1. Cornlesen Verlag
  2. Empfehlungen
  3. Online-Konferenz
  4. Anmeldung und Programm
Die zweite Cornelsen DaF Online-Konferenz
Bild: Shutterstock.com/TierneyMJ

Programm und Aufzeichnungen

Alles auf einen Blick

In zwei spannenden Themenblöcken beantworten unsere Referentinnen und Referenten aktuelle Fragen rund um das Thema „Guter Unterricht“. Hier finden Sie alle Informationen und Aufzeichnungen zu den Webinaren.

Einmal guten Unterricht, bitte!

Unsere Online-Konferenz

Termin: 20. März 2021
Zeit: 12.30 – 21.00 Uhr (MEZ)

Wählen Sie unten einfach das gewünschte Webinar aus, zu dem Sie die Aufzeichnung ansehen wollen.

Begrüßung, Einführung, Ausblick 

Alexandra Celary, Leiterin Marketing & Vertrieb Ausland EWB und DaF Schule und Joachim Larché, Leiter Marketing & Vertrieb Inland EWB heißen Sie herzlich willkommen!

Keynote: Einfach gut unterrichten – Herausforderungen und Antworten für das Lehren und Lernen  

Referent: Prof. Dr. Rudolf Isler

Wie kann erfolgreiches und lustvolles Lernen gefördert werden? Wie sieht ein guter Unterricht der Zukunft aus?  
In unserem Webinar leitet Prof. Dr. Rudolf Isler aus aktuellen Megatrends gesellschaftlicher Entwicklungen zentrale Herausforderungen ab, die Institutionen beantworten müssen. Was bedeuten diese Herausforderungen für den Unterricht?  Welche didaktischen Settings erscheinen zu den genannten Herausforderungen sinnvoll? Und wie unterstützen Sie Ihre Schüler/-innen beim Lernen mit Freude und Leichtigkeit? In unserem Webinar erhalten Sie Antworten! 

Freuen Sie sich auf einen spannenden Vortrag mit vielfältigen Anregungen für Ihren Unterrichtsalltag der Zukunft. 

Hinweis: Dieses  Keynote wurde nicht aufgezeichnet.

Prof. Dr. Rudolf Isler

Bild: © Rudolf Isler

Bildungsexperte, Autor, Dozent, Pädagogische Hochschule Zürich  

Geboren 1952 in Zürich. 6 Jahre Sekundarlehrer in Zürich, Studium der Pädagogik und Psychologie an der Universität Zürich, Dozent an der Sekundarlehrerausbildung der Universität Zürich und am Seminar Kreuzlingen, 1998 Promotion, seit 2002 Dozent und seit 2003 Professor für Allgemeine Pädagogik an der Pädagogischen Hochschule Zürich, dort von 2012-2015 Senatspräsident. 2008-2012 Geschäftsführer der Stiftung Pestalozzianum. Visiting Professor in den USA (San Diego und New York); Lehraufträge an der FU Berlin. Publizistische Tätigkeit im Bereich der Pädagogik («Immer noch Lehrer!», «Easy. Geschichten und Denkanstösse zu Schule und Erziehung», «Einfach gut unterrichten» etc.).

Themenblock 1: Professionalisierung des Unterrichts –
Von Beginn an 
(13:45–16:45 Uhr)

Effektive Unterrichtsvorbereitung im DaF-Unterricht

Referentin: Claudia Böschel

Wir alle wollen einen abwechslungsreichen, binnendifferenzierenden Unterricht halten, aber dafür vorher nicht stundenlang am Schreibtisch sitzen. Wie also lässt sich die Vorbereitung optimieren? In unserem Webinar tauschen wir uns über Tipps und Tricks aus und suchen nach zeitsparenden Möglichkeiten, entspannt und gleichzeitig mit einem Koffer voller Methoden in den Unterricht zu gehen. Lassen Sie sich überraschen, wie einfach und effektiv Unterrichtsvorbereitung sein kann!

Claudia Böschel

Bild: Claudia Böschel

Unsere Referentin Claudia Böschel studierte Deutsch als Fremdsprache an der Universität Leipzig und ist seit vielen Jahren als Lehrkraft und Fortbildnerin im Bereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache tätig (Schwerpunkt: Methodik-Didaktik). Sie ist Mitautorin von Weitblick, Panorama und anderen Lehrwerken und Zusatzmaterialien. Ihr Anliegen ist es, insbesondere den Unterricht effektiver und energetischer zu machen, weshalb ihr die Themen Sprache in Bewegung und Binnendifferenzierung sehr am Herzen liegen.  www.claudia-boeschel.de

M wie Motivation – denn motivierte Schüler/-innen
lernen besser

Referentin: Dr. Gamze Karbi 

Wünschen Sie sich auch, dass Ihre Schüler/-innen aktiv, interessiert und voller Motivation am Unterricht teilnehmen? Dann nehmen Sie jetzt Einfluss auf die Motivation Ihrer Lernenden! Motivation ist einer der wichtigsten Faktoren für erfolgreiches Lernen.

