1. Empfehlungen
  2. Erzieher-Alltag
  3. Krippe & Tagespflege
  4. Bildungsbereiche
Bild: shutterstock/Oksana Kuzmina

Die Krippe als Bildungsort

Wie Bildung für Kinder unter drei Jahren gestaltet werden kann, ist inzwischen in den Bildungsplänen der Länder gefasst. Für die Arbeit mit den Kleinsten braucht es zusätzliches Wissen, erfahrene Fachkräfte und besondere Konzepte, damit den Bedürfnissen der Kleinsten Rechnung getragen wird. 
 

Jedes Kind ist einzigartig.

Die Vielfalt unserer Gesellschaft fordert alle heraus; und die Vielfalt ist auch im Kita-Alltag - nicht nur unter dem Stichwort Inklusion - präsent: Es begegnen sich Kinder aus unterschiedlichen Kulturen, es lernen und leben Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam, doch „Jedes Kind ist einzigartig“. 

Schauen Sie darüber hinaus, welche Bücher und Materialien Sie für soziales Lernen und emotionale Entwicklung von Kindern benötigen, was wir zum Thema Bewegung & Gesundheit bereit halten, wie Kunst, Musik & Kreativität angeregt werden können und schließlich was Sie den Bildungsbereich Natur & Umwelt gut einbinden können.