1. Cornlesen Verlag
  2. Produkte
  3. Fabeln für Fortgeschrittene - Luther, Lessing, Gellert u. a. - Arbeitsblatt

Fabeln für Fortgeschrittene - Luther, Lessing, Gellert u. a.Arbeitsblatt

Fabeln von Äsop, Wilhelm Busch, Gellert und Lessing werden untersucht. Die Gesellschaftskritik, aber auch das vermittelte Kunstverständnis sollen analysiert und mit eigenem kreativen Schreibauftrag fortgeführt werden.

Arbeitsblatt 1: Immer wieder empörend: Die Teilung der Beute:
Der Löwe nimmt sich die gesamte Beute! – die Ungerechtigkeit, die in dieser Fabel dargestellt wird, soll Schüler und Schülerinnen anregen, über soziale Verhältnisse und Ständeregeln des 18. Jahrhunderts nachzudenken, aber auch den Transfer zur Gegenwart zu ziehen.

Arbeitsblatt 2: Streit der Singvögel – Nachtigall contra Lerche:
Die Lerche wirft der Nachtigall vor, dass sie nur wenige Wochen singe, doch die Nachtigall setzt sich zur Wehr. Dieser Streit kann als Streit um das Verhältnis von Kunst und Natur verstanden werden. Schülerinnen und Schüler untersuchen die rhetorischen Mittel und setzen sich mit Gellerts Auffassung von Dichtung auseinander.

Arbeitsblatt 3: Wechselnde Perspektiven - Lessings Spiel mit der Fabeltradition:
Gotthold Ephraim Lessing hat den Streit zwischen Nachtigall und Lerche später aufgenommen und neu geschrieben – das Verhältnis von Kunst und Natur wird bei ihm anders dargestellt. Die Schülerinnen und Schüler schreiben einen Dialog zwischen Nachtigall und Lerche im Sinne von Lessings Kunstauffassung. Auch die Fabel von der Teilung der Beute wurde von Lessing neu geschrieben – die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit der darin auftretenden Kritik Lessings an der Ständegesellschaft auseinander.

Didaktische Hinweise, Musterlösungen und Literaturvorschläge unterstützen Sie bei der Arbeit mit den Arbeitsblättern.

Infos

Klasse
8. Klasse, 12. Klasse, 10. Klasse, 6. Klasse, 9. Klasse, 11. Klasse, 13. Klasse, 7. Klasse
Verlag
Cornelsen Verlag