KEKS – wie geht das?

Eine Anleitung in 4 Schritten

1. Testhefte und Durchführungshinweise kaufen

Sie benötigen je Schüler ein Testheft und je Klasse einmal die Durchführungshinweise. Die Testhefte erhalten Sie in 15er Paketen gebündelt.

2. Test mit Ihrer Lerngruppe durchführen

Für die Umsetzung von KEKS brauchen Sie kein Spezialwissen. Sie lesen lediglich die Anleitung aus den Durchführungshinweisen vor und gehen die dort beschriebenen Beispiele mit den Kindern durch. Die Schüler arbeiten individuell mit ihrem eigenen Testheft.

Zeitpunkte für den KEKS-Test sind der Anfang und die Mitte des Schuljahres. Für den Übergang in die weiterführende Schule ist auch ein Test für das Ende des 4. Schuljahres vorgesehen.

3. Test online auswerten

Für die Online-Auswertung übertragen Sie die Schülerantworten in die KEKS-Online-Plattform. Die Ergebnisse werden automatisch berechnet und mit bundesweiten erhobenen Vergleichsnormen abgeglichen. So erhalten Sie einen Überblick über die Kompetenzen Ihrer Lerngruppe wahlweise im Vergleich zum Bundesgebiet oder zu großstädtischen Ballungsgebieten.

4. Dokumentation erstellen

Sie können sich für jeden Schüler einzeln oder für Ihre gesamte Lerngruppe die Ergebnisse im Überblick und grafisch aufbereitet ausdrucken.