1. Reihen
  2. Studio [21]
  3. Grundstufe

Studio [21]

Grundstufe

  • Medien intelligent nutzen - im Kurs, unterwegs, zu Hause
  • Gemeinsam aktiver lernen - über Themen und Menschen sprechen
  • Mit Sprache handeln - Wörter und grammatische Strukturen lernen und behalten

Weitere Informationen

Studio 21 - die neue Ausgabe des weltweit erfolgreichen Lehrwerks studio d, inhaltlich auf neuestem Stand und im modernen Design.

Das Lehrwerk richtet sich an Erwachsene ohne Vorkenntnisse, die im In- und Ausland Deutsch lernen. Es liegt in drei Gesamtbänden bzw. in sechs Teilbänden vor und führt zur Niveaustufe B1. Das umfassende digitale Lehr- und Lernangebot von Studio 21 garantiert einen flexiblen und abwechslungsreichen Unterricht.

Das Deutschbuch mit integriertem Übungsteil und E-Book steht im Zentrum des multimedialen Lehrwerkverbundes.

Studio 21 zeichnet sich aus durch

  • Themen und Texte, die motivieren,
  • aufgabenorientiertes Lernen und aktives Sprachhandeln,
  • umfangreiches Hör- und Aussprachetraining,
  • systematische Wortschatzvermittlung und Training von Wortverbindungen,
  • Deutsch für Alltag und Beruf,
  • aktuelle Landeskunde mit interkultureller Perspektive,
  • prüfungsbezogene Modelltests.

Das E-Book enthält die Einheiten und Stationen sowie
  • alle Übungen interaktiv umgesetzt,
  • zusätzliche Videoclips zum Sprechtraining,
  • Wort-Bildleiste vertont und vergrößerbar,
  • ergänzende interaktive Übungen zum Wortschatz und zur Grammatik sowie
  • eine stufenlose Zoomfunktion.

Bearbeitungszeit
Jeder Gesamtband lässt sich in 120-160 Unterrichtseinheiten bearbeiten.

Digitale Materialien
Für Lehrende und Lernende, die gerne die neuesten digitalen Medien nutzen, liefert Studio 21 intelligente Lösungen für den Unterricht, für zu Hause und unterwegs:
  • E-Book
  • Unterrichtsmanager
  • Arbeitsblattgenerator
  • Moodle-Kurs
  • Wortschatz-App - jederzeit bequem unterwegs Wörter lernen
  • Intensivtraining mit interaktiven Übungen

Der Unterrichtsmanager
Das digitale Materialpaket bündelt alle verfügbaren zusätzlichen Inhalte zum Lehrwerk und hilft, den Unterricht multimedial zu gestalten. Der Unterrichtsmanager ist zu Hause einsetzbar und auch im Kursraum an Whiteboard oder Beamer.
  • Die Vollversion umfasst multimediale Zusatzmaterialien für das komplette Kursbuch (Audios, Videos, Unterrichtsvorbereitung, Lösungen, Transkripte und Kopiervorlagen), selbstverständlich auch genau den Doppelseiten des E-Books zugeordnet.
  • Mit Zusatzmodulen lässt sich der Unterrichtsmanager weiter ausbauen: Alle Materialien erscheinen genau an den richtigen Stellen des E-Books.

Blick ins Buch

Videobeispiel aus Station 2, FilmVideo-DVD A1

Videobeispiel aus Station 2, Landeskunde

Videobeispiel „Weimar“

Videobeispiel „Beziehungsfalle Urlaub“

Handyknigge

Hörbeispiel aus Einheit 9

Christina Kuhn, Autor

Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrungen als DaF-Dozentin und Lehrerfortbildnerin kennt Christina Kuhn den Unterrichtsalltag der Lehrenden und die Bedürfnisse der Lernenden in der ganzen Welt. Ihr Ziel ist es, Lehrende mit guten Materialien zu unterstützen. Als Wissenschaftlerin geht sie der Frage nach, wie digitales Lernen in den Unterricht sinnvoll integriert werden kann, ein Aspekt, der für die Entwicklung des Lehrwerksverbunds von Studio [21] im Mittelpunkt steht. Christina Kuhn ist Akademische Rätin am Institut für Auslandsgermanistik / Deutsch als Fremd- und Zweitsprache der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

In ihrer Freizeit treibt Christina Kuhn gerne Sport, häufig trifft man sie beim Joggen oder Wandern in der Jenaer Umgebung.

Hermann Funk, Autor

Als erfahrener Lehrwerksautor und Herausgeber bringt Hermann Funk stets frische Ideen und neueste Fachkenntnisse in die Entwicklung des erfolgreichen Lehrwerks studio d / Studio [21] ein. Hierbei ist ihm besonders wichtig, dass das Erlernen der deutschen Sprache von Anfang an in bedeutungsvollen Kontexten stattfindet und schnell zum sprachlichen Handeln anregt.

Vor seiner Universitätslaufbahn war Hermann Funk Lehrer für Englisch und Geschichte, sammelte Erfahrungen als Deutschlehrer in Schottland und engagierte sich weltweit im Bereich Lehrerfortbildung. Hermann Funk ist Dekan der Philosophischen Fakultät und wissenschaftlicher Koordinator der ERFA-Wirtschaftssprache. Der Wissenschaftliche Beirat der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen wählte Funk 2011 zu seinem Vorsitzenden. Dort betreut er die DaF–Lehrbucharbeit sowie Themenbereiche der Berufssprache und Wirtschaftsdeutsch.

Privat ist Hermann Funk passionierter Taucher und reist gern.

Studio 21 Bestandteile des Lehrwerks