teasergrafik-einstern-lola
Freundschaftsbücher mit Lola und Einstern

Der Pattloch-Verlag bietet ein liebevoll mit Lola und Einstern illustriertes Freundschaftsbuch und Eintragalbum an. Das Freundschaftsbuch bietet Platz für Gedanken, Sprüche und Fotos; im Eintragalbum können die schönsten Erlebnisse des 1. Schuljahres festgehalten werden.

Zur Service-Seite von Cornelsen

Sie haben weitere Fragen zu Einsterns Schwester oder möchten sich persönlich beraten lassen an Ihrer Schule?

Deutsch in kleinen Lerneinheiten: Einsterns Schwester überzeugt!

Das Lehrwerk Einsterns Schwester fördert alle Schülerinnen und Schüler individuell in ihren unterschiedlichnen Leistungsniveaus und Lerngeschwindigkeiten. Es ist ideal geeignet für jahrgangsübergreifende Lerngruppen, lässt sich aber auch im Klassenverband einsetzen. Durch selbsterkärende Aufgaben wird selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten gefördert. Es passt zum offenen und geführtem Unterricht.

Das unterscheidet Einsterns Schwester von herkömmlichen Lehrwerken:

  • Die klare Struktur und Übersichtlichkeit helfen Ihnen dabei, offenen Unterricht einfach durchzuführen.
  • Wiederkehrende Aufgabenformate motivieren zum selbstständigen Arbeiten – individuelles Lernen wird so ganz einfach ermöglicht.
  • Vielfältige Handlungsanlässe regen zu aktiven Unterrichtsformen an, was den Unterricht lebendig macht.
  • Sprachphänomene sind nicht an Sachthemen gebunden.

Neubearbeitung 2015

Die Neubearbeitung von Einsterns Schwester bietet vielfältige Übungen zu Wörtern aus dem Grundwortschatz, Hinweise zu Plenumsphasen und Übungen zum Gedächtnistraining.

Übungen zum Gedächtnistraining

Grundlage für den Erfolg in der Schule und im Leben sind Denkprozesse, Schulung der Aufmerksamkeit und die gezielte Steuerung des Verhaltens und der Emotionen. Der Fähigkeit zur Selbstregulation liegen die sogenannten „exekutiven Funktionen“ im Stirnhirn zugrunde. Das Zentrum für Neurowissenschaften und Lernen in Ulm (ZNL) forscht seit Jahren zu diesem Thema. So wurden in Zusammenarbeit mit Frau Dr. Sabine Kubesch vom ZNL für Einsterns Schwester passende Aufgabentypen zur Förderung der exekutiven Funktionen entwickelt. Sie sind durch Symbole gekennzeichnet und so leicht zu finden. Gezielte Übungen fördern dabei das Arbeitsgedächtnis. So werden gesicherte Erkenntnisse der Hirnforschung praxisnah umgesetzt.