Unterrichtseinblicke

Oder: Ein ganz gewöhnlicher Schultag ist…

Ob Lektüreunterricht am Gymnasium, bilingualer Geographieunterricht an einer Realschule, inklusives Lernen in der Grundschule oder mediengestütztes, selbstorganisiertes Lernen am Berufskolleg: In kurzen Video-Einblicken haben wir hier die Vielfalt des Unterrichts an Deutschlands Schulen zusammengetragen – Ausschnitte aus einem großen Spektrum. Machen Sie sich selbst ein Bild.

Lektüreunterricht in der Oberstufe
Zu Besuch am Görres Gymnasium

Mittwoch. Erste Stunde Deutsch-Leistungskurs. Ein ganz normaler Schultag am Görres Gymnasium beginnt. Franz Kafkas „Der Prozess“ steht auf dem Programm. Wir wollten wissen, wie diversity-sensibles Lernen funktioniert.

Mediengestützt lernen an der Berufsschule
Zu Besuch am Joseph-DuMont-Berufskolleg

Auszubildende und Lehrkräfte vom DuMont-Berufskolleg erläutern, wie Kompetenzschulung durch Selbstorganisation, mediengestütztes Lernen in der digitalen Welt und lebenslange Leistungsfähigkeit durch Lernen in einer gesunden Schule funktionieren kann.

Bilingualer Unterricht in Erdkunde und Geschichte
Zu Besuch an der Eichendorff-Realschule

„This is a climate graph about“, „Temperature is rising“ – funktioniert bilinguales Unterrichten im Erdkunde- oder Geschichtsunterricht? Wir haben nachgeschaut.

Differenzierung an der Förderschule
Zu Besuch an der Christophorusschule in Bonn

Jedes Kind möglichst individuell fördern: wie kann das funktionieren? Wir haben einen Blick in den Alltag an der Christophorusschule geworfen, einer Förderschule in Bonn.

Sprachförderung an der Grundschule
Zu Besuch an der Grundschule „Die Brücke“ in Neuss

Inklusion wird an der Grundschule „Die Brücke“ schon seit vielen Jahren gelebt. Ein Aspekt sind auch die unterschiedlichen kulturellen und sprachlichen Hintergründe der Kinder. Lehrerinnen und Schulleitung erläutern ihr Sprachförderkonzept und die Umsetzung der Inklusion.