherige Zustimmung der Cornelsen Akademie vervielfältigt oder an Dritte weitergegeben werden dürfen.

Datenschutz
Die von Ihnen im Rahmen der Kursdurchführung übermittelten Daten verwenden wir für die Planung und Durchführung der Veranstaltung, insbesondere um Sie ggf. über kurzfristige Änderungen zu informieren. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie unter

Absage und Inhaltsveränderung einer Veranstaltung durch die Cornelsen Akademie
Aus organisatorischen Gründen, vor allem der Nichterreichung einer Mindestteilnehmerzahl, oder aus sonstigen unvorhersehbaren Gründen (z.B. der plötzlichen Erkrankung eines Referenten) kann die Absage einer Veranstaltung erforderlich sein. Eine bereits entrichtete Teilnahmegebühr wird in diesem Fall zurückerstattet.

Notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen und Abweichungen vor oder während der Veranstaltung können durchgeführt werden, soweit diese den Gesamtcharakter der angekündigten Veranstaltung nicht wesentlich ändern. Vorgesehene Referenten können im Bedarfsfall durch andere, hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte, Personen ersetzt werden. Der Nachweis einer solchen Qualifizierung obliegt im Zweifel der Cornelsen Akademie.

Haftung
Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, sofern sie nicht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten seitens der Cornelsen Akademie oder deren Erfüllungsgehilfen beruhen.

Dieser Haftungsausschluss gilt nicht im Fall der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Ergänzend müssen die Allgemeinen Geschäfts- bzw. Benutzungsbedingungen unserer Veranstaltungsorte beachtet werden.

Die Cornelsen Akademie übernimmt keine Gewähr, Garantie oder Haftung für Inhalt und Erfolg einer Veranstaltung. Dies gilt ebenso für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der bereitgestellten Informationen und Materialien.

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge und Dienstleistungen im Rahmen des Live-Online-Seminar-Programms der Cornelsen Akademie. Sie gelten ergänzend zu den AGB der Cornelsen Verlag GmbH. Bei Abweichungen gehen diese AGB den AGB der Cornelsen Verlag GmbH vor.

Anmeldung
Schriftliche Anmeldungen sind verbindlich. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn senden wir Ihnen eine Anmeldebestätigung mit Details zu Ihrer Veranstaltung.

Anmeldeschluss ist grundsätzlich 1 Kalenderwoche vor Veranstaltungsbeginn. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, da die Plätze limitiert sind und die Buchungen von Ihren Kollegen/innen teilweise weit im Voraus getätigt werden. Sind noch freie Plätze vorhanden, nehmen wir Ihre Anmeldung auch kurzfristig an. Ihre frühzeitige Anmeldung kann eine unnötige Absage aufgrund zu geringer Anmeldezahlen (i.d.R. weniger als 8 Personen) verhindern. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht.

Leistungsinhalt
Der thematische Inhalt und Umfang der Live-Online-Seminare bestimmt sich nach dem jeweiligen Live-Online-Seminar (im Folgenden als „Seminar“ bezeichnet). Die Kursgebühr umfasst das Training sowie die Seminarunterlagen.

Die Cornelsen Akademie übersendet Ihnen rechtzeitig einen personalisierten Zugangslink. Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung über die Teilnahme an unserem Seminar.

Kosten und Zahlungsweise
Auf unserer Webseite finden Sie die jeweils anfallenden Kursgebühren inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Mit dem Zugang der Rechnung wird die anfallende Gebühr sofort fällig und ist spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung auf das von der Cornelsen Akademie benannte Konto zu überweisen. Ist ein Zahlungseingang innerhalb der vorgenannten Frist nicht zu verzeichnen, ist eine Teilnahme am Seminar nicht mehr möglich. Im Rahmen des § 323 Abs. 2 Nr. 2 BGB ist die Cornelsen Akademie sodann zum Rücktritt berechtigt. Im Zuge der Organisation und Planung der Seminare ist die vorgenannte Frist insoweit als wesentlich i.S.d. § 323 Abs. 2 Nr. 2 BGB anzusehen. Die Cornelsen Akademie kann in Einzelfällen Ausnahmen von den vorgenannten Regelungen treffen. Eine solche Ausnahme ist schriftlich (E-Mail ausreichend) mit dem entsprechenden Teilnehmer abzustimmen.

Rücktritt des Teilnehmers
Unbeschadet der gesetzlichen Vorschriften ist ein Rücktritt durch den Teilnehmer nach erfolgter Zusendung des Zugangslinks nicht mehr möglich. Der Teilnehmer hat keinen Anspruch auf Ersatz der gezahlten Teilnehmergebühr wenn und insoweit die Nichtteilnahme auf Gründen beruht, die in der Person des Teilnehmers liegen.

