1. Cornlesen Verlag
  2. Produkte
  3. Die wichtigsten digitalen Tools - Im Lateinunterricht - Sinnvolle Einsatzmöglichkeiten für jede Unterrichtsphase - Methoden

Im Lateinunterricht · Sinnvolle Einsatzmöglichkeiten für jede UnterrichtsphaseDie wichtigsten digitalen ToolsMethoden

Lateinunterricht auf einem völlig neuen Niveau
Die hier vorgestellten digitalen Tools dienen dazu, die Teilnahme und Selbstständigkeit der Schüler/-innen zu fördern sowie Kooperation zu ermöglichen. Der Einsatz der Tools ist ausgerichtet an den Erfordernissen des Lehrens und Lernens in der digitalen Welt (s. KMK-Strategie 2016). Ausgangspunkt für die Darstellung der Tools sind die Handlungssituationen des Lateinunterrichtes: Texte erschließen und in den historischen Kontext einordnen, übersetzen, interpretieren, Wortschatz erarbeiten und sichern, Grammatikkenntnisse erwerben und vertiefen.

Infos

Bundesland
Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
Schulform
Gemeinschaftsschule, Gymnasium (Sek.I), Haupt- und Werkrealschule, Hauptschule, Integrierte Gesamtschule, Integrierte Sekundarschule (SEK I), Kooperative Gesamtschule, Mittelschule, Oberschule, Realschule, Realschule PLUS, Regelschule, Regionale Schule, Regionalschule, Sechsstufige Realschule, Sekundarschule, Stadtteilschule
Fach
Erziehungswissenschaft, Latein, Pädagogik (Fachliteratur)
Klasse
5. Klasse, 6. Klasse, 7. Klasse, 8. Klasse, 9. Klasse, 10. Klasse, 11. Klasse, 12. Klasse, 13. Klasse
Verlag
Cornelsen Pädagogik
Autor/-in
Keip, Marina; Doepner, Thomas; Kurczyk, Stephanie