Presse

Digitaler Bildungsgipfel FOBI Festival Nord feiert Premiere

"Ein Dankeschön an alle Lehrkräfte"

Ein ganzer Tag voller Diskussionen, Fortbildungen und Edutainment von, für und mit Lehrkräften – das bietet das FOBI Festival Nord, das am 27.02.2021 erstmals online stattfindet. 

Bild: Cornelsen/Realgestalt

Von 9:30 Uhr bis 16:30 Uhr können Lehrkräfte, aber auch alle anderen Bildungsinteressierten von Vorträgen, Workshops und direktem Austausch profitieren. Das FOBI Festival Nord startet mit einem Video-Grußwort von Dorothee Bär, der Staatsministerin für Digitales. Den anschließenden Eröffnungsvortrag übernimmt Lehrerin Nina Toller – bekannt in der digitalen Lehrerszene für Ihren Blog tollerunterricht.de.

Im weiteren Tagesablauf können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus einer ganzen Palette an Workshops und Vorträgen wählen. Unter anderem bietet die Bestsellerautorin und Lehrerin Caro Blofeld eine Lesung ihres Buchs „Teach ʹEm All“ an und Correctiv-Gründer und Journalist David Schraven beschäftigt sich mit der Frage: „Was steckt hinter Fake News und wie erkenne ich sie?“  

 Außerdem sind zwei prominent besetzte Diskussionsrunden geplant:

 Digitale Schule sehr gern – aber wer fragt mich?

  • Bob Blume – Lehrer, Autor und Blogger, Windeck Gymnasium Bühl
  • Nina Toller – Lehrerin und Bloggerin, Franz-Haniel-Gymnasium Duisburg
  • Maik Riecken – Lehrer und medienpädagogischer Berater des Niedersächsischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung (NLQ)
  • Wiebke Lorey – Klassenlehrerin einer 5. Klasse (Englisch und GSL), IGS Lüneburg

Digitale Schule sehr gern – aber was braucht es dafür noch?

  • Mareike Wulf – bildungspolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion in Niedersachsen
  • Stefan Muhle – CDU-Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
  • Christopher Hupe – bildungspolitischer Sprecher der Grünen-Bürgerschaftsfraktion in Bremen
  • Frank Thalhofer – Chief Didactic Officer Cornelsen
  • Hans-Jürgen Licht – Bereichsleitung Schulmanagement, Landeshauptstadt Hannover
  • Silke Müller – Schulleitung Waldschule Hatten

 „Ich bin begeistert, was für ein großartiges Programm wir bei unserem ersten FOBI Festival Nord für unsere Gäste anbieten können“, freut sich Kai Simpson, Vertriebsleiter Nord bei Cornelsen. „Das Festival soll auch ein Dankeschön an alle Lehrkräfte für ihre besonderen Leistungen in der aktuellen Situation sein.“ Kai Simpson selbst wird vom Informationszentrum in Hannover aus das Festival koordinieren. „Mein Team und ich stehen im Laufe des ganzen Tages außerdem für Gespräche in unserem virtuellen Pausenhof bereit.“

Hashtag der Veranstaltung

#FOBI21


Anlagen


Schlagwörter

Pressemitteilung teilen