1. Cornlesen Verlag
  2. Empfehlungen
  3. Erwachsenenbildung Sprachen
  4. DaF/DaZ
  5. DaF unterrichten
  6. Musik
  7. Mark Forster
Bild: Shutterstock.com/Rawpixel.com

DaF Dossier: Deutschsprachige Musik  

Deutschsprachige Musik: Mark Forster, "Sowieso" 

Mark Forster landete 2012 seinen ersten Hit und tummelt sich seither mit seinen eingängigen, selbst geschriebenen Popsongs regelmäßig in den deutschen Charts. In den letzten Jahren sind Singer-Songwriter wie Mark Forster mit deutschsprachigen Texten ausgesprochen beliebt und erfolgreich bei Plattenverkäufen und Konzerttourneen. In diesem Dossier geht es um seinen Song "Sowieso“. 

Unterrichtseinheit

Viele Kursteilnehmer lernen gerne mit Musik und freuen sich über neue Ideen und Liedvorschläge. Vor allem audio-visuelle Lernende können mit Liedern abgeholt und motiviert werden.

Je nach Kursniveau, werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Teil des Vokabulars nicht kennen. Dies ist jedoch kein Problem. In diesem Fall kann ein Fokus auf den Refrain, die Musik und die Bilder des Musikvideos gelegt werden. 


Vorentlastung:

Das Adverb, das Mark Forster als Titel für seinen Song ausgewählt hat, bedeutet nach Duden-Definition - "unabhängig davon", "auch ohne das" oder auch "ohne jeden Zweifel", "unvermeidlicherweise", "in jedem Falle”.

Wenn "sowieso" unbekannt sein sollte, muss man dieses Adverb trotzdem nicht vorher einführen - der Song erklärt es mit verschiedenen Beispielen und Bildern. Die Lernenden können dann untereinander diskutieren, wie sie das Wort erklären oder übersetzen würden. Dabei können Beispielsätze mit „sowieso“ das Verständnis unterstützen. 


Unterrichtstipps:

Das Video ist unterhaltsam, unterstützt den Text und damit auch das Verständnis des Adverbs. Es ist aber nicht notwendig, das Video zu sehen, um den Text zu verstehen. Falls Sie es technisch einrichten können, ist es dennoch empfehlenswert. 

Erster Einstieg: 

Durch die Medien Video und Lied bietet sich ein Einstieg über das Hören oder Sehen an: die Lernenden sehen zunächst das Video ohne Ton oder hören das Lied, ohne das Video zu sehen. Welchen ersten Eindruck haben sie? Welche Stimmung wird erzeugt? Was ist das Thema des Liedes? 

Schritt 1:

Die Lernenden hören und sehen das Lied mit Video, ohne sich etwas zu notieren und formulieren danach ihren emotionalen Eindruck vom Lied mit Video. Lehrende können bei den Formulierungen helfen, von dem Einbringen eigener Meinungen oder Aussagen sollte jedoch abgesehen werden. Hier kann auch gefragt werden, ob die Lernenden Diskrepanzen zwischen der Melodie und den Bildern im Video empfinden. 

Anschließend tauschen die Lernenden sich in einem Klassenspaziergang in der Form eines Smalltalks zu dem Lied aus. Mögliche Fragen sind hier: Gefällt dir das Lied? Warum (nicht)? Wie findest du das Video? Kennst du andere Lieder von Mark Forster? Welche Musiker aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kennst du? 

Schritt 2:

Für Lernende des Anfängerniveaus: 
Um das Hören gezielt zu lenken kann ein Lückentext helfen. Da das Vokabular des Liedes recht anspruchsvoll ist, bietet es sich an, mit dem Refrain zu arbeiten und, das Verständnis dieses zu sichern. 

Für fortgeschrittene Lernende: 
Die Lernenden notieren Worte und/oder Satzteile, konzentrieren sich dabei auf Gegensätze, die im Text formuliert werden und den Refrain. Im Anschluss werden die Infos gesammelt und eine "Rekonstruktion" des Textes in groben Zügen erstellt. 

Schritt 3:

Für fortgeschrittene Lernende: 
Die Lernenden können in Kleingruppen über folgende Fragen diskutieren: 
1. In welcher Situation ist die Person, die das Lied singt? 
2. Wie findet ihr die Einstellung der Person? 
3. Stimmt ihr zu, dass alles immer irgendwie “gut geht”/“schon irgendwie    funktioniert? Warum (nicht)? 

Abschluss:

Alle genießen noch einmal den Song, ohne dabei eine Aufgabe lösen zu müssen. Mitsingen drängt sich bei diesem Song förmlich auf, wenn die Lernenden daran Spaß haben. 


Dieses Dossier wurde zur Verfügung gestellt von Andreas Westhofen, Online-Redakteur am Institut für Internationale Kommunikation Düsseldorf e.V. Fachportal "Forum Deutsch als Fremdsprache"

http://www.deutsch-als-fremdsprache.de/