Der Teilnehmer ist zum Rücktritt berechtigt, wenn und soweit die Cornelsen Akademie das Seminar absagt oder den Termin aus den unter „Absagen, Ausweichtermine, Änderungen und Ersatzreferenten“ geregelten Gründen absagt oder verschiebt. Dem Teilnehmer werden die Teilnehmergebühren erstattet, wenn das Seminar abgesagt wird oder er aufgrund der Terminänderung nicht teilnehmen kann oder will.

Stornierung und Ersatzteilnahme
Eine Stornierung des gebuchten Seminars ist nicht möglich. Der Teilnehmer ist unter den gesetzlichen Voraussetzungen zum Widerruf oder Rücktritt berechtigt.

Der Teilnehmer hat keinen Anspruch auf Ersatz der gezahlten Teilnehmergebühr wenn und insoweit die Nichtteilnahme auf Gründen beruht, die in der Person des Teilnehmers liegen. In einem solchen Fall kann der Teilnehmer nach vorheriger Absprache mit der Cornelsen Akademie eine andere Person benennen, die an der Stelle des Teilnehmers am Seminar teilnimmt (Ersatzteilnahme). Eine Aufzeichnung des Seminars ist nicht möglich.

Absagen, Ausweichtermine, Änderungen und Ersatzreferenten
Die Cornelsen Akademie ist berechtigt, das jeweilige Seminar abzusagen und bzw. oder den Termin zu verschieben, wenn

  • die vorab bestimmte und den Teilnehmern kenntlich gemachte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird,
  • der vorgesehene Referent an der Durchführung des Seminars aus wichtigem Grund gehindert ist und kein oder nicht rechtzeitig entsprechender gleichwertiger Ersatz beschafft werden kann,
  • sonstige Gründe vorliegen, die die Cornelsen Akademie an der Durchführung Seminare hindern.
Die Cornelsen Akademie wird den Teilnehmer in solchen Fällen unverzüglich informieren und die dem jeweiligen Umstand entsprechende Abwicklung vornehmen.

Notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen und Abweichungen vor oder während des Seminars können durchgeführt werden, soweit diese den Gesamtcharakter des angekündigten Seminars nicht wesentlich ändern. Vorgesehene Referenten können im Bedarfsfall durch andere, hinsichtlich des angekündigten Themas gleich qualifizierte, Personen ersetzt werden. Der Nachweis einer solchen Qualifizierung obliegt im Zweifel der Cornelsen Akademie. Der Teilnehmer hat in einem solchen Fall keinen Anspruch auf Ersatz der Teilnehmergebühr.

Widerrufsrecht
Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (s. § 13 BGB).

Widerrufsbelehrung
Sie haben das Recht, innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren: z.B. per Brief, Fax, E-Mail oder telefonisch unter 030-89785297. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG




Nutzungsbestimmungen, personalisierter Zugang
Der Teilnehmer erhält einen Zugangslink zu dem von ihm gebuchten Seminar. Eine Weitergabe des Links an Dritte oder eine sonstige öffentliche Zugänglichmachung des Links ist dem Teilnehmer nicht gestattet. Der Teilnehmer hat den Link entsprechend aufzubewahren und vor dem unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen.

Für den Fall, dass ein Seminar mehrfach unter einem Zugangslink besucht oder der Zugangslink öffentlich zugänglich gemacht wird, ist die Cornelsen Akademie berechtigt, Schadensersatz geltend zu machen und den Teilnehmer vom entsprechenden Seminar auszuschließen.

Wenn und soweit im jeweiligen Seminar personenbezogene Daten Dritter genannt oder ausgetauscht werden (z.B. auch Kontaktdaten unter den Teilnehmern), verpflichtet sich der jeweilige Teilnehmer, solche Daten weder gewerblich zu nutzen, noch diese Dritten zur Verfügung zu stellen oder sie sonst öffentlich zugänglich zu machen. Im Falle eines Verstoßes ist die Cornelsen Akademie berechtigt, entsprechende rechtliche Schritte einzuleiten.

Ermäßigungen
Ermäßigungen werden ausschließlich für solche Teilnehmer angeboten, die Referendare sind. Sie erhalten einen Rabatt in Höhe von 20% auf die Kursgebühren. Weitere Rabatte können nicht in Anspruch genommen werden.

Nachlässe für Referendare werden mit dem regulären Seminarpreis verrechnet.

Datenschutz
Die vom Teilnehmer im Rahmen der Kursdurchführung übermittelten Daten verwenden wir für die Planung und Durchführung der Veranstaltung, insbesondere um Sie ggf. über kurzfristige Änderungen zu informieren. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie unter

Haftung
Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen, sofern sie nicht auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten seitens der Cornelsen Akademie oder deren Erfüllungsgehilfen beruhen.

Dieser Haftungsausschluss gilt nicht im Fall der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

Die Cornelsen Akademie übernimmt keine Gewähr, Garantie oder Haftung für Inhalt und Erfolg eines Seminars. Dies gilt ebenso für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Qualität oder Aktualität der bereitgestellten Informationen und Materialien.