Drei illustrierte Personen vor rotem Hintergrund
Bild: KOMM.PASSION, Cornelsen/Rosendahl Berlin - Agentur für Markendesign

Cornelsen Schulleitungsstudie

Schule zukunftsfähig machen 

Schulleitungen eine Stimme geben

Die Cornelsen Schulleitungsstudie gibt Schulleitungen in Deutschland eine starke, öffentliche Stimme. Die repräsentative Studie des Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie (FiBS) unter Beteiligung von Prof. Dr. Klaus Hurrelmann zeigt, welche Themen und Trends die Schulleitungen beschäftigen und welche Visionen sie von Schule und Bildungspolitik haben. Zentrale Erkenntnisse der Studie sind auf dieser Seite zusammengestellt. Hier finden Sie ebenfalls einen Link zur Kurz- und Langfassung der Cornelsen Schulleitungsstudie.

Was beschäftigt Schulleitungen? 

Deutschlands Schulleitungen haben enorm viele und sehr unterschiedliche Aufgaben. Am meisten beschäftigen sie die Digitale Ausstattung, bauliche Themen, die Digitalisierung des Unterrichts und die Personalgewinnung.

Bild: KOMM.PASSION, Cornelsen/Rosendahl Berlin - Agentur für Markendesign
Prof. Dr. Klaus Hurrelmann
Bild: Klaus Hurrelmann

Prof. Dr. Klaus Hurrelmann

Die Cornelsen Schulleitungsstudie zeigt, dass die Mehrheit der Schulleitungen in Deutschland ihre Rolle aktiver und souveräner wahrnehmen möchte als bisher, aber dafür nicht die politische und rechtliche Unterstützung erfährt.

Wesentliche Ergebnisse

Digitalität nutzen

Bild: KOMM.PASSION

Wichtige Aufgabe der Zukunft ist es, Lerninhalte und -methoden an digitalisierteren Unterricht anzupassen. 87 Prozent der Schulleitungen sind überzeugt, dass Apps und Programme das individualisierte Lernen unterstützen.


Mehr Freiraum

Bild: KOMM.PASSION

Schulleitungen wollen mehr gestalten und wünschen sich Freiräume. Daher wünschen sich 75 Prozent eine bessere Aufgabenverteilung und Entlastung auf der Leitungsebene.


Vorsichtiger Optimismus

Bild: KOMM.PASSION, Cornelsen/Rosendahl Berlin - Agentur für Markendesign

Trotz einem vor allem durch die Pandemie geprägten schwierigen Jahr blicken die befragten Schulleitungen der Zukunft ihrer Schulen optimistisch entgegen und sind motiviert, Wandel zu gestalten.

Ergebnisse im Detail

Eine detaillierte Zusammenfassung sowie die Möglichkeit zum Download erhalten Sie hier.

Mehr erfahren

Schule entwickeln

Bild: KOMM.PASSION

Um Lernschwierigkeiten, Leistungsdruck, familiären Herausforderungen und einem guten Miteinander gerecht zu werden, fordern zwei von drei Schulleitungen den Ausbau multiprofessioneller Teams als zentralen Baustein, um Schule weiterzuentwickeln.


Lernerfolg in den Fokus

Bild: KOMM.PASSION

Vier von fünf Schulleitungen finden, dass es mehr Aufmerksamkeit für eine ihrer Kernaufgaben braucht: der Verbesserung des Lernerfolgs der Schüler/-innen.

Die Pressekonferenz