1. Cornlesen Verlag
  2. Produkte
  3. Ermittlung der Maschinengenauigkeit - Interaktive Übung

Ermittlung der MaschinengenauigkeitInteraktive Übung

Bei numerischen Berechnungen mit Computern ist manchmal die Kenntnis der so genannten Maschinengenauigkeit von Interesse. Dabei handelt es sich um die kleinste positive Maschinenzahl x, für die 1 + x noch größer als 1 ist, für die also das Computerprogramm noch nicht die „Nulleigenschaft” 1 + x = 1 liefert.

Infos

Bundesland
Niedersachsen, Hamburg, Sachsen, Bremen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein
Schulform
Mainzer Studienstufe, Sekundarstufe II
Fach
Mathematik
Klasse
12. Klasse, 11. Klasse, 13. Klasse
Verlag
Cornelsen Verlag