1. Cornlesen Verlag
  2. Reihen
  3. Jo-Jo Fibel
  4. Grundschule Bayern

Jo-Jo Fibel

Grundschule Bayern

  • Analytisch-synthetischer Leselehrgang mit Silbenarbeit
  • Alltagsnahe Themenkapitel zur Buchstabeneinführung
  • Textsammlung mit spannenden Aufgaben in der Textwerkstatt

Weitere Informationen


Passend zum bayerischen LehrplanPLUS
Die spannenden Lesetexte der Jo-Jo Fibel mit integriertem bayerischen Grundwortschatz schaffen Lesefreude und -motivation von Beginn an. Dabei bieten farbige Silbenmarkierungen in dem analytisch-synthetischen Leselehrgang die nötige Lesehilfe. Dank vieler Gesprächsanlässe lernen die Kinder zudem freies Sprechen und genaues Zuhören.

Für alle die nötige Abwechslung und Vielfalt
Die offene Aufgaben in der Jo-Jo-Fibel lassen sich auf unterschiedlichen Niveaus und in wechselnden Sozialformen bearbeiten. Sie regen zum Weiterdenken an und gestatten verschiedene Lösungen. Handlungsorientierte Übungen in der Textwerkstatt sorgen zusätzlich für Abwechslung beim Lesenlernen.

Die Jo-Jo Fibel und das Jo-Jo Sprach- und -Lesebuch 2 sind gut aufeinander abgestimmt und erleichtern so jahrgangsorientierten und -übergreifenden Unterricht.

Tipps zum Einsatz von Handpuppen in der Grundschule – Einführung

Handpuppen in der Grundschule einsetzen macht Spaß – Kindern und auch den Lehrerinnen und Lehrern. Didaktisch und pädagogisch sinnvoll ist es allemal: um Ängste zu nehmen, zur Teilnahme am Klassengespräch zu motivieren, neue Inhalte motivierend und humorvoll einzuführen, u.v.m. Aber der richtige Einsatz und vor allem die Führung der Handpuppe will gelernt sein. Die Theatertherapeutin und Figurenspielerin Anja Feldmann gibt in Ihrem Einführungsonlineworkshop mit Unterstützung von Jojo und Sally vom Cornelsen Verlag ein paar praktische Tipps zu Klappmaultechnik, Spracheinsatz und Figurhaltung auf der Hand.

Tipps zum Einsatz von Handpuppen in der Grundschule – Vertiefung

Handpuppen in der Grundschule einsetzen macht Spaß – Kindern und auch den Lehrerinnen und Lehrern. Didaktisch und pädagogisch sinnvoll ist es allemal: um Ängste zu nehmen, zur Teilnahme am Klassengespräch zu motivieren, neue Inhalte motivierend und humorvoll einzuführen, u.v.m. Aber der richtige Einsatz und vor allem die Führung der Handpuppe will gelernt sein. Die Theatertherapeutin und Figurenspielerin Anja Feldmann gibt in Ihrem Vertiefungsonlineworkshop mit Unterstützung von Jojo und Sally vom Cornelsen Verlag Ideen und Hinweise zu Einsatzmöglichkeiten von Handpuppen im Grundschulunterricht.

Laden Sie sich unsere Postkarten runter

Knobeln, rätseln, kreativ sein und anderen eine Freude bereiten!