Kurzinfos

Referent/in
Verena Hertel, Kirsten Kereszti, Sonja C. Mahne, Liane Paradies, Maren Rohloff, Udo Schäckermann, Johanna Springfeld, Dr. Dietmar Tredop, Franz Wester

Zielgruppe
Kollegien aller Schulformen

Termin
nach Vereinbarung

Ort
Ihre Schule

Preis
auf Anfrage

Potenziale–Katalog 2019/20

Stöbern Sie in unserem aktuellen Fortbildungskatalog.

Cornelsen Akademie in (Inter-)Aktion
Cornelsen Akademie in
(Inter-)Aktion
Best of Schulrecht
Best of Schulrecht

Mit unserem Schulrechtsarchiv erhalten Sie einen verlässlichen Orientierungsrahmen für die häufigsten Probleme des deutschen Schulrechts.

Handwerkszeug Schulleitungen
Handwerkszeug für Schulleitungen

Souverän als Schulleitung agieren – erfahrene Schulleitungen verraten, wie das gelingen kann. Sie erhalten wertvolle Informationen und Tipps für wirksames Führen.

Teaser-Studium_2016.png
Studium / Qualifizierung

Veranstaltungen zum Thema Studium / Qualifizierungen

Vielfalt nutzen – Differenzieren im Unterricht

Gemeinsam und effizient lernen

Inklusion, Migration, Integration: Schulen sind heute Orte der Vielfalt – und diese Vielfalt wird im Einwandererland Deutschland ganz sicher noch weiter zunehmen. Aber was bedeutet das für die Unterrichtsgestaltung in Schulen? Die zunehmende Heterogenität als positive Ausgangsvoraussetzung für die Organisation von Lernprozessen hat zur Stärkung der Binnendifferenzierung und individuellen Förderung als genereller Leitidee von Unterricht und Schule geführt. So werden den Schülerinnen und Schülern mehr Möglichkeiten eröffnet, ihre individuellen Potenziale zu entfalten und Verantwortung für das eigene Lernen zu übernehmen.

Unter solchen Bedingungen benötigen Sie Werkzeuge zur Differenzierung, wenn Sie mit Ihrem Bildungsauftrag jedem Lernenden gerecht werden wollen.

Ihr Mehrwert

Sie erfahren, wie Sie durch Verfeinerung, Abstufung und Aufteilung der Lerninhalte auch bei unterschiedlichen Begabungen und sozialen Einbettungen sowie spezifischen Lernbedürfnissen differenzieren können. So finden Sie für jede Schülerin und jeden Schüler den Lernweg mit der größten Erfolgsaussicht.

Inhalte der Fortbildung

  • Prinzip der Differenzierung: planmäßiges Ausdifferenzieren der Lehr- und Lernformen
  • Klären der individuellen Lehrerrolle: Wissensvermittler, Lerngestalter und Berater
  • Beachten der Lernvoraussetzungen: Aufgaben- und Materialangebote auf unterschiedlichen Lernniveaus
  • Formulieren gestufter Kompetenzen: methodische Vorgehensweisen und Einsatzmöglichkeiten von Unterrichtsmaterialien
  • Aus Fehlern lernen: effektives Lernen durch Unterstützung, Begleitung und Beratung durch die Lehrkraft
  • Lernstrategien entwickeln: individuelle Lernpläne, Lernlandkarten und Lernpakete
  • Konkrete Beispiele aus der Unterrichtspraxis

Vortrag von Liane Paradies
Um Multimedia Inhalte darzustellen benötigen Sie den Adobe Flashplayer