1. Cornelsen Verlag
  2. Produkte
  3. Arbeitsblatt-Paket: Das politische System der USA und die Präsidentschaftswahlen - Arbeitsblatt

Arbeitsblatt-Paket: Das politische System der USA und die PräsidentschaftswahlenArbeitsblatt

Am 8. November 2016 wird der Nachfolger von Präsident Barack Obama gewählt. Aber wie wird in den Vereinigten Staaten der Präsident eigentlich gewählt? Wo liegen Gemeinsamkeiten, wo liegen Unterschiede im Vergleich zu Deutschland? Die Präsidentenwahlen in den Vereinigten Staaten folgen anderen Mustern als in Deutschland und die Stellung des Präsidenten in der Verfassung ist stärker als bei uns. Anhand der Arbeitsblätter zum Thema „Das politische System der Vereinigten Staaten und die Präsidentschaftswahlen 2016“ können Schülerinnen und Schüler den Wahlkampf zweier Kandidaten, Donald Trump von den Republikaner, Hillary Clinton von den Demokraten, kennen lernen, Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen den amerikanischen und bundesdeutschen Parteien herausfinden und die eigentliche Präsidentenwahl, die mit der Vereidigung des neuen Präsidenten am 20. Januar 2017 endet, ausführlich diskutieren.

Arbeitsblatt 1: Merkmale der Präsidialdemokratie und der amerikanische Wahlkampf (plus Lösungsseiten)
Die Stellung des Präsidenten in der Verfassung der Vereinigten Staaten ist grundlegend anders als in der parlamentarischen Demokratie. Im Vorwahlkampf ringen die Kandidaten der Republikaner und Demokraten um die die Nominierung zum Präsidentschaftsanwärter durch die jeweilige Partei.

Arbeitsblatt 2: Das amerikanische Wahlsystem (plus Lösungsseiten)
Untersuchung des Fahrplans der Präsidentschaftswahlen (Vorwahlen, Nominierungsparteitage, eigentliche Wahl, Vereidigung). Diskussion des Wahlsystems (Mehrheitswahl) und der Wahl des Präsidenten durch Wahlmänner (indirekte Wahl).

Infos

Klasse
10. Klasse, 8. Klasse, 12. Klasse, 11. Klasse, 13. Klasse, 9. Klasse
Verlag
Cornelsen Verlag