Vom 10. April ca. 16 Uhr bis zum 15. April ca. 11:00 Uhr stehen aufgrund einer Systemumstellung einige Funktionen wie Registrierung, Login sowie der Kauf von Produkten vorübergehend nicht zur Verfügung. Die Nutzung Ihrer digitalen Produkte über die E-Bibliothek ist weiterhin möglich.
Bunte Mauer in Barcelona
Bild: Shutterstock.com/Pajor Pawel/Antoni Gaudí und Josep Maria Jujol

Cornelsen Spanisch-Netzwerk

mundo C

Zentrale Zielsetzung des Spanisch-Netzwerks mundo C ist es, engagierte Spanischlehrer/-innen aus ganz Deutschland miteinander ins Gespräch zu bringen, um gemeinsam fachdidaktische Fragestellungen und Konzepte zu reflektieren und ihre Umsetzbarkeit zu diskutieren. 

Preámbulo

mundo C ist ein Ort,

  • der Theorie und Praxis des modernen Spanischunterrichts pragmatisch miteinander verknüpft und Spanischlehrer/-innen Impulse für die Unterrichtsentwicklung sowie die Fort- und Weiterbildung gibt,
  • an dem Freunde der spanischen und lateinamerikanischen Sprache und Kultur zusammentreffen und in einem wertschätzenden, professionellen Rahmen an der Weiterentwicklung eines modernen Fremdsprachenunterrichts mitwirken.

Die jährlich stattfindenden Fachtagungen werden inhaltlich vom Moderatorenteam gleichberechtigt zusammen mit den aktiven Teilnehmerinnen und Teilnehmern gestaltet.

Kontakt: mundo_c@cornelsen.de

Presidenta

Doris Jakob-Fuchshuber

unterrichtet Spanisch und Englisch am Christoph-Probst-Gymnasium in Gilching und ist dort seit 2008 als Seminarlehrerin für Spanisch tätig. Am Institut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) in München arbeitet sie seit vielen Jahren in verschiedenen Kommissionen und Arbeitsgruppen für das Fach Spanisch mit. 
Auch ist sie im Vorstand des Landesverbands Bayern des Deutschen
Spanischlehrkräfteverbands (DSV). Für den Cornelsen Verlag hat sie bei der Encuentros 3000 bzw. Encuentros hoy Reihe sowie bei Punto de Vista Nueva Edición als Beraterin mitgewirkt. Seit 2020 ist sie Präsidentin des Spanischnetzwerks mundo C.

Moderatorinnen

Birgit Deppermann

unterrichtet Spanisch, Englisch, Gemeinschaftskunde und Medienbildung am Nellenburg-Gymnasium in Stockach am Bodensee. Seit vielen Jahren bildet sie am Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte (SAF) in Rottweil Referendarinnen und Referendare in spanischer Fachdidaktik und Schulrecht aus und leitet dort den Fachbereich Fremdsprachen. Sie gestaltet Fortbildungen in Spanisch und hat mehrere Fachartikel publiziert. Für Cornelsen hat sie Leistungsmessungen zu den Lehrwerken Encuentros 3000 und Encuentros hoy geschrieben und ist seit 2018 Moderatorin des Fremdsprachennetzwerks mundo C.

Alexander Gropper

ist stellvertretender Schulleiter und Lehrer für Spanisch am Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium in Düsseldorf. Nach seiner dualen Berufsausbildung zum Industriekaufmann bei Siemens in Madrid, dem Studium in Passau und Salvador da Bahia (Brasilien) und mehreren Jahren Lehr- und Forschungstätigkeiten an der Universität Passau und der Bundesuniversität von Bahia und an einem niederbayerischen Gymnasium, unterrichtet er neben Spanisch auch Wirtschaft-Politik und Sozialwissenschaften, ist Fachberater für Spanisch und Portugiesisch bei der Bezirksregierung Düsseldorf, Co-Autor für Encuentros hoy und Punto de Vista und Referent für (digitale) Schul- und Unterrichtsentwicklung.

Koordination

Vicente Bernaschina Schürmann

ist seit 2017 Redakteur beim Cornelsen Verlag in der Redaktion Spanisch und seit 2018 Koordinator des Netzwerks mundo C.

Bettina John

ist seit 1999 Assistentin beim Cornelsen Verlag und seit 2017 auch für das Netzwerk forum C zuständig.

mundo C – Tagungen

Aktuelle Tagung

Tagung am 1./2. März 2024
Thema: Leer con ganas – literarische Texte im Spanischunterricht von Anfang an
Referentin: Jun.-Prof. Dr. Victoria del Valle (Didaktik des Französischen und Spanischen - Universität Paderborn)


Vergangene Tagungen

Tagung am 16. /17. September 2022 im Cornelsen Verlag
Thema: Digitalisierung

Tagung am 13. März 2021 (remote) zusammen mit FORUM C
Thema: Mehrsprachigkeit im Fremdsprachenunterricht

Tagung im Jahr 2020 – Ausfall wegen Corona

Tagung am 15./16. Februar 2019
Thema: „El desarrollo de la competencia intercultural en el aula de lengua extranjera”
Referentin: Margarita Vinagre, M.Phil, PhD.
Profesora Titular (Associate Professor),
Departamento de Filología Inglesa,
Universidad Autónoma de Madrid

Tagung am 23./24. Februar 2018
Thema: Differenzierung und Individualisierung im Spanischunterricht
Referentin: Prof. Dr. Andrea Rössler (Leibniz Universität Hannover)

Tagung am 10./11. März 2017
Thema: Hörverstehen
Referent: Prof. Dr. Henning Rossa: Entwicklung und Überprüfung von Hörverstehenskompetenzen im Fremdsprachenunterricht aus drei Perspektiven - Theorie, Empirie, Praxis

Tagung am 21./.22. April 2016
Thema: Lernwirksamer Fremdsprachenunterricht
Referentin: Prof. Dr. Inez De Florio-Hansen