In diesem Webinar beleuchten wir Aspekte zur Motivation im Fremdsprachenunterricht und stellen Ihnen Möglichkeiten vor, auf die Motivation Ihrer Lernenden positiv einzuwirken. Folgende Punkte stehen im Mittelpunkt:

  • Arten von Motivation: extrinsisch und intrinsisch
  • Wie sind Motivation und Lernen miteinander verbunden?
  • Welche Methoden fördern die Motivation?

Nach einem Blick in die Motivationsforschung zeigen wir Ihnen Strategien zur Gestaltung eines motivierenden Unterrichts. So gelingt Motivation für alle!

Dr. Gamze Karbi 

Bild: Cornelsen/Michael Miethe

Dr. Gamze Karbi studierte Deutsche Sprache und Didaktik und wurde mit einer Dissertation zum Einsatz von Filmen im DaF-Unterricht promoviert. Sie unterrichtet Deutsch als Fremdsprache an der Middle East Technical University in Ankara und leitet Fortbildungsseminare für DaF-LehrerInnen im Auftrag des Goethe-Instituts und des Bildungsministeriums. Als DLL-Trainerin und Tutorin hat sie zahlreiche Online-Fortbildungskurse für DaF-Lehrkräfte tutoriert. Motivation und Emotion im Unterricht, kulturbezogenes Lernen mit Filmen, Fremdsprachenlernen im Tandem und die Professionalisierung von DaF-Lehrkräften stellen ihre Arbeits- und Interessenschwerpunkte dar.

Rezept für einen anregenden DaF Online-Unterricht

Referentin: Réka Licht 

Guter, motivierender Online-Unterricht stellt besondere Anforderungen an die Unterrichtsgestaltung. Mehr noch als im Präsenzunterricht sollen Lerninhalte „gut verdaulich“ und ansprechend aufbereitet werden. So erzielen Sie bei Ihren Kursteilnehmer/-innen eine ausreichende Lernmotivation und erreichen Lernziele sicherer. In diesem Webinar bekommen Sie Empfehlungen für Zutaten, mit denen Sie Ihre Online-Unterrichtsstunden ansprechend und effizienter gestalten. Lassen Sie sich von unserer Rezeptempfehlung für einen guten Online-Unterricht inspirieren!

Réka Licht

Bild: Reka Licht

Réka Licht unterstützt seit über 20 Jahren mit großer Leidenschaft Menschen beim Erlernen und Vermitteln der deutschen Sprache. Als Sprachlehrerin, Prüferin, Entwicklerin von Sprachprüfungen und Trainerin für DaF-Lehrer/-innen. Fasziniert von den Möglichkeiten digitaler Medien gründete sie 2013 ihre eigene Online-Sprachschule „DeutschTutor.com“ und trainiert seitdem mit einem kleinen Team via Internet Deutschlerner/-innen und Lehrkräfte in der ganzen Welt.

Bewegte Pause und Austausch

„Bewegte“ Pause mit Nadjibha El-Benghazi

Bild: © Nadjibha Zazai

Kleine Auflockerungen zwischendurch fördern die Gesundheit und sind effektiv gegen Verspannungen. Die Übungen sind einfach, machen Spaß und fördern die weitere Aufmerksamkeit.

Dr. Nadjibha El-Benghazi ist Diplomsportwissenschaftlerin, Ernährungscoach und Markenbotschafterin für Gesundheit und Sport für die AOK. Sie engagiert sich mit viel Herz im Rahmen von Personaltrainings, Bootcamps, Live-Workouts und
auf Instagram (Nadjibha_Zazai). Außerdem hat sie vor kurzem ein Kochbuch veröffentlicht.

Austauschforum

Für den Austausch zwischen Teilnehmer/-innen und Fachberater/-innen. Sie haben Fragen zu unseren Produkten? Dann sind Sie hier genau richtig!

Themenblock 2: Aus der Praxis für die Praxis – Methoden und Techniken für einen motivierenden Unterricht
(17:15–21:00 Uhr)

Best Practice: Zehn didaktische Tipps für einen erfolgreichen DaF-Unterricht

Referentin: Claudia Böschel

Erfolgreicher DaF-Unterricht ist effektiv und abwechslungsreich und an die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmenden angepasst. Mit wenigen Tipps und Tricks wird auch Ihr Unterricht zum vollen Erfolg. Im Webinar stellen wir Ihnen die besten Unterrichtspraktiken vor und liefern ganz konkrete Beispiele, die Sie sofort in Ihre Praxis umsetzen können.  Zehn Tipps für einen erfolgreichen Unterricht – wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Claudia Böschel

Bild: Claudia Böschel

Unsere Referentin Claudia Böschel studierte Deutsch als Fremdsprache an der Universität Leipzig und ist seit vielen Jahren als Lehrkraft und Fortbildnerin im Bereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache tätig (Schwerpunkt: Methodik-Didaktik). Sie ist Mitautorin von Weitblick, Panorama und anderen Lehrwerken und Zusatzmaterialien. Ihr Anliegen ist es, insbesondere den Unterricht effektiver und energetischer zu machen, weshalb ihr die Themen