Berlin setzt auf digitales Lernangebot von Cornelsen

„Diagnose und Fördern“ für das Berliner Schulportal erworben

Diagnose und Fördern, das digitale Lernangebot von Cornelsen für Lernstandserhebungen und passgenaue Fördermaßnahmen, ist ab sofort an das Berliner Schulportal angebunden und steht auf diesem Weg allen Berliner Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern ab Klassenstufe 5 zur Verfügung.

Bild: stock.adobe.com/WavebreakMediaMicro

Diagnose und Fördern, das digitale Lernangebot von Cornelsen für Lernstandserhebungen und passgenaue Fördermaßnahmen, ist ab sofort an das Berliner Schulportal angebunden und steht auf diesem Weg allen Berliner Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern ab Klassenstufe 5 zur Verfügung.

In Zukunft kann beispielsweise eine Siebtklässlerin eine Online-Lernstandsanalyse in Deutsch, Mathematik oder Englisch absolvieren, die nahtlos in den Lernprozess passt und bekommt im Anschluss direkt automatisiertes Feedback sowie passende Lernmaterialien vorgeschlagen. Die Lehrkraft behält dabei dank Dashboard stets die Übersicht über den Lernstand aller Lernenden und kann zusätzlich gezielt Lernmaterialien zuweisen. Alles nahtlos in einer webbasierten Anwendung.

Die mit dem Comenius EduMedia Siegel 2022 für didaktische und mediale Qualität ausgezeichnete digitale Anwendung bietet ab sofort:

  • Online-Diagnose, Lernstandsübersicht und individuelles Lernmaterial – perfekt aufeinander abgestimmt.
  • Zugriff auf bislang über 30.000 Materialien – von Lernvideos bis hin zu interaktiven Übungen.
  • Lernmaterialien auf verschiedenen Niveaustufen bieten passgenaue Möglichkeiten für Lehrkräfte und Schulklassen zur Differenzierung.
  • Komplett digitale Lernmaterialien ohne Medienbruch ermöglichen den Schülerinnen und Schülern durch adaptive Lernwege individuellen Lernerfolg.
  • Mehr Autonomie und Selbstwirksamkeit für die Schülerinnen und Schüler durch selbstständiges Lernen im eigenen Tempo

„Mit ,Diagnose und Fördern‘ haben wir ein digitales Angebot entwickelt, das für alle Beteiligten Zeit spart und sie mitnehmen kann”, erklärt Cornelsen-Geschäftsführer Georg Müller-Loeffelholz (Chief Product Officer). „Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Teil dazu beitragen können, den Lernenden in Berliner Klassen mehr individuellen Lernerfolg zu ermöglichen und den Berliner Lehrkräften dabei helfen, einen Überblick über den Lernstand zu bekommen und passende Lernmaterialien an der Hand zu haben.”


Anlagen

  • DownloadStudents using laptop, digital tablet [JPG, 12 MB]