Vom 10. April ca. 16 Uhr bis zum 15. April ca. 11:00 Uhr stehen aufgrund einer Systemumstellung einige Funktionen wie Registrierung, Login sowie der Kauf von Produkten vorübergehend nicht zur Verfügung. Die Nutzung Ihrer digitalen Produkte über die E-Bibliothek ist weiterhin möglich.
Grundschule / 02.04.2024

Unterrichtsbeginn in der Grundschule

Eine Perspektive 

Der frühe Vogel fängt den Wurm – nicht alle Menschen haben dies verinnerlicht, wenn die Uhr zum Schulbeginn läutet. Der Unterrichtsbeginn in der Grundschule birgt einiges an Diskussionspotenzial. Erfahren Sie hier, wie der Einstieg in den Schulalltag strukturiert und einladend gestaltet werden kann.

Wecker
Bild: Shutterstock.com/vetre

Der typische Unterrichtsbeginn an Schulen 

In den meisten Grundschulen beginnt der Unterricht zwischen 7:30 und 8:30 Uhr, was je nach Bundesland und Schule variiert. Die genaue Uhrzeit wird von den Schulbehörden in Zusammenarbeit mit den Schulen festgelegt. Hierbei besteht ein gewisser Ermessensspielraum, sodass die Schulen den Unterrichtsbeginn an regionale oder lokale Gegebenheiten anpassen können.

Die frühe Startzeit orientiert sich an traditionellen Arbeitszeiten und soll die Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen. Dennoch wird diese Praxis im Vergleich zu einem späteren Unterrichtsbeginn häufig diskutiert, insbesondere im Hinblick auf den Zusammenhang zwischen ausreichendem Schlaf und Lernleistung der Heranwachsenden. Kinder im Grundschulalter benötigen etwa 9–11 Stunden Schlaf. Ein sehr früher Unterrichtsbeginn kann zu Schlafmangel führen, welcher sich negativ auf die Konzentration und Lernfähigkeit von Schülerinnen und Schülern auswirkt.

Konzentrationstraining für die Grundschule - Klasse 1-4 - Kopiervorlagen

Konzentrationstraining für die Grundschule

Klasse 1-4

Kopiervorlagen

Vor- und Nachteile eines frühen Unterrichtsbeginns

Ob ein früher oder späterer Unterrichtsbeginn in der Grundschule besser ist, lässt sich pauschal nicht beantworten. Nachfolgend sind die wichtigsten Vor- und Nachteile eines frühen Unterrichtsbeginns zusammengefasst:

Vorteile:

  • Routine für Familien
  • Synchronisation mit traditionellen Arbeitszeiten
  • mehr Zeit für außerschulische Aktivitäten am Nachmittag

Nachteile:

  • potenzieller Schlafmangel
  • geringere Konzentrationsfähigkeit am Morgen
  • Stress und morgendliche Hektik für Familien

Rituale zum Unterrichtsbeginn in der Grundschule

Rituale spielen eine wichtige Rolle, um Schülerinnen und Schüler morgens in die Lernumgebung einzuführen, besonders, wenn sie unter Schlafmangel leiden. Eine tägliche Routine in der Schule fördert die Strukturierung des Tages und hilft den Kindern, sich auf den kommenden Unterricht einzustellen. 

Einige Beispiele für Rituale zum Unterrichtsbeginn sind:

  • Gemeinsames Singen oder ein Morgenkreis:
    Hierfür bieten sich Lieder zu den Jahreszeiten oder Festtagen an. Auch können die Schülerinnen und Schüler kurz berichten, was sie erlebt haben, oder Sie sprechen mit den Kindern über aktuelle Geschehnisse, die sie gerade beschäftigen.
Mein Liederbuch - Schulbuch

Mein Liederbuch · Für das 1. bis 4. Schuljahr

Ausgabe 2011

Schulbuch
  • Kurze Besprechung des Tagesablaufs:
    Was erwartet die Kinder in der Schule? Gibt es Projekte, Klassenarbeiten oder Aktivitäten am heutigen Tag?
     
