1. Cornelsen Verlag
  2. Reihen
  3. Mathematik interaktiv
  4. Niedersachsen

Mathematik interaktiv

Niedersachsen

  • Authentische Lernanlässe
  • CD-ROM im Schülerbuch
  • Whiteboardfähige Software
  • Differenzierende Arbeitshefte auf zwei Niveaus
  • Tests zur Selbstkontrolle
  • Zu allen Ausgaben: Ordner mit Fördermaterialien

Weitere Informationen

Variable Einstiege und differenzierende Aufgaben für jedes Kapitel
Um die individuellen Voraussetzungen einer Klasse zu berücksichtigen, unterstützt Mathematik interaktiv vielfältige Unterrichtsformen.
Offene Alltagssituationen geben Anlässe, auf der Grundlage eigener Erfahrungen den Kapitelinhalt zu durchleuchten. Spezielle Erarbeitungsaufgaben aktivieren das Vorwissen und lassen die Schüler/innen die Lerninhalte selbst entdecken. Auf Einstieg und Stoffdarstellung folgt in jedem Abschnitt differenziertes Material zur Übung, Festigung und Vertiefung. Projekt-, Methoden- und Teste-dich!-Seiten zur Selbstkontrolle sowie ein Glossar runden das didaktische Konzept ab.

Übersichtlich und gut strukturiert
Die ersten drei Seiten führen in das mathematische und das Kontext-Thema ein. Jede Lerneinheit enthält Erarbeitungsaufgaben, Stoffdarstellungen und Übungsaufgaben. Auf die Lerneinheiten folgen kapitelübergreifende Seiten.
Alle Strukturelemente beginnen auf einer neuen Seite und sind farblich klar abgesetzt.

Schülerbuch mit CD-ROM
Ein einfaches System aus Mediencodes verbindet die Lehrbuchinhalte passgenau mit dem Zusatzangebot auf der CD-ROM: Arbeitsblätter, interaktive Übungen, Simulationen, Onlinematerialien und mehr.
Ab dem 7. Schuljahr liegen die Arbeitsblätter und interaktiven Übungen auf zwei Niveaus vor.