In guten Händen

Unterricht PLUS

Für einen handlungsorientierten Unterricht:

  • Materialien für Lehrende in allen Pflegeausbildungen
  • Ausgerichtet an der Ausbildungs- und Prüfungsordnung
  • Mit methodisch-didaktischen Hinweisen

Bild In guten Händen:Unterricht PLUS

Aktualitätendienst

Ihre Auswahl: kein Filter gesetzt
In guten Händen
24.11.2016
„Die sollen Sie jetzt alle nehmen!“
Medikamentenverabreichung als Aufgabe der Pflege

Priscus-Liste? Noch nie davon gehört? Das Arbeitsblatt gibt hierauf wie auch auf andere allgemeine und spezielle Fragen rund um die Verabreichung von Medikamenten Antwort.

Detail
10.11.2016
Medizin-Nobelpreis 2016 für Yoshinori Ohsumi
Autophagie

Yoshinori Ohsumi erhält 2016 den Nobelpreis für Medizin für seine Forschungsleistungen auf dem Gebiet der Autophagie-Genomforschung. Ein guter Anlass doch wieder einmal einen Blick in die Zelle zu werfen …

Detail
27.10.2016
Das (akute und chronische) Nierenversagen

Welche pflegerischen Ressourcen wie auch Sorgen hat ein chronisch nierenkranker Mensch? Insofern die Gelegenheit gegeben ist, werden die Lernenden u. a. auf Exkursion geschickt, um einen Dialysepatienten zu seinem Krankheitsverlauf und...

Detail
13.10.2016
Pflegeplanung

Der Pflegeprozess und seine einzelnen Handlungsschritte werden in der Pflegeplanung abgebildet. Dieses Arbeitsblatt ist eine weitere Möglichkeit, die eigenen pflegeplanerischen Fähigkeiten (in Zusammenarbeit mit den Mitschülern) zu festigen.

Detail
22.09.2016
25. September 2016: Tag der Zahngesundheit

„Gesund beginnt im Mund!“ lautet das Motto des diesjährigen Aktionstages zur Mundgesundheit, der sich zum 25. Mal jährt. Der Beitrag enthält auch einen Praxisauftrag zur Klärung der Frage, wie viele Zahnprothesenträger tatsächlich ihre...

Detail
08.09.2016
Körperpflege
Wie man sich selbst und andere wäscht, ist doch logisch, oder?

„Kommunikation“ und „Schamgefühl“ stehen im Zentrum dieses kurzen Beitrages zu einem der Pflege-Kernthemen. Unter anderem adressieren die Lernenden einen Brief aus Patienten-/Bewohnerperspektive an eine Pflegeperson, mit Ihren Wünschen und...

Detail
14.07.2016
Hauterkrankungen

Der (saisonale) Sonnenbrand ist ausnahmsweise kein Thema im Beitrag zu Hautveränderungen bzw. Hauterkrankungen. Dafür erarbeiten sich die Lernenden u. a. Kenntnisse zu den sogenannten Epizoonosen. Umgang mit dem Ekel-Gefühl wird ebenfalls...

Detail
07.07.2016
Lernen und Lerntechniken – Präsentationen leicht gemacht!

Nach dem Lernen ist vor dem Lernen und die nächste Präsentation kommt gewiss! Mit Hilfe des Arbeitsblattes sollen die Lernenden u. a. zu Aspekten wie Präsentationstechniken, Topstärken und Feedback ihre Kenntnisse festigen und ausbauen.

Detail
16.06.2016
Schmerzassessment

Schmerz hat den Menschen schon immer begleitet. Die Möglichkeiten Schmerz zu erkennen bzw. zu klassifizieren (und adäquat zu behandeln) haben sich aber deutlich gewandelt. Im Arbeitsblatt erarbeiten sich die Schüler, nach einer allgemeinen...

