1. Cornlesen Verlag
  2. Reihen
  3. Erlebte Geschichte: Nationalsozialismus

Erlebte Geschichte: Nationalsozialismus

Zeitzeugeninterviews und Unterrichtsvorschläge digital

  • Abwechslungsreich: multimediales Konzept
  • Multiperspektivisch: biografische Zugänge
  • Komplett: Lexikon und Chronik

Weitere Informationen

Neue Perspektiven für den Geschichtsunterricht: virtuelle Begegnung mit Zeitzeugen und Integration multimedialer Angebote in den Unterricht
Zum ersten Mal sind Zeitzeugeninterviews mit anderen Quellen und Arbeitsblättern thematisch verknüpft. Die Software eignet sich ebenso für den Einsatz in Einzelstunden wie in Projekten und unterstützt die Lehrenden bei der Unterrichtsvorbereitung. Auswahl und Anordnung der Einzelthemen und Quellen sind eng auf die Bildungspläne aller Bundesländer abgestimmt.

Konzeption
Thematische Überblicke bieten multimediale Zugänge zu verschiedenen Aspekten und Fragestellungen der Zeit des Nationalsozialismus. Sie geben einen inhaltlichen Überblick und eignen sich für motivierende Unterrichtseinstiege oder für die Vorbereitung auf ein Thema.

Der interaktive Bereich Zeitzeugen enthält zwei Zugänge:

  • Sechs Lebenswege: Die Zeitzeugen nehmen die Schüler/-innen mit auf eine persönliche Reise und erzählen aus ihrer Sicht von Ereignissen und Erfahrungen im Nationalsozialismus.
  • Ein thematisch strukturierter Zugang: Er umfasst verschiedene Zeitzeugenaussagen zu einzelnen Aspekten der Geschichte des Nationalsozialismus. Diese Stimmenvielfalt eröffnet multiperspektivische Zugänge und veranlasst die Schüler/-innen selbst Fragen zu stellen und zu diskutieren.

Die Werkstatt ist der Ort für den klassischen wie für den multimedialen Arbeitsunterricht. Hier finden die Schüler/-innen Bild- und Tonquellen, Texte, Originalfilmaufnahmen, interaktive Karten und Schaubilder. Schülerorientierte Arbeitsaufträge und methodische Hinweise für die Quellenarbeit leiten den Lernprozess an.

Mit dem digitalen Arbeitsfenster, einem für diese Unterrichtssoftware neu entwickelten multimedialen Produktionswerkzeug, können Sie und auch Ihre Schüler/-innen Arbeitsmaterialien und Arbeitsblätter individuell erstellen, verwalten und veröffentlichen.

Ein Begriffs- und Personenlexikon sowie eine interaktive Chronik geben den Schülerinnen und Schülern Instrumente an die Hand, mit denen sie für Referate, Facharbeiten, Projekte oder einfach frei recherchieren können. Die Suchfunktion erfasst alle Materialien der Software.

Erlebte Geschichte: Nationalsozialismus wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung in Braunschweig.