1. Cornelsen Verlag
  2. Produkte
  3. Bewertung von Schulden – bei Fremdwährungsverbindlichkeiten gilt nicht immer das Höchstwertprinzip - Arbeitsblatt

Bewertung von Schulden – bei Fremdwährungsverbindlichkeiten gilt nicht immer das HöchstwertprinzipArbeitsblatt

Steht der Jahresabschluss an, dann müssen auch Rechnungen und Verbindlichkeiten bewertet werden. Das gilt auch dann, wenn sie in Fremdwährungen ausgestellt sind.

Lernsituation zu Fremdwährungsverbindlichkeiten:
Das Telefon klingelt, der Steuerberater ist dran. Die Bewertungen im Jahresabschluss seien nicht in Ordnung, wurde dem Geschäftsführer der Fly Bike Werke mitgeteilt. Das Problem wird durchgereicht an die entsprechende Abteilung und damit als Lernsituation an die Schülerinnen und Schüler.

Infos

Verlag
Cornelsen Verlag