1. Cornlesen Verlag
  2. Produkte
  3. Imfpen gegen Corona - der Staat greift ein. Zwischen Empfehlung und Zwang - Arbeitsblatt
Imfpen gegen Corona - der Staat greift ein. Zwischen Empfehlung und Zwang - Arbeitsblatt

Imfpen gegen Corona - der Staat greift ein. Zwischen Empfehlung und ZwangArbeitsblatt

Die Schülerinnen und Schüler lernen die gesetzlichen Grundlagen kennen, die in Deutschland verhindern sollen, dass sich hochansteckenden Krankheiten wie COVID-19 verbreiten. Sie beschreiben anhand von Umfragen die Impfbereitschaft gegen COVID-19 in europäischen Ländern inklusive Deutschland, beurteilen die Reichweite des deutschen Infektionsschutzgesetzes, insbesondere im Hinblick auf Ermächtigungen der Exekutive und Grundrechtseinschränkungen, und kontrastieren diese mit dem staatlichen Vorgehen in der Vergangenheit. Vor dem Hintergrund weltweit erfolgreicher Massenimpfungen erörtern sie die Vor- und Nachteile einer Impfpflicht. Daneben werden die Schüler aufgefordert, Maßnahmen zur Erhöhung der Impfbereitschaft zu entwickeln.

Infos

Bundesland
Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
Schulform
Abendschulen, Berufsbildende Schulen, Gesamtschulen, Gymnasien, Hochschulen, Sekundarschulen, Seminar 2. und 3.Phase
Fach
Gesellschaftslehre/Politik
Klasse
10. Klasse, 11. Klasse, 12. Klasse, 13. Klasse
Lizenzform
Einzellizenz EL
Verlag
Cornelsen Verlag