Brennstoffzelle
Einführung
In dieser Animation wird das Schema einer Brennstoffzelle gezeigt. Dabei werden einzelne wichtige Teile der Brennstoffzelle hervorgehoben und die Vorgänge auf der Ebene der für das Auge unsichtbaren Moleküle mithilfe von Modellen erklärt.
Animation
Anleitung
Zur Arbeit mit der aufgerufenen Animation stehen im Medienfenster folgende Schaltflächen und Funktionen zur Verfügung:

Wiedergabe

Startet die Wiedergabe.

Unterbricht die Wiedergabe (Pause).

Beendet die Wiedergabe und springt an den Beginn der Animation zurück.

Wiedergabeeinstellungen

Springt an den Beginn der aktuellen Phase bzw. an den Beginn der vorherigen Phase.

Springt an den Beginn der nächsten Phase der Animation.


Spielt die Animation rückwärts ab.
Mit erneutem Mausklick wird diese Einstellung zurückgesetzt und die Animation wieder vorwärts abgespielt.

Spielt die Animation in Endlosschleife ab.
Mit erneutem Mausklick wird diese Einstellung zurückgesetzt und die Wiedergabe stoppt am Ende der Animation.

Verlangsamt die Abspielgeschwindigkeit.
Mit erneutem Mausklick wird diese Einstellung zurückgesetzt und die Animation wird wieder in normaler Geschwindigkeit abgespielt.

Blendet die Beschriftungen in der Hauptdarstellung der Animation ein. Die Bereiche der Zusatzinformationen rechts neben oder unterhalb der Hauptdarstellung werden dadurch nicht beeinflusst (s.u.).
Mit erneutem Mausklick werden die Beschriftungen wieder ausgeblendet.
Stehen keine Beschriftungen zur Verfügung, wird diese Schaltfläche nicht angezeigt.


Zeigt die Abspieldauer der Animation an.
Ist die Animation noch nicht gestartet, kann man die Gesamtdauer der Animationen ablesen. Läuft die Animation oder ist sie unterbrochen, kann man die bereits abgelaufene Abspieldauer ablesen.


Zeigt die zeitliche Position und die Phasen in der Animation an.
In der Animation vor- und zurückspringen kann man entweder durch Klick an die gewünschte Stelle in der Zeitleiste oder indem man den Abspielregler mit gehaltener linker Maustaste vor- und zurückzieht.
Einen Abspielausschnitt kann man festlegen, indem man die Begrenzungsbalken unter Halten der linken Maustaste bewegt. Die Begrenzungsbalken lassen sich nicht über den Abspielregler hinwegziehen. Falls notwendig, bewegt man zunächst den Abspielregler und dann den Begrenzungsbalken.
Die so vorgenommenen Einstellungen werden beim Schließen des Medienfensters wieder zurückgesetzt.
Die verschiedenen Phasen der Animation sind in der Zeitleiste gekennzeichnet. Bewegt man den Mauszeiger über eine der Phasen, erscheint vor der Zeitleiste falls vorhanden der Titel der jeweiligen Phase.


Für ein leichteres Verständnis der dargestellten Animation werden in vielen Animationen rechts neben oder unterhalb der Hauptdarstellung Zusatzinformationen angeboten. Sie verändern sich parallel zu den zeitlichen Phasen der Animation und können falls vorhanden über diese Schaltflächen ein- und ausgeblendet werden.

Allgemeine Schaltflächen

Stellt das Medienfenster im Vollbildmodus dar.
Mit erneutem Mausklick auf diese Schaltfläche wird diese Einstellung wieder zurückgesetzt.

Minimiert das Medienfenster.
Über die Taskleiste lässt sich das Medienfenster wiederherstellen.

Schließt das Medienfenster.
Beim Schließen des Medienfensters werden alle Eingaben/Einstellungen gelöscht.

Kopiert den aktuellen Inhalt des Medienfensters in die Zwischenablage.
Um einen optimalen Ausschnitt des Inhalts kopieren zu können, sollte vorher „Pause” angeklickt werden.

Öffnet einen Dialog, über den das aufgerufene Medienelement im Modul „Eigene Listen” gespeichert werden kann.

Druckt den aktuellen Inhalt des Medienfensters.
Um einen optimalen Ausschnitt des Inhalts drucken zu können, sollte vorher „Pause” angeklickt werden.

Karteireiter

Bietet eine allgemeine Einführung zum ausgewählten Medienelement. Steht keine Einführung zur Verfügung, wird diese Schaltfläche nicht angezeigt.

Ruft die eigentliche Animation im Ausgangszustand auf.

Enthält eine Aufgabenstellung zum aufgerufenen Medienelement. Steht diese nicht zur Verfügung, wird die Schaltfläche nicht angezeigt.

Enthält Informationen zum fachlichen Hintergrund des aufgerufenen Medienelements. Stehen keine weiteren Informationen zur Verfügung, wird diese Schaltfläche nicht angezeigt.

Enthält eine Anleitung zur Bedienung des ausgewählten Medienelements.