Neue Partnerschaft für digitale Bildung

Hardwareschulung, Produktnutzung und Pädagogik aus einer Hand

Cornelsen und die Gesellschaft für digitale Bildung (GfdB) gehen ab sofort eine langfristige Partnerschaft ein und ermöglichen so für Lehrkräfte, Schulleitungen und Schulträger ganzheitliche Fortbildungs- und Beratungslösungen für mehr digitale Bildung. 

Bild: Cornelsen/Realgestalt

Beide Anbieter führen ihre jeweiligen Stärken zusammen und bieten den Kunden fortan Hardwareschulung, Produktnutzung und Pädagogik aus einer Hand. Cornelsen bringt dabei seine jahrzehntelange Erfahrung, ausgezeichnete Markt- und Kundenkenntnis sowie didaktische Kompetenz in die Partnerschaft mit, die GfdB wiederum punktet als Wegbereiter modernen Unterrichts und Anbieter von digitalen Komplettlösungen für Bildungseinrichtungen mit einem breiten Netzwerk zu Partnern im Hardware- und Softwarebereich wie z. B. Apple, Microsoft, Google oder Logitech. Zudem bietet die Digitalakademie, der Fortbildungsanbieter der GfdB, zahlreiche methodisch-didaktische Fortbildungen an, die perfekt zu den Weiterbildungslösungen für Lehrkräfte von Cornelsen passen.

„Wir versprechen uns von der Zusammenarbeit, dass wir Lehrkräfte noch besser unterstützen können und so den Weg für mehr digitalen Unterricht bereiten", erklärt Martina Fiddrich, Geschäftsführerin für Vertrieb und Marketing bei Cornelsen. „Die Gesellschaft für digitale Bildung ist hier für uns ein idealer Partner auf unserer Mission, Lernerfolg für alle zu ermöglichen." Und GfdB-Geschäftsführer Mathias Harms betont: „Unsere Produkt- und Leistungsportfolios ergänzen sich ideal. So können wir attraktive Gesamtpakete für unsere Zielgruppen gestalten, die Zeit, Nerven und Geld sparen.“

Neben dem partnerschaftlichen Angebot von digitalen Bildungslösungen wird es außerdem gemeinsame Auftritte auf Messen und Events und ein Fortbildungsprogramm für Lehrkräfte geben. Für Ende 2022 und Anfang 2023 ist darüber hinaus eine Roadshow der GfdB durch alle acht Cornelsen Informationszentren in Deutschland geplant.


Anlagen