Schülerwettbewerbe und Lehrerpreise

Gelungene Schul- und Unterrichtsprojekte werden ausgezeichnet!

Sie sorgen für Motivation und neue Impulse im Schulalltag: Eine Vielzahl von Wettbewerben würdigt den besonderen Einsatz von Schüler/-innen und Lehrer/-innen.

Schülerwettbewerbe bringen frischen Wind in den Unterricht und berücksichtigen im besten Falle die Lehrplanvorgaben. Für Sie als Lehrkraft heißt das, Stoff mal auf ganz andere Weise zu vermitteln – und Blicke über den Tellerrand anzuregen.
Ob ShakePics, Español-móvil, FrancoMusiques oder Spielend Russisch lernen – unsere vier Sprachenwettbewerbe für Schüler/-innen locken mit attraktiven Geldpreisen und Klassenfahrten nach Berlin, London oder Russland. Oder mit einer feierlichen Preisverleihung – wie auch der Schulwettbewerb des Bundespräsidenten Eine Welt für alle. Die findet nämlich im Schloss Bellevue statt. Solche Aussichten lassen die ganze Klasse mit Eifer am gemeinsamen Projekt mitwirken!

Auch Lehrerpreise winken: Setzen Sie sich leidenschaftlich gegen Diskriminierung ein? Den Schulwettbewerb fair@school führt Cornelsen gemeinsam mit der Antidiskriminierungsstelle des Bundes durch. Ob Diversität oder Digitalisierung: Wem die Schulentwicklung am Herzen liegt, der könnte sich für den Zukunftspreis der Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen bewerben. Der Deutsche Lehrerpreis wiederum prämiert innovativen Unterricht.

Sie haben sich in besonderer Weise für Ihre Schule eingesetzt oder in Ihrem Fach ein beachtenswertes Unterrichtsprojekt gestartet? Dann bewerben Sie sich doch für einen unserer Lehrerpreise:

fair@school

Schulen strotzen häufig vor Vielfalt – doch diese birgt auch Konflikte. Ist das Ihr Thema? Setzen Sie sich für einen konstruktiven Umgang mit Anderen ein? Versuchen Sie, Diskriminierung zu verhindern? Werben Sie für ein tolerantes Miteinander von unterschiedlicher Herkunft, Religion, Weltanschauung und Lebensweise? Der Schulwettbewerb fair@school – ein gemeinsames Projekt von Cornelsen und der Antidiskriminierungsstelle des Bundes – würdigt Ihr Engagement.

Zukunftspreis der Cornelsen Stiftung Lehren und Lernen

The best is yet to come: Schule kann noch besser werden – unter anderem durch Ihren Beitrag. Ob Diversität, Differenzierung oder Digitalisierung: Ihr Herz schlägt für Ihr Projekt in einem der acht vorgegebenen Themenbereiche? Zeigen Sie uns, wie Sie zur Schulentwicklung beitragen und gewinnen Sie den Zukunftspreis der Cornelsen Stiftung – mit 12.000 Euro dotiert!

Deutscher Lehrerpreis

Hier können Sie zweifach glänzen: In der Kategorie Unterricht innovativ mit großartigen neuen Unterrichtsmodellen – und unter dem Schlagwort Schüler zeichnen Lehrer aus für Ihr soziales Engagement. Insgesamt winken 13.000 Euro.

Mal was anderes: Mit der Klasse an einem unserer Sprachenwettbewerbe teilnehmen oder den Schulwettbewerb des Bundespräsidenten in den Unterricht integrieren.

FrancoMusiques

Bei diesem erfolgreichen Französischwettbewerb sind Schulklassen aufgerufen, ein eigenes Lied in französischer Sprache zu schreiben, zu komponieren und zu singen. Es winken 2.000 Euro für die Klassenkasse und Sonderpreise. Anregungen geben eine CD mit aktuellen französischen Songs sowie umfangreiche Unterrichtsmaterialien.

Eine Welt für alle

Der „Schulwettbewerb des Bundespräsidenten zur Entwicklungspolitik“ unterstützt den Lernbereich Globale Entwicklung im Unterricht: Kinder und Jugendliche der Klassen 1 bis 13 sollen für die Eine Welt sensibilisiert werden – und Unterschiede aus verschiedenen Perspektiven betrachten. In fünf Kategorien warten Preise im Gesamtwert von 50.000 Euro.

Spielend Russisch lernen

Für Russisch als Fremdsprache wirbt dieses bundesweite Sprachturnier: Schülerteams von Sprachneulingen und Russischkönnern spielen das Brettspiel ¡New Amici! in mehreren Runden. Die Bundessieger werden mit einer mehrtägigen Russlandreise belohnt.

Internet-Teamwettbewerb Französisch

Bei diesem vom Cornelsen Verlag und dem Institut français Deutschland organisierten Wettbewerb lösen Schülerinnen und Schüler an einem festgelegten Wettbewerbstag in Gruppenarbeit Fragen zu Frankreich und der Frankophonie. Hierzu erhalten sie auf den Fragebögen Hinweise zu Internetseiten und Recherche-Tipps. Der Internet-Teamwettbewerb 2017 steht unter dem Motto „Franzosen und Deutsche: einmal Freunde, immer Freunde.“ und findet anlässlich des Jahrestags der Unterzeichnung des Elysée-Vertrages statt. Unterstützt wird der Internet-Teamwettbewerb von TV5Monde, Arte, der VdF sowie den Kultusministerien der Länder. Der Wettbewerb findet jedes Jahr in Nordrhein-Westfalen, in allen anderen Bundesländern alle zwei Jahre statt.