1. Cornlesen Verlag
  2. Reihen
  3. Mathehaus
  4. Ausgabe B

Mathehaus

Ausgabe B

  • Überschaubar strukturiert, spiralcurricular gegliedert
  • Angebote zum offenen und entdeckenden Lernen
  • Fünf differenzierende Übungsformen mit zahlreichen Angeboten
  • Übungen und Tests zur Kontrolle

Weitere Informationen

Überschaubar strukturiert für Lehrende, Kinder und Eltern

  • Spiralcurriculare Gliederung aller mathematischen Themen: Zahlen-, Rechen- und Figurenmuster, Größen und Sachaufgaben
  • Einheitliche Verwendung von Rechenräumen: Konferenz-, Forscher- und Übungsräume, Werkstatt, Spielecke und Treffpunkt

Angebote zum offenen und entdeckenden Lernen
Mathehaus regt durchgängig zum Entdecken verschiedener Rechenwege und zum Erschließen der eigenen Umwelt an.

Differenzierendes Lernen als Leitidee
  • Regelmäßige Diagnostik als Basis für differenzierende Fördermaßnahmen
  • Individuelle Zugänge zu allen Lernthemen
  • Fünf differenzierende Übungsformen mit zahlreichen Angeboten
  • Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten der Kinder bei offenen Problemen

Qualitätssicherung
Systematisierungen und kontrollierende Übungen beschließen jeden Komplex. Tests erfassen den erreichten Leistungsstand jedes Kindes. Sie können individuelle Fördermaßnahmen ableiten.