1. Reihen
  2. Das Deutschbuch - Fachhochschulreife
  3. Allgemeine Ausgabe - nach Lernbausteinen - Neubearbeitung

Das Deutschbuch - Fachhochschulreife

Allgemeine Ausgabe - nach Lernbausteinen - Neubearbeitung

  • Nach bewährtem Lernbausteinprinzip
  • Prüfungsorientiert
  • Transparent
  • Anwendungsbezogen

Weitere Informationen

Aktuelle Sachtexte, neue Inhalte im Kompetenzbereich Sprechen und Zuhören, ein erweitertes Methodencurriculum sowie ein frisches Layout gewährleisten Transparenz und Erfolg im Lernprozess.

Fünf Punkte zum Erfolg

  • Lernbaustein-Prinzip: Der Basisbaustein und das Training schließen mit weiterführendem Wissen an Lerninhalte und Kompetenzen des mittleren Bildungsabschlusses an. Die Lernbausteine I und II vermitteln neue Lerninhalte und bereiten gezielt auf die Prüfung vor.
  • Kompetenzorientierung: Schrittweise werden Kompetenzen und Arbeitstechniken verschiedener Anforderungsniveaus erarbeitet.
  • Prüfungsorientierung: Anleitung zum Erstellen aller prüfungsrelevanten Aufsatzformen von der Planung bis zur Ergebnisüberprüfung. Muster und Musterprüfungsaufgaben sowie Checklisten dienen der gezielten Prüfungsvorbereitung.
  • Methodencurriculum: Das Methodenlexikon fasst grundlegende Arbeitstechniken zusammen.
  • Transparenz: Der Kapitelaufbau zeigt die Schritte des Lernprozesses durch Teilziele am Anfang und Fazit am Ende.

Die vier Kompetenzbereiche
  • Sprache und Kommunikation
  • Sachtexte analysieren und schreiben
  • Literarische Texte interpretieren
  • Reflexion über Sprache und Sprachgebrauch

Der Teil Zusatzmaterial enthält Wissenswertes zur Literaturgeschichte sowie eine aktualisierte Auswahl flexibel einsetzbarer literarischer Texte und Sachtexte.

Arbeitsheft
Das Arbeitsheft umfasst aktuelle Texte und Checklisten zu allen prüfungsrelevanten Schreibformen, beispielsweise zum materialgestützten Schreiben. Besonderes Plus: Interpretation einer Ganzschrift anhand von R. Seethalers Roman Der Trafikant.

Handreichungen für den Unterricht
Die Handreichungen erläutern den methodisch-didaktischen Ansatz, die Lernziele enthalten Aufgabenlösungen des Schülerbandes.