1. Cornelsen Verlag
  2. Reihen
  3. Mathe sicher können

Mathe sicher können

Weitere Informationen

Schüler/-innen mit Schwierigkeiten in Mathematik gibt es in jeder Schulform. Das zentrale Ziel des Projekts ist es, allen und gerade den Lernschwächeren mathematische Einsichten zu ermöglichen.
Mit dem Diagnose- und Förderkonzept Mathe sicher können lassen sich Verstehensgrundlagen differenziert und kommunikationsfördernd erarbeiten. Jede Seite der Materialien ist mehrfach erprobt und bewährt.

Didaktische Leitideen

  • Verstehensorientiert
  • Diagnosegeleitet
  • Kommunikationsfördernd

Strukturierung der Diagnose- und Förderbausteine
  • Die Bausteine fördern zentrale Basiskompetenzen, über die alle Schüler/innen verfügen sollten. Diese sind in den Überschriften und Kopfzeilen ausgewiesen.
  • Die Inhalte werden in Kompetenzformulierungen (Ich kann...) für die Lernenden transparent angegeben.

Aufbau der Diagnose- und Förderbausteine
  • Die Arbeit an jedem Baustein beginnt mit einer kurzen Standortbestimmung - diese findet sich als Kopiervorlage in den Handreichungen.
  • Die jeweils vier- bis siebenseitigen Fördermaterialien zu jedem Baustein sind in Fördereinheiten unterteilt, die zu den Aufgaben der Standortbestimmung passen. Damit kann eine inhaltlich fokussierte, diagnosegeleitete Förderung erfolgen.