1. Cornlesen Verlag
  2. Empfehlungen
  3. Sprachentag
  4. Anmeldung und Programm
Der große Online-Sprachentag <br>von Cornelsen
Bild: Shutterstock.com/mirtmirt

Anmeldung und Programm

Alle Programmpunkte auf einen Blick

Für die Unterrichtsfächer Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Spanisch und Französisch präsentieren Ihnen hochkarätige Referentinnen und Referenten spannende Online-Seminare mit vielen Anregungen für Ihren Unterricht. Hier finden Sie das Programm mit allen Informationen zu den Webinaren.

Der große Online-Sprachentag

Termin: 17. Oktober 2020
Zeit: 09:00 – 17:00 Uhr (MEZ)

Wählen Sie unten Ihre gewünschten Webinare aus und melden Sie sich einzeln an.

Hinweis: In den einzelnen Themenblöcken finden Sie parallele Online-Seminare für Deutsch als Fremdsprache, Englisch, Französisch und Spanisch.


Laden Sie sich hier das komplette Programm herunter

Begrüßung und Impulsvortrag

Unsere Fachberaterinnen und Fachberater in der Erwachsenenbildung für Deutschland, Österreich und der Schweiz heißen Sie herzlich willkommen! Mit der Anmeldung zum Impulsvortrag sind sie automatisch für die Begrüßung um 09:00 Uhr angemeldet.

Bewegung beim Lernen – praxisrelevante Erkenntnisse aus Hirnforschung & Fremdsprachendidaktik 

Referentin: Prof. Dr. Michaela Sambanis

Der Einsatz von Bewegungen kann Lernvorgänge erleichtern. Bewegung kann Übungsangebote bereichern, den Lernertrag steigern, zu einer sinnvollen Rhythmisierung von Lehr-Lern-Angeboten beitragen sowie die Lernfreude und -bereitschaft stützen. Dennoch wird das Potenzial von Bewegung für das Lernen, ganz besonders bei jugendlichen oder erwachsenen Lernerinnen und Lernern, noch nicht bzw. bislang nur selten ausgeschöpft. Der Vortrag möchte zeigen, wie und warum Bewegungen zu einer Bereicherung beim Sprachenlernen werden können. Er möchte dazu ermutigen, Potenziale zu erkennen und zu nutzen. Dazu werden kompakt Hintergründe dargelegt, Einblicke gegeben in das, was die Forschung zu Effekten des Bewegungseinsatzes herausgefunden hat, und Umsetzungsbeispiele gegeben, die auch bzw. im Besonderen für die Arbeit mit Lernenden im Erwachsenenalter geeignet sind. Denn: Bewegung beim Lernen ist auf keinen Fall nur für Kinder. Im Gegenteil!

Prof. Dr. Michaela Sambanis

Bild: hochzeitslicht c/o LUMENTIS GbR/Michaela Sambanis

Univ.-Prof. Dr. Michaela Sambanis ist Lehrstuhlinhaberin für die Didaktik des Englischen an der Freien Universität Berlin. Sie verbindet Neurowissenschaften mit Didaktik und schlüsselt Wissensbestände für die Praxisanwendung auf.

Online-Seminare für Deutsch als Fremdsprache 
(10.15–17.00 Uhr)

DaF im virtuellen Klassenzimmer – mit digitalen Materialien zum Erfolg

Referentin: Astrid Rose Heilmann

Dozentinnen und Dozenten haben zurzeit elementare Fragen zu Motivation, Aufwand sowie Durchführung eines Online-DaF-Unterrichts. Wir zeigen Ihnen in unserem Webinar, wie sehr sich der Aufwand lohnt, online DaF zu unterrichten, ohne aufwendige Vorbereitungsarbeit zu leisten. Sie erfahren die wesentlichen Unterschiede zum Präsenztraining und sehen am Beispiel von Pluspunkt Deutsch- Leben in Deutschland, wie Sie zeit- und energiesparend DaF-Materialien im Online -Live -Unterricht einsetzen. Tipps und Tricks für Neustarter runden unser Webinar ab. Erfahren wir gemeinsam, wie digitale Materialien zu einem erfolgreichen Online- Unterricht mit minimalem Aufwand verhelfen.