Detail
19.05.2016
Gynäkologische Pflege
Ein Thema mit verschiedenen Inhalten

Was bedeutet es, Pflegende(r) im Bereich der Gynäkologie zu sein? Was bedeutet es, Patientin im Bereich der Gynäkologie zu sein? Weitere Fragestellungen gibt es im Beitrag u. a. zu Adnexitis, Brustkrebs und dem sensiblen Thema sexualisierter...

Detail
05.05.2016
12. Mai: Internationaler Tag der Pflege

Der 12. Mai ist der Geburtstag von Florence Nightingale, die als Begründerin der modernen Krankenpflege gilt. Dieses Datum wurde 2002 vom International Council of Nurses (ICN) zum alljährlichen „Internationalen Tag der Pflege“ ausgerufen....

Detail
28.04.2016
5. Mai: Internationaler Hebammentag 2016

Hebamme – ein Beruf mit Zukunft?! Anlässlich des Internationalen Hebammentages am 5. Mai beleuchtet der Beitrag kurz und knapp das Berufsbild der Hebamme bzw. des Entbindungspflegers. Und auch die Frage, wo frau eigentlich überall ein Kind zur...

Detail
14.04.2016
Thrombose? Prophylaxe!
Teil 2: Pflegerisch-medizinisch

Im zweiten Beitrag zur Thromboseprophylaxe stehen (pflegerische) Themen wie z. B. Frühmobilisation und Bewegungsübungen, Auswahl und Umgang mit verschiedenen Prophylaxestrümpfen sowie die medikamentöse Prophylaxe im Mittelpunkt. Der...

Detail
17.03.2016
Thrombose? Prophylaxe!
Teil 1: Naturwissenschaftlich-medizinisch

In Deutschland erkranken jährlich etwa 80 000 Menschen an einer Venenthrombose. Ein nicht geringer Anteil stirbt dabei an den besonders gefürchteten Komplikationen. Welche sind dies? Und was ist unter dem „Economy-Class-Syndrom“ zu...

Detail
03.03.2016
Das Zika-Virus

Etwa 20 Länder in Mittel- und Südamerika sind derzeit von der Ausbreitung des Zika-Virus betroffen. Wie würden die Schüler ein deutsches Paar auf Hochzeitsreise nach Brasilien beraten? Dem Beratungsgespräch vorangestellt sind Aufgaben, die...

Detail
25.02.2016
Wundversorgung (Teil II: chronische Wunden)

Dieser Beitrag ist der zweite Teil von zwei Beiträgen zum Thema „Wundversorgung“. Es wird die Therapie chronischer Wunden bearbeitet; Wundmaterialien und die Kompressionstherapie sind zwei thematische Schwerpunkte. Beide Beiträge sind in...

Detail
11.02.2016
Interaktion in der Pflege

In diesem Beitrag sollen die Auszubildenden den Begriff der Interaktion im Kontext des Pflegeberufes kennenlernen und sich darüber bewusst werden, wie häufig sie täglich in Interaktion mit Patienten sind. Die Interaktionstheorie Hildegard...

Detail
21.01.2016
Wundversorgung (Teil I: akute Wunden)

Das Arbeitsblatt ist der erste Teil von zwei Beiträgen zum Thema „Wundversorgung". Es werden, neben Grundlagen zu Wunden, v. a. die aseptische Versorgung primär heilender Wunden besprochen. Beide Beiträge sind in Form von Lernstationen...

Detail
24.12.2015
Kontinenzförderung (Harn)

Der im letzten Jahr aktualisierte DNQP-Expertenstandard setzt vor allem daran an, dass frühzeitig Harninkontinenz gefährdete Personen erkannt werden und durch erste vereinbarte Maßnahmen versucht wird, das Problem positiv zu...

Detail
17.12.2015
Zukunftsperspektive Pflegekammer

Ist die Gründung einer Pflegekammer die logische Folge aus der Professionalisierung der Pflegeberufung in den letzten Jahren? Oder droht hier ggf. nur eine weitere Verwaltungs- und Meinungsgröße, mit großen Zielen und wenig...

Detail
Seite:
1
|||||
...
|