Familie & Beruf

Unsere Angebote für die optimale Work-Life-Balance

Familie und Job unter einen zu Hut bringen, kann ganz schön herausfordernd sein. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu erleichtern, und unterstützen daher unsere Mitarbeiter/-innen mit Kindern durch familienfreundliche Arbeitsbedingungen sowie durch freiwillige finanzielle Beiträge für Familien.

Silvia Köthur
Bild: Cornelsen/Moritz Vennemann

Silvia Köthur

Agile ProjektmanagerinBei Cornelsen kann ich meine Fähigkeiten und Kompetenzen sehr gut einbringen und schätze meine hilfsbereiten und hochmotivierten Kolleginnen und Kollegen. Als Mutter einer Tochter erlebe ich Cornelsen als familienfreundlichen Arbeitgeber.

Unsere Angebote

Familienfreundliche Arbeitsbedingungen zu schaffen, ist uns als Verlag für Bildungsmedien ein besonderes Anliegen. Neben der Möglichkeit, Ihre individuellen Arbeitszeiten unter Berücksichtigung der Kernarbeitszeit frei zu wählen, bieten wir Ihnen beispielsweise verschiedene Arbeitszeitmodelle einschließlich Teilzeitbeschäftigung.

Zusätzlich zur Vergütung erhalten Sie als Eltern bei uns einen Kita- bzw. Hort-Zuschuss von bis zu 600 Euro jährlich pro Kind. Darüber hinaus zahlen wir alleinerziehenden Eltern an eventuellen Arbeitswochenenden einen zusätzlichen Arbeitgeberbeitrag für die Betreuung ihrer Kinder.

In den Sommer- und Herbstferien organisieren wir eine eigene Betreuung inklusive Kreativprogramm für die Kinder unserer Mitarbeiter/-innen. Dabei übernehmen wir für jedes teilnehmende Mitarbeiterkind einen großen Teil der Programmgebühren.

Wir begrüßen es ausdrücklich, wenn Mitarbeiter/-innen sich für die Gründung einer Familie entscheiden und zahlen Ihnen einen finanziellen Beitrag für die Geburt bzw. die Adoption Ihres Kindes.