Astrid Rose Heilmann

Bild: © Adrian Zander

Astrid Rose Heilmann unterrichtet seit über 25 Jahren mit großer Leidenschaft Menschen in der Erwachsenenbildung. Mit Ihrem Team organisiert sie Sprachkurse für Firmen und trainiert selbst berufstätige Erwachsene in Unternehmen sowohl online als auch ‚live‘. Frau Heilmann ist die Gründerin und Inhaberin der ROSE College Sprachschulen. Das ROSE College setzt praxisorientierte Sprachkurse bundesweit in Deutschland und Österreich in internationalen Firmen um. 

Kreative Methoden zur Arbeit mit Lesetexten

Referentin: Claudia Böschel

Längere, interessante Lesetexte – das wünscht sich jeder Dozent und jede Dozentin von einem guten Lehrwerk. Aber wie viel kann man wirklich aus einem langen Text an Spracharbeit herausholen? In diesem Webinar lernen wir die unterschiedlichsten Methoden kennen, mit Dialogen und Geschichten aus dem B2-Lehrwerk Weitblick zu arbeiten. Wir spielen Textdetektive, bringen Dialoge in Bewegung, integrieren Aussprache und Rechtschreibung und werden zu Theaterpädagogen. Und das Wichtigste: Alle Übungsformen erfordern wenig Vorbereitungsaufwand.

Claudia Böschel

Bild: Claudia Böschel

Unsere Referentin Claudia Böschel studierte Deutsch als Fremdsprache an der Universität Leipzig und ist seit vielen Jahren als Lehrkraft und Fortbildnerin im Bereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache tätig (Schwerpunkt: Methodik-Didaktik). Sie ist Mitautorin von Weitblick, Panorama und anderen Lehrwerken und Zusatzmaterialien. Ihr Anliegen ist es, insbesondere den Unterricht effektiver und energetischer zu machen, weshalb ihr die Themen Sprache in Bewegung und Binnendifferenzierung sehr am Herzen liegen. 

www.claudia-boeschel.de

In dieser Präsentation lernen Sie Das Leben kennen! Unser neues Grundstufen-Lehrwerk für Deutsch als Fremdsprache richtet sich mit aktuellen Themen, attraktiven Videos und digital gestützten lebensnahen Aufgaben und Übungen an Jugendliche und Erwachsene im In- und Ausland. Erleben Sie, wie die stimulierende Lernumgebung Lernende online und/oder offline zum Entdecken, Mitmachen und (Weiter-)Lernen motiviert.

Rita von Eggeling

Bild: Cornelsen/Michael Miethe

Nach über 20 Jahren DaF-Unterricht im Ausland arbeitet Rita von Eggeling heute als freiberufliche Lehrwerkautorin, in der fach- und mediendidaktischen Aus- und Weiterbildung von DaF-/DaZ-Lehrkräften und im Team der Arbeitsstelle für Lehrwerkforschung und Materialentwicklung (ALM).

https://www.alm.uni-jena.de/.

Anfang des nächsten Jahres treten die neuen Abschlussprüfungen für Berufssprachkurse in Kraft. Die neuen Prüfungen werden sich stärker an den realen, in der beruflichen Praxis geforderten sprachlichen Kompetenzen orientieren. Sie erfordern daher ein etwas anders ausgerichtete Herangehensweise bei der Vorbereitung der KursteilnehmerInnen. Im Webinar erklären wir am Beispiel der neuen B2-BSK-Prüfung, wie sich diese von herkömmlichen, allgemeinsprachlichen Prüfungen unterscheidet und geben Tipps, wie man seinen Unterricht anpassen sollte, um die KursteilnehmerInnen optimal auf die neuen Anforderungen vorzubereiten.