  • Entspannungsübungen oder Lesen zur Förderung der Konzentration:
    Mit einer Fantasiereise, Atemübungen oder dem Vorlesen einer Geschichte stimmen Sie die Kinder auf den Schultag ein. So gelingt es ihnen, ihre Gedanken zu sammeln und sich anschließend auf das Unterrichtsgeschehen zu fokussieren. Für Grundschulkinder eignen sich etwa Märchen oder Sagen.
Achtsamkeit im Unterricht - Konzentration, Entspannung und Wahrnehmung trainieren - Buch mit Kopiervorlagen und Audio-Material

Achtsamkeit im Unterricht

Konzentration, Entspannung und Wahrnehmung trainieren

Buch mit Kopiervorlagen und Audio-Material
Auftaktübungen - Das tägliche Ritual zum Unterrichtsbeginn - Buch - Klasse 3

Das tägliche Ritual zum Unterrichtsbeginn

Auftaktübungen
Mathematik · Klasse 3

Buch
Auftaktübungen - Das tägliche Ritual zum Unterrichtsbeginn - Buch - Klasse 3

Das tägliche Ritual zum Unterrichtsbeginn

Auftaktübungen
Deutsch · Klasse 3

Buch

Fortbildungen der Cornelsen Akademie

Lernprozesse effektiv und gehirnfreundlich gestalten (Online-Seminar)

Sie lernen mit viel Praxisbezug, Leichtigkeit und Humor Verhaltensweisen zu entwickeln, die zu Ihnen und zur Situation passen.

Lernprozesse effektiv gestalten: mit wahrhaftiger Kreativität zu Lernerfolg (SchiLf)

Sie erfahren, wie mit Gefühlen positiv Einfluss auf das integrative Denken und die effektive Abspeicherung von vorhandenem Wissen genommen werden kann. So entsteht Freude und Kraft für ein sinnvolles Lernen, das den Lernerfolg Ihrer Schüler/-innen maßgeblich steigern kann.

Lernprozesse effektiv gestalten: Motivationsforschung praktisch einsetzen (SchiLf)

Sie erweitern Ihre Kenntnisse über den Aufbau der Persönlichkeit und Motivation. Mit ihrer Hilfe können Sie sich selbst und Ihre Schülerinnen und Schüler besser verstehen und vor allem gezielt handeln, so dass Ihr Unterricht effektiv, störungsarm verlaufen kann.

Schlagworte:

18.03.2024
Lesen lohnt sich!
Wie sich die Lesekompetenz entscheidend verbessern lässt
Schülerinnen und Schüler in Deutschland können am Ende ihrer Grundschulzeit immer schlechter lesen. Das belegt die aktuelle Internationale Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU). Demnach erreicht rund ein Viertel der Viertklässler/-innen keine ausreichende Lesekompetenz nach internationalem Standard. F... Weiterlesen
07.02.2024
Lernentwicklungsgespräche erfolgreich umsetzen
5 Tipps für das Vorbereiten, Durchführen und Umsetzen der Gespräche
Wie komme ich mit Grundschulkindern ins Gespräch über ihr Lernen? Wie finde ich geeignete Ziele? Und wie arbeite ich damit weiter? Auf diese und andere Fragen finden Sie in diesem Beitrag Antworten. Die Checklisten (Kopiervorlagen) unterstützen Sie bei den Vorbereitungen kommender Lernentwicklungsge... Weiterlesen
15.01.2024
Lerntherapeutin Romaine Braun-Baustert über Rechenschwierigkeiten und frühe Hilfen
„Für die Kinder ist es wichtig, kleine Ziele zu haben, die sie auch erreichen können“
Viele Kinder stellen sich schon vor der Grundschule gern mathematischen Herausforderungen: sie zählen, sortieren oder versuchen, Muster zu erkennen. Andere Kinder tun sich damit sehr schwer. Diese Rechenschwierigkeiten können für sie in der Schule und im Leben zu großen Problemen führen. Wie können ... Weiterlesen
04.12.2023
„In Maker Education steckt viel von moderner Bildungshaltung“
Selbstwirksamkeit und interessengeleitetes Lernen sind entscheidend
Vor gut zwanzig Jahren entstanden in den USA die ersten Makerspaces, offene Werkstätten – meist im universitären Kontext –, in denen Menschen sowohl mit herkömmlichen als auch mit digitalen Werkzeugen gemeinsam etwas Konkretes entwickeln und produzieren konnten. Schnell entwickelte sich daraus eine ... Weiterlesen