1. Cornlesen Verlag
  2. Empfehlungen
  3. Besser mit Mathe
  4. Mathe im Alltag
  5. Arbeitsblätter Katze
Besser mit Mathe: Mathe mit</span><span> „miau“ 
Bild: Cornelsen/Eva Czerwenka (Katze Illu); Shutterstock: Jimmy Yan (Katze Karton); Nils Jacobi (Katzen Rahmen); united photo studio (Hintergrund)

Besser mit Mathe: Mathe mit „miau“ 

Spannendes Rechnen mit Samtpfoten

Ob zu Hause oder in der Schule: Katzen machen das Leben schöner. Damit die Stubentiger den Unterricht bereichern können, haben wir einige Arbeitsblätter entwickelt, mit denen sich „schnurrhaargenaue“ Berechnungen anstellen lassen.

Ideengeber unserer Arbeitsblätter ist die Lehrwerkkatze Tinto

Wer Tinto kennt, wird sich fragen: „Moment mal … Tinto ist doch der Name des Deutschlehrwerks von Cornelsen.“ Stimmt – und dass Tinto zudem ausgezeichnet rechnen kann, zeigen wir in unseren Arbeitsblättern unten. Wir wünschen „mauzmäßiges“ Vergnügen.

Ich möchte eine Katze haben

Bild: Shutterstock.com/Artem Sokolov

Ich möchte eine Katze haben. Wer sich eine Katze wünscht, sollte das Katzen-Einmaleins beherrschen. Katzen können sehr teuer sein. Die Preise der seltenen Ashera-Katze zum Beispiel liegen im sechsstelligen Bereich. Vom Anschaffungspreis bis zur Zeckenzange: Zeigen Sie Ihren Schülerinnen und Schülern mit welchen Kosten zu rechnen ist. 


 Mehr zum Alltag mit Katze gibt es hier:

  • DownloadArbeitsblatt "Ich möchte eine Katze haben" [PDF, 957 KB]
  • DownloadArbeitsblatt "Wie viel Geld kostet das Futter der Katze?" [PDF, 973 KB]

Katzenbetreuung in der Urlaubszeit

Bild: Shutterstock.com/Ermolaev Alexander

Was passiert eigentlich mit der geliebten Mieze, wenn Frauchen oder Herrchen in den Urlaub fahren? Katzen sind sehr sensible Tiere. Einfach in den Koffer packen, das geht natürlich nicht. Aber wie wäre es mit einem Urlaub in der Katzenpension? Berechnen Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern, was möglich ist.


Hier geht es zum Arbeitsblatt: 

    Katzen als Haustiere in Deutschland

    Bild: Cornelsen/Eva Czerwenka (Katze Illu); Shutterstock: Jimmy Yan (Katze Karton); Nils Jacobi (Katzen Rahmen); united photo studio (Hintergrund)

    Wussten Sie, dass Katzen die beliebtesten Haustiere in Deutschland sind? Auf Platz zwei folgt übrigens der Hund. Schauen Sie im Arbeitsblatt, wie das Ranking weitergeht.


    Hier geht es zum Arbeitsblatt: 

      Welche Verwandte hat die Katze?

      Bild: Shutterstock.com/Ewa Studio

      Tiger und Löwe sind wilde Verwandte unseres Stubentigers. Während der Löwe im Rudel lebt, ist die Katze eher eine Einzelgängerin. Im Arbeitsblatt lassen sich weitere, teils gewichtige Unterschiede berechnen. 


      Hier geht es zum Arbeitsblatt: 

        Kurze oder lange Haare? Wie können Katzen aussehen? 

        Bild: Shutterstock.com/Nils Jacobi

        Wer hat dichte halblange Haare, an den Ohrspitzen oft kleine „Luchspinsel“ und wurde 1985 vom US-Bundesstaat Maine zur „state-cat“ ernannt? Richtig, es ist die Maine-Coon-Katze. Mehr zum Aussehen von Katzen und dazu passende Matheaufgaben gibt es im Arbeitsblatt.


        Hier geht es zum Arbeitsblatt: 

          Wie viel Zeit brauche ich für eine Katze? 

          Bild: Shutterstock.com/Susan Schmitz

          „Katzenklo, Katzenklo, ja das macht …“ die Katze nicht nur froh, sondern auch Arbeit. Damit eine Katze wirklich glücklich ist, sollte man ihr auch ausreichend Zeit am Tag widmen. Diese lässt sich mit unserem Arbeitsblatt berechnen. Auf die Mieze, fertig, los!


          Hier geht es zum Arbeitsblatt: