1. Reihen
  2. Französische Grammatik für die Mittel- und Oberstufe
  3. Aktuelle Ausgabe

Französische Grammatik für die Mittel- und Oberstufe

Aktuelle Ausgabe

  • Lehrwerkunabhängig nachschlagen und wiederholen
  • Lernen, typische Fehler zu vermeiden
  • Bilan zur Erfolgskontrolle in jedem Kapitel
  • Zusätzlich: Übungshefte mit Lösungen

Weitere Informationen

Lehrwerkunabhängig - vom dritten Lernjahr bis zum Abitur

Die Französische Grammatik zeichnet sich aus durch

  • Einstiege über Bilder oder ansprechende Beispiele, die zu den grammatischen Phänomenen hinführen;
  • einen Bilan nach jedem Kapitel zur Überprüfung des Gelernten;
  • Verblisten: 120 Verben mit diversen Beispielsätzen veranschaulichen ihre Verwendung;
  • ein ausführliches Textkapitel mit allen im Abitur geforderten Textsorten inklusive der Bildanalyse - anhand von Modelltexten gibt es konkrete Anleitungen für die Textproduktion;
  • Unterteilung in Basis- und Zusatzinformationen;
  • Hinweise zur Vermeidung von Fehlern.

Zwei Übungshefte für das weiterführende Üben und Wiederholen im Unterricht und zu Hause
  • Systematisches Üben und gezieltes Nachschlagen: Am Anfang jedes Kapitels verweist eine Übersicht auf die passenden Paragraphen der Grammatik.
  • Lernen à la carte: Auftaktübungen geben Aufschluss über das eigene aktive Wissen. Die Lernenden üben individuell weiter.

Übungsheft 1 zum Selbstlernen: Les mots et les phrases
Der Einstieg erfolgt über einen Test. Nach der Fehleranalyse bearbeiten die Schüler/-innen Aufgaben zu besonders fehleranfälligen Beispielen in der französischen Grammatik. So lässt sich sinnvoll und nachhaltig üben und fördern. Mit eingelegten Lösungen.

Übungsheft 2 zum Selbstlernen: Les textes
Hier trainieren die Schüler/-innen ihre Schreibkompetenz für alle geforderten Textsorten des Zentralabiturs: vom Lückentext, in den charnières oder Verbformen einzusetzen sind, bis hin zur komplexen Stilübung. Mit eingelegten Lösungen.