Kurzinfos

Referenten
Franz Wester

Zielgruppe
Kollegien aller Schulformen

Termin
nach Vereinbarung

Ort
Ihre Schule

Preis
auf Anfrage

Potenziale–Katalog 2019/20

Stöbern Sie in unserem aktuellen Fortbildungskatalog.

Cornelsen Akademie in (Inter-)Aktion
Cornelsen Akademie in
(Inter-)Aktion
Best of Schulrecht
Best of Schulrecht

Mit unserem Schulrechtsarchiv erhalten Sie einen verlässlichen Orientierungsrahmen für die häufigsten Probleme des deutschen Schulrechts.

Handwerkszeug Schulleitungen
Handwerkszeug für Schulleitungen

Souverän als Schulleitung agieren – erfahrene Schulleitungen verraten, wie das gelingen kann. Sie erhalten wertvolle Informationen und Tipps für wirksames Führen.

Teaser-Studium_2016.png
Studium / Qualifizierung

Veranstaltungen zum Thema Studium / Qualifizierungen

Unterrichtsentwicklung als Teamaufgabe

Erfahrungswissen gekonnt nutzen

Die Stärkung individueller Förderung als Leitidee moderner Unterrichtspraxis ist eng verknüpft mit der Idee der Teamarbeit. Insbesondere die Jahrgangsteams haben in diesem Zusammenhang eine deutliche Aufwertung bekommen.

Die Verpflichtung zur Inklusion hat dieser Entwicklung einen zusätzlichen Impuls gegeben. Team-Teaching, Förderplanung im Team und Professionelle Lerngemeinschaften kennzeichnen Kooperationsformen von Lehrkräften und pädagogischen Mitarbeiter/-innen, die besondere Anforderungen stellen, aber auch gute Möglichkeiten für die Anpassung des Unterrichts und der Schule an moderne Anforderungen schaffen. Voraussetzung dafür ist, dass die Arbeit an den sozialen und methodischen Kompetenzen eines Teams auf die Unterrichtsentwicklung fokussiert wird.

Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Frage, wie implizites Wissen, also Erfahrungswissen, das dem Alltagshandeln zugrunde liegt, aber nur schwer zugänglich ist, in den Prozess eingefädelt werden kann.

Ihr Mehrwert

Sie lernen, die Anforderungen der kooperativen Unterrichtsentwicklung kennen und eine entsprechende Anpassung die Möglichkeiten von Unterricht und Schule effektiv auszuschöpfen.

Inhalte der Fortbildung

  • Thematisierung von Leitvorstellungen für den modernen Unterricht und Überprüfung auf die Konsensfähigkeit
  • Analyse konkreter Kooperationsformen in Bezug auf ihre Wirksamkeit für die Unterrichtsentwicklung
  • Vorstellung (und Erprobung) von Methoden und Instrumenten für unterschiedliche situative Anforderungen
  • Erarbeitung von Rahmenbedingungen für eine systematische Qualitätsentwicklung im Unterricht
Das folgende Angebot kann sich auf einen Begleitprozess eines oder mehrerer Teams beziehen oder auf eine schulinterne oder schulübergreifende Veranstaltung, die als Auftakt für einen folgenden Begleitprozess dient.