1. Cornlesen Verlag
  2. Empfehlungen
  3. Generalistische Pflegeausbildung
  4. Lehrwerk Pflegias
  5. Pflegias für Institutionen
Generalistische Pflegeausbildung
Bild: Shutterstock.com/TierneyMJ

Generalistik digital – Pflegias digital 

Digitales Lehrwerkangebot für Institutionen und Schulen 

Auch die Digitalisierung stellt Schulen vor große Herausforderungen: Wie sieht die Zukunft des Lernens aus? Welche neuen Möglichkeiten ergeben sich? Mit Pflegias digital können Sie neue Chancen optimal nutzen.

Generalistik digital unterrichten

Übersichtlich lernen 

Bild: Shutterstock.com/Irina Adamovich
  • In Übungen testen und überprüfen 
    Schüler/-innen themengenau ihr Wissen.
  • Die Lernlisten erleichtern das Organisieren wichtiger Inhalte.
  • Die Pflegepraxis schlägt die Brücke zwischen Theorie und Beruf. Das erleichtert das Umsetzen des Gelernten im Alltag.
  • Grafiken werten den Lernfortschritt übersichtlich aus und zeigen, was noch vertieft werden sollte.

Das Pflegewissen

Bild: Cornelsen/Inhouse

Alle theoretischen Inhalte der zwei Pflegias-Bände sind im Bereich „Pflegewissen“ abgebildet – digital angepasst und aufbereitet.

  • Erweitert um 22 neue Videos zu den Wissenseinheiten
  • Alle Wissenseinheiten auch als Hördateien
  • Sicherung des Lernerfolgs durch ein Quiz nach jeder Einheit – mit Lernempfehlungen orientiert an den Quiz-Ergebnissen
  • Fachbegriffe werden direkt am Wort erklärt

Die Pflegepraxis

Bild: Cornelsen/Inhouse; Sibylle Baier

Hier finden Schüler/-innen alles, um die Pflegetheorie in der Praxis anzuwenden – perfekt auch zur anschaulichen Integration im Unterricht. 

  • Videos plus Schritt-für-Schritt Anleitungen zu Pflegetechniken 
  • Erfahrungsberichte von Profis zu den realistischen Szenen 
  • Checklisten zu den für die Pflegehandlung relevanten Materialien
  • Glossarartige Begriffsklärung der Fachtermini

Das Lexikon

Bild: Cornelsen/Inhouse

So lassen sich Fachwörter schnell nachschlagen. Kurze Erklärungen sorgen für schnelles Verstehen. 

  • Fachwörterbuch inkl. Vor- und Nachsilben sowie Abkürzungen 
  • Begriffsklärung auch innerhalb der Wissens- und Praxiseinheiten

Übungen und Lernerfolg

Bild: Cornelsen/Inhouse

Hier können Schüler/-innen ihren Wissensstand kontrollieren und individuelle Lernlisten anlegen. Praktisch: Mit der Lernstandkontrolle behalten Sie die Fortschritte Ihrer Lerngruppe im Blick. 

  • Klausurvorbereitung mit Quiz über den gesamten Stoff 
  • Individuelle Auswahl von Wissens- und Praxiseinheiten 
  • Lernempfehlungen auf Grundlage zuletzt gelernter Einheiten 
  • Zusätzliches Einbinden von eigenen Dateien 

Weitere Fragen?

Ihr Ansprechpartner für Pflegias digital hilft Ihnen weiter. 

Sie wollen mehr über unsere Lern- und Lehrplattform erfahren? Ich freue mich auf Ihre Fragen – per E-Mail, Telefon oder auch per Skype-Konferenz. 

Klaus Mischke, Key Account Manager Berufliche Bildung
E-Mail: klaus.mischke@cornelsen.de 
Telefon: 0174 637 41 39