Coden mit dem Calliope mini in der Grundschule

Coden mit dem Calliope mini in der Grundschule

Kinderleicht mit unseren Schritt-für-Schritt-Anleitungen

Zur Reihe

Coden mit dem Calliope mini 

Coding eröffnet Kindern neue Zugänge zur digitalen Welt. Durch das Coding lernen Kinder, die digitale Welt zu verstehen und mitzugestalten. Führen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler spielerisch an das Thema Coding heran. Sie fördern damit das technische Verständnis, die Kreativität und das selbständige Arbeiten.

Programmieren Sie mit Ihren Schüler/-innen ein Mini-Klavier oder eine Stopp-Uhr für den Sachunterricht, einen 1x1-Kopfrechentrainer für das Fach Mathematik oder einen Rechtschreibtrainer für den Deutschunterricht.
Mit unseren Unterrichtsmaterialien können Sie Coding in den schulischen Alltag ab der 3. Klasse integrieren - in ganz vielen Fächern, ganz ohne Vorkenntnisse. In unseren Arbeitsheften gibt es Schritt für Schritt Anleitungen für Deutsch, Mathematik und den Sachunterricht. Die Lehrermaterialien bieten Unterrichtshinweise und Praxistipps zu den Coding-Beispielen. Coding ist so ganz leicht und macht allen richtig Spaß.

Coding mit dem Calliope mini

 

Fünf gute Gründe fürs Coden (Programmieren) in allen Unterrichtsfächern

  1. Hohe Schüleraktivierung: Coding schafft Handlungs- und Gesprächsanlässe
  2. Förderung des forschend-entdeckenden Lernens: spielerische Herangehensweise und fehlertolerantes Arbeiten
  3. Förderung der Modellierungs- und Problemlösekompetenz sowie des analytischen Denkens
  4. Stärkung übergreifender Kompetenzen: Selbstständigkeit, Eigeninitiative und das Bilden eigener Hypothesen
  5. Unterstützung bei der natürlichen Differenzierung durch viele richtige Wege zum (selbst gesetzten) Ziel

Unsere Empfehlung

Coden mit dem Calliope mini

Coding eröffnet einen Zugang zur digitalen Welt. Entdecken Sie Ihre Möglichkeiten mit dem Calliope mini und unseren didaktischen Materialien für die Grundschule. 

Mehr erfahren

Der Mikrocontroller Calliope mini

Der Calliope mini ist ein Einplatinencomputer, der extra für Bildungszwecke entwickelt wurde. Die Programmierung des Calliope mini ist sehr einfach und kann schnell am Computer erfolgen. 
Als Programmierumgebungen gibt es drei Editoren, die als Webanwendung im Browser laufen. Folgende Preise wurden für den Calliope mini bisher verliehen: 2016 Wolfgang Heilmann-Preis für humane Nutzung der Informationstechnologie, „The Innovation in Politics Awards 2017“ und „Innovationspreis für digitale Bildung delina 2018“ in der Kategorie Frühkindliche Bildung und Schule.


Der Mikrocontroller Calliope mini ist ein Produkt der Calliope gGmbH (www.calliope.cc)

Entwickelt wurde der Calliope mini von einem interdisziplinären Team mit Fachleuten aus dem IT- und dem Bildungsbereich. 
Der Cornelsen Verlag erstellt als didaktischer Kooperationspartner Materialien unter freier OER-Lizenz zum Einsatz des Calliope mini im Unterricht. Diese Materialien bieten die Möglichkeit, systematisch Coding-Kompetenz aufzubauen und gleichzeitig schulische Inhalte zu bearbeiten.


Hier gibt es den Mikrocontoller Calliope mini

Den Mikrocontroller Calliope mini können Sie als Starter-Box und als vergünstigten Klassensatz bei Cornelsen Experimenta bestellen. Der Klassensatz (25 Boards mit Zubehör, 25 Schülermaterialien Band 1 plus Lehrerhandreichung) kann nur bei Cornelsen Experimenta erworben werden.