Beate Rother

Lehrerin an der Johann-Peter-Hebel-Schule in Berlin

Zur Person: Die Fachseminarleiterin Beate Rother unterrichtet an einer Berliner Grundschule in den Fächern Englisch, Deutsch und Kunst und ist auch als Dozentin tätig.

Was spornt Sie an?
Veränderung, Widerstände, Neues und bewährtes Altes, Teamarbeit.

Vor welchen Herausforderungen stehen Sie aktuell?
Die Einarbeitung in ein neues Thema (Coaching) und das Loslassen der Vergangenheit (Unterrichten von jungen Schülerinnen und Schülern)

Was ist Ihr Erfolgsrezept?
Teamarbeit, sich zu stellen und auf den neuesten Stand zu kommen. Mich begeistert immer wieder die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen, die neue Impulse geben und sich wiederum begeistern lassen.“

Welche schulische Entwicklung bereitet Ihnen Sorge?
Immer wieder neue Projekte ohne die anderen ausgewertet zu haben, die Schnelligkeit und der Mangel an Geld für Bildung.

Worauf sind Sie stolz?
Wenn ich nach vielen Jahren noch als Lehrerin und Pädagogin in (guter) Erinnerung geblieben bin.