1. Cornelsen Verlag
  2. Reihen
  3. Prima - Die Mittelstufe

Prima - Die Mittelstufe

Mit Prima - Die Mittelstufe zum Deutschen Sprachdiplom II. Das Lehrwerk begleitet Lernende in zwei Bänden beim entscheidenden Schritt zu den Niveaus B2 und C1 - und damit zur flüssigen Verständigung. Die Einheiten schließen sich ideal an Prima plus an.

Weitere Informationen

Prima - Die Mittelstufe ist die ideale Fortführung von Prima plus bzw. Prima - Deutsch für Jugendliche im Mittelstufenbereich, kann aber auch unabhängig davon eingesetzt werden. In zwei Bänden (B2 und C1) führt das Lehrwerk zum Deutschen Sprachdiplom II.
Prima - Die Mittelstufe ist dem kommunikativen Ansatz verpflichtet und hält für das fortgeschrittene Lernniveau entsprechend anspruchsvolle und motivierende Themen und Texte bereit.

Blick ins Buch

Friederike Jin

hat Auslandserfahrungen in Frankreich und China und ist mit einem Chinesen verheiratet.

Milena Zbrankova

lebt in der Tschechischen Republik und reist ständig durch Europa.

Lutz Rohrmann

kam in Brasilien zu Deutsch als Fremdsprache. Er lebt und arbeitet nach Jahren in Deutschland derzeit in Bolivien

Grammatiki Rizou

ist Griechin. Sie ist in Deutschland aufgewachsen, hat in Griechenland Deutsch unterrichtet und arbeitet heute in Berlin.

Magdalena Michalak

kommt aus Polen, lebt und lehrt in Köln und ist mit einem Marokkaner verheiratet.

Ute Voss

lebt und unterrichtet in Frankfurt, man findet sie aber auch gerne mal in China, Kanada und anderen Regionen der Welt. Die Lebens- und Arbeitserfahrungen der Autoren haben prima beeinflusst und zu dem gemacht, was es ist. Zum Teil haben ihre Kinder an der Themenauswahl aktiv mitgewirkt, und man findet auch manche von ihnen in den Büchern. Prima steht für einen weltoffenen Deutschunterricht, der – so hoffen wir – den Schülerinnen und Schülern viel von den deutschsprachigen Ländern zeigt und ihnen zugleich viel Gelegenheit gibt, über sich selbst und die Welt zu sprechen und zu schreiben.

Prima Bestandteile des Lehrwerks
Bild: Cornelsen Verlag