Réka Licht

Bild: Reka Licht

Réka Licht unterstützt seit über 20 Jahren mit großer Leidenschaft Menschen beim Erlernen und Vermitteln der deutschen Sprache. Als Sprachlehrerin, Prüferin, Entwicklerin von Sprachprüfungen und Trainerin für DaF-Lehrer*innen. Fasziniert von den Möglichkeiten digitaler Medien gründete sie 2013 ihre eigene Online-Sprachschule „DeutschTutor.com“ und trainiert seitdem mit einem kleinen Team via Internet Deutschlerner*innen und Lehrkräfte in der ganzen Welt.

Nicos Weg – Deutsch lernen mit der Deutschen Welle

Referent: André Moeller

Unsere Präsentation zeigt, wie einfach erste Schritte in der deutschen Sprache sind, wenn Online-Formate den Unterricht ergänzen. Am Beispiel des mobilen Kurses „Nicos Weg“ werden Anwendungsszenarien und kostenlose Unterrichtsmaterialien vorgestellt.

André Moeller

André Moeller leitet seit 2009 die DW Bildungsprogramme und war zuvor als Redakteur und CvD für die DW Online-Angebote in deutscher Sprache tätig. Später verantwortete er als Projektleiter im Bereich "Neue Medien" verschiedene multimediale Programmprojekte. Bevor er im Jahr 2002 zur Deutschen Welle kam, arbeitete André Moeller als Redakteur für die RTL-Tochter RTL Interactive.

Online-Seminare für Englisch 
(10:15–17:00 Uhr)

Facilitating Exam Success with National Geographic Learning

Referent: Alex Warren

With more and more English language learners taking international exams in our globalised world, there is a greater demand for Cambridge exam preparation materials that facilitate success and enable learners to reach their potential. Not only do courses need to provide knowledge of the exam, exam techniques and plenty of practice, they need to have engaging, motivating content that facilitates the learning process. In this webinar we’ll showcase how National Geographic Learning’s Spotlight and Success for Business series achieve just this.

Alex Warren

Bild: © National Geographic Learning

Alex is a DELTA trained teacher trainer with over 15 years’ experience of working in ELT as a teacher, academic director and teacher trainer. Prior to his experiences in ELT, Alex worked as a journalist before a chance encounter in the Indonesian jungle began him on the path which has led him to working with National Geographic Learning. A firm believer in a communicative approach to language learning and student-centred learning, Alex enjoys working with innovative, thought-provoking materials and presenting on a wide range of ELT-related topics, all the while driven by his passion for developing teachers on a global scale and helping them to reach their true potential.

Employability skills – Your learners can’t succeed without them!

Referent: Mike Hogan

The days of having the same job for 40 years are gone. When it comes to employee retention and recruitment, employers know that technical skills can be learned, and they are usually willing to spend money on technical skills training for employees. The more important factor is whether they have the right levels of business skills and emotional intelligence. This means the ability to build strategic relationships, run successful meetings, negotiate successfully, mediate conflict, and delegate effectively. This webinar will show you can integrate these topics into your business English lesson and help develop your learners’ overall employability skills. In doing so, I’ll draw on examples from the Basis for Business (B1 & B2) series.

Mike Hogan

Bild: Mike Hogan/©Lucy Baines/joyphotography

Mike Hogan is a trainer and coach with a passion for helping people develop professionally through successful communication, collaboration and performance.  He has written numerous course books including the award-winning ‘Business English for Beginners’ A1* and A2 (Cornelsen) and ‘Basis for Business’ B1 + B2.
* 2017 IATEFL BESIG David Riley Award for Innovation in Business English. 

How to add variety to online English conversation courses

Referent: Timothy Phillips

One of the dangers of online teaching is that we can easily end up repeating the same approach in our weekly sessions, leading to unnecessary demotivation for both learners and teachers. In this webinar we’ll be looking at different ways of using various forms of content when teaching online which encourage speaking and conversational practice amongst learners and at the same time help teachers build their confidence in adding variety to their online teaching practice.

Timothy Phillips

Bild: © Timothy Phillips

Timothy Phillips is an English language trainer, coach and consultant with over 30 years’ experience primarily in the adult sector. Based in Bonn, Germany, he has worked across Europe and South-East Asia. In the mid-1990s he was an early adopter of digital resources and co-developed one of the first Business English blended learning programs to be adopted by German companies. He subsequently set up his own language training consultancy, implementing tailored language training and train-the-trainer programs for a number of well-known corporations. In 2015 Timothy joined National Geographic Learning and supported the EFL publisher in introducing their learning resources to the German market in cooperation with Cornelsen. Since 2020 he works as an independent EFL consultant and as a business coach.

Englisch flexibel online und offline unterrichten mit dem Unterrichtsmanager Plus von Cornelsen

Referentinnen: Marina Klös und Christine Ochmann

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen der Cornelsen Unterrichtsmanager rund um Ihr digitales Lehrwerk in der Erwachsenenbildung bietet:

  • Verfügbarkeit aller Begleitmaterialien und Medien
  • Integrieren eigener Materialien und Ideen
  • Planung Ihres Unterrichts direkt auf der digitalen Oberfläche
  • Online- und Offline-Nutzung des digitalen Kurs- und Übungsbuches

Wir zeigen Ihnen, wie Sie den neuen Unterrichtsmanager sowohl in Ihrem Präsenz- und bei Bedarf auch in Ihrem Online-Unterricht einsetzen. Sie erhalten zahlreiche Beispiele aus unserer neuen Lehrwerkreihe, Basis for Business. Die Anwendungsbeispiele können Sie ganz leicht auf Ihre Unterrichtssituation übertragen. Lassen Sie sich zeigen, wie schnell Ihr Unterricht digital werden kann!

Marina Klös

Bild: Cornelsen Verlag/ Michael Miethe, Berlin

Marina Klös studierte Deutsch und Geschichte auf Lehramt. Ihr besonderes Interesse lag schon immer bei dem Thema des digitalen Lernens und den optimalen Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien im Unterricht. Seit 2017 unterstützt und berät sie als Cornelsen Fachberaterin in Hessen und Nordbayern Institutionen der Erwachsenenbildung bei der Auswahl von Lehrwerken und digitalen Komponenten.

Christine Ochmann

Bild: Cornelsen Verlag/ Michael Miethe, Berlin

Christine Ochmann studierte Anglistik, Germanistik und Philosophie an der Universität zu Köln.  Sie unterrichtete über 20 Jahre lang Deutsch als Fremdsprache und Englisch für Erwachsene im In- und Ausland. Seit 2003 ist München Ihre Wahlheimat. Von dort aus bereist Sie als Cornelsen Fachberaterin für Erwachsenenbildung im Außendienst Südbayern, Österreich und Südtirol.

Updating coursebooks for a new generation of learners – how easy is that?!?

Referentinnen: Annie Cornford und Claire Hart

The focus of this session is on updating coursebooks to add greater value to the learning experience. We'll begin by looking at the advantages of creating new editions of courses and the considerations behind the process of updating materials. This will be followed by a closer look at the popular Easy English series and the motivation behind the updating of this course, which is currently taking place. The main focus here is on retaining the unique selling points of Easy English, which we'll look at together, while making the new edition relevant to both new and old target groups.

Finally, we'll share a behind-the-scenes look at the process of creating unique videos for the Easy English series and what the new videos might bring.

This will be followed by a question and answer session. Join us to see how you as a trainer can benefit from upgraded coursebooks. 

Claire Hart

Claire Hart is a published ELT author, content developer and content editor. Originally from the UK, where she studied at the University of Cambridge and University of Leeds, Claire has been based in Bavaria since 2007. After spending ten years teaching English in a wide range of institutions and contexts, Claire now focuses on materials writing full-time. She has written a wide range of coursebooks and supplementary materials for secondary students, tertiary students and adult learners all around the world, including Career Express Business English B2, Second Edition (Cornelsen Verlag, 2018). Claire is currently working on the new edition of the Easy English series with Annie Cornford.

Annie Cornford

Bild: © Dominic Cornford

Annie Cornford has many years’ experience of writing ELT coursebooks. Originally from Cambridge, she studied and taught English in Bristol and now lives in the scenic Peak District of England. Annie has written secondary and tertiary materials for all levels and for several different European publishers. Her long association with Cornelsen has been mostly in the adult sector, working on many titles including Key, A New Start, English for Telephoning, English for Socializing & Small Talk and more recently Easy English and Take it Easy. She has always been closely involved in the production of the audio and video components of the courses she writes and is happy to continue that involvement in the revised edition of Easy English.

Online-Seminare für Französisch 
(10:15–12:30 Uhr)

Le vocabulaire par le jeu – Adieu aux listes de vocabulaire ennuyeuses !

Referentin: Marianne Viader

Nous connaissons tous les listes de vocabulaire, que nous avons certainement nous-mêmes dû apprendre lors de notre scolarité. Leur apprentissage suppose de gros efforts de discipline et de volonté, car elles sont ennuyeuses et leur répétition simple n’est pas très efficace. C’est pourquoi nous allons voir dans ce webinaires des jeux et des techniques pour rendre l’apprentissage du vocabulaire à la fois plus amusant et plus profitable, notamment grâce à des principes de neurodidactique et des outils mnémotechniques, le tout avec la série Perspectives Allez-y !

Marianne Viader

Bild: Marianne Viader/© Katy Otto

Marianne Viader est professeur de Français Langue Étrangère et a enseigné dans différentes VHS et universités. Elle utilise volontiers les outils numériques pour renforcer la motivation des apprenants. Elle a joué le rôle de conseillère concernant l'exploitation didactique des vidéos pour la série Perspectives Allez-y ! et réalise également elle-même de petites vidéos d'explications grammaticales (capsules).

L’atelier – Agir, coopérer, apprendre

Referentin: Nathalie Viala

Apprendre le français, c’est réfléchir ensemble au fonctionnement de la langue. Apprendre le français, c’est agir dans des situations concrètes de la vie quotidienne. Apprendre le français, c’est coopérer pour construire du sens. Agir, coopérer, apprendre. Comment bien articuler ces 3 éléments essentiels dans notre enseignement ?
C’est ce que nous verrons lors de ce Webinaire !

Nathalie Viala

Bild: ©Agnieszka Ludwiniak

Nathalie est titulaire d’un Master d’Ingénierie de formation linguistique à la Sorbonne Paris III. Elle a travaillé 8 ans à Varsovie (Pologne) comme prof de FLE et comme formatrice de formateurs à l’université et pour l’Institut français. De retour à Paris depuis quelques années, elle travaille désormais pour les éditions Didier où, en tant que Responsable pédagogique, elle poursuit son travail de formation de formateurs auprès des enseignants à travers le monde.

Online-Seminare für Spanisch 
(13:30–17:00 Uhr)

Cómo ayudar a nuestros alumnos a superar los nuevos DELE

Referentin: Mónica García-Viñó Sánchez

Recientemente el Instituto Cervantes ha cambiado los modelos de examen DELE A1 y A2. El hecho de que el DELE A2 sea ahora requisito para obtener la nacionalidad, ha hecho que este Diploma cobre un mayor interés y haya aumentado el número de candidatos que se presentan a él. Un requisito fundamental para afrontar con éxito los exámenes DELE es conocer bien su estructura, saber lo que se espera del candidato en cada una de las pruebas y aplicar las mejores estrategias en cada una de las tareas del examen. Muchas veces podemos ver como personas con un nivel de lengua más que suficiente fracasan por falta de estos conocimientos. En este taller nos familiarizaremos con los nuevos modelos del DELE y veremos una serie de actividades que podemos llevar a cabo con nuestros estudiantes para ayudarles a desarrollar estrategias para superar con éxito el examen.

Mónica García-Viñó Sánchez

Profesora de Español como lengua Extranjera desde 1986, ha ejercido su labor en El Cairo, Madrid y Rabat. Asimismo, da cursos de formación de profesores de ELE y ha impartido talleres en congresos y jornadas especializadas sobre diversos temas relacionados con la enseñanza de ELE. Ganó el Segundo premio en los Primeros Premios Internacionales redELE para la creación de unidades didácticas, convocados en 2006. Es autora y coautora de materiales didácticos relacionados con ELE, entre los que destacan Preparación al DELE A2, Preparación al DELE B1, Especial DELE A2 Curso completo, Preparación al DELE Escolar A1 y Preparación al DELE Escolar A2/B1, todos de la editorial Edelsa.

Continuamos contigo: perspectivas contigo y para todos A2

Referentin: Belén Del Valle

Venga a conocer con nosotros una nueva dimensión para aprender español - Perspectivas contigo A2. Las nuevas funciones, como el Unterrichtsmanager Plus, le facilitan y motivan a enseñar casi sin esfuerzo. Los videos son llamativos y divertidos e inspiran a los alumnos a descubrir a las gentes, los países y las costumbres de habla hispana. En mi seminario online, les presento los beneficios de la nueva generación de Perspectivas contigo A2 y a trabajar online de una manera eficiente y divertida.

Belén Del Valle

Bild: Belén del Valle Ruiz/©Eloquia GmbH

Desde el año 2002 dedicada a la formación de alumnos y a la formación de profesores ELE. Ha ejercido como profesora y jefa de estudios en diferentes instituciones tanto privadas como públicas en Fráncfort durante los últimos 14 años. Diplomadad en" International Teaching Management "por la Universidad de Cambridge en el año 2016, ha sido y es parte de su filosofía de la enseñanza del español, transmitir y potenciar el gusto por la superación y el "saber hacer" tanto en sus estudiantes como en los profesores que se han interesado por su trabajo. Colabora desde el año 2009 con Cornelsen Verlag en las labores de ponente presencial, ponente en línea de webinarios y consultora de la serie Perspectivas desde su primera edición, entre otros proyectos.

Spanisch flexibel online und offline unterrichten mit dem Unterrichtsmanager Plus von Cornelsen

Referentinnen: Marina Klös und Christine Ochmann

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen der Cornelsen Unterrichtsmanager rund um Ihr digitales Lehrwerk in der Erwachsenenbildung bietet:

  • Verfügbarkeit aller Begleitmaterialien und Medien
  • Integrieren eigener Materialien und Ideen
  • Planung Ihres Unterrichts direkt auf der digitalen Oberfläche
  • Online- und Offline-Nutzung des digitalen Kurs- und Übungsbuches

Wir zeigen Ihnen, wie Sie den neuen Unterrichtsmanager sowohl in Ihrem Präsenz- und bei Bedarf auch in Ihrem Online-Unterricht einsetzen. Sie erhalten zahlreiche Beispiele aus unserem neuen Spanisch-Lehrwerk, Perspectivas Contigo. Die Anwendungsbeispiele können Sie ganz leicht auf Ihre Unterrichtssituation übertragen. Lassen Sie sich zeigen, wie schnell Ihr Unterricht digital werden kann!

Marina Klös

Bild: Cornelsen Verlag/ Michael Miethe, Berlin

Marina Klös studierte Deutsch und Geschichte auf Lehramt. Ihr besonderes Interesse lag schon immer bei dem Thema des digitalen Lernens und den optimalen Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien im Unterricht. Seit 2017 unterstützt und berät sie als Cornelsen Fachberaterin in Hessen und Nordbayern Institutionen der Erwachsenenbildung bei der Auswahl von Lehrwerken und digitalen Komponenten.

Christine Ochmann

Bild: Cornelsen Verlag/ Michael Miethe, Berlin

Christine Ochmann studierte Anglistik, Germanistik und Philosophie an der Universität zu Köln.  Sie unterrichtete über 20 Jahre lang Deutsch als Fremdsprache und Englisch für Erwachsene im In- und Ausland. Seit 2003 ist München Ihre Wahlheimat. Von dort aus bereist Sie als Cornelsen Fachberaterin für Erwachsenenbildung im Außendienst Südbayern, Österreich und Südtirol.