Ebene im Raum
Einführung
Ebene im Raum
Das Tool visualisiert die Lage einer Ebene in Parameterform im dreidimensionalen Koordinatensystem.
Geometrie
Anleitung
Bei diesem Multimedia-Element handelt es sich um eine 3-D-Darstellung aus dem Bereich der Mathematik. Ziel ist es, diverse Rechenoperationen der Vektorgeometrie abzubilden.

Im Medienfenster finden sich neben dem dreidimensionalen Objekt meist zwei Nebenfenster, in denen manuell die Koordinaten von Objekten (Punkte, Geraden, Ebenen) eingegeben werden können, sowie ein "Ergebnis"-Nebenfenster, das u.a. Lagebeziehungen dieser Objekte ausgibt.

Neben den allgemeinen Schaltflächen stehen bei der Arbeit mit 3-D-Darstellungen spezielle Schaltflächen und Funktionen zur Verfügung.

Beim Schließen des Medienfensters werden alle Eingaben/Einstellungen gelöscht.

Spezielle Schaltflächen

Geänderte Einstellungen und Ansichten der 3-D-Darstellung zurücksetzen.


Darstellung verkleinern bzw. vergrößern.


Ausschnitt der Darstellung mit Klick auf die Pfeile in verschiedene Richtungen bewegen.


Drehen der 3-D-Darstellung um ihre Achsen. Mit erneutem Klick auf den jeweiligen Button wird die Drehung angehalten.


Mit dem Setzen des Häkchens wird ein Koordinaten-Gitternetz innerhalb der 3-D-Darstellung angezeigt.


Mit dem Schieberegler (linke Maustaste gedrückt halten) können die Farbnuancen des Gitternetzes bestimmt werden.


Hier können die Eingabewerte für die Koordinaten mit Klick auf die Pfeile oder durch direkte Eingabe verändert werden.


Alle Einstellungen komplett zurücksetzen.

Allgemeine Schaltflächen

Stellt das Medienfenster im Vollbildmodus dar.


Zurücksetzen Vollbildmodus.


Schließt das Medienfenster.


Fügt den Inhalt des Medienfensters der Zwischenablage hinzu.


Fügt die 3-D-Darstellung der persönlichen Medienliste hinzu.


Druckt das aktuelle Medienfenster.

Karteireiter

Bietet eine allgemeine Einführung zum ausgewählten Medienelement. Steht keine Einführung zur Verfügung, wird diese Schaltfläche nicht angezeigt.

Ruft die eigentliche Geometrie-Darstellung im Ausgangszustand auf.

Enthält eine Aufgabenstellung zum aufgerufenen Medienelement. Steht diese nicht zur Verfügung, wird die Schaltfläche nicht angezeigt.

Enthält Informationen zum fachlichen Hintergrund des aufgerufenen Medienelements. Stehen keine weiteren Informationen zur Verfügung, wird diese Schaltfläche nicht angezeigt.

Enthält eine Anleitung zur Bedienung des ausgewählten Medienelements.