1. Reihen
  2. Informatik (Oldenbourg)
  3. Ausgabe für das G8 in Bayern

Informatik (Oldenbourg)

Ausgabe für das G8 in Bayern

Weitere Informationen

So gelingt der Übergang in das neue Fach
Ab der 9. Jahrgangsstufe geht es los mit dem Fach Informatik. Darin erweitern und ergänzen die Schüler/innen die Modellierungskonzepte, die sie schon aus dem NuT-Unterricht der 6. und 7. Jahrgangsstufe kennen.

Was zeichnet "Informatik" aus?

  • Alle Kapitel punkten mit Aufgaben, die sich für die Arbeit in Kleingruppen eignen. Hier ist Teamgeist gefragt.
  • Der "Werkzeugkasten" stellt gängige Software-Produkte vor - unabhängig von schnell wechselnden Versionen.
  • Der Bereich "Datenbank" wird an einem Beispiel erarbeitet. Anhand weiterer zusammenhängender Beispiele lernen die Schüler/innen, den gesamten Entwicklungsprozess eigenständig zu managen.
  • Durchgängig: Aufgaben zur Festigung und Vertiefung.
  • Das Konzept: handlungsorientiert.
  • Der Inhalt: passend zum Lehrplan.

Band 1: Funktionelle Modellierung - Datenmodellierung
Informatik bestimmt unser alltägliches Leben. Davon ausgehend beginnen die Schüler/innen, Verarbeitungsvorgänge in Teilfunktionen zu gliedern und deren Datenfluss zu beschreiben. Dazu benutzen sie Tabellenkalkulationsprogramme sowie relationale Datenbanken und lernen deren logische Struktur kennen.

Band 2: Objektorientierte Modellierung
Schritt für Schritt führen die Schüler/innen ein Software-Projekt durch. Jetzt kommen Modellierungstechniken voll zur Geltung: Sie helfen bei der Planung neuer Abschnitte.
Dabei geht der Überblick über das Ganze nie verloren - so wie der Lehrplan es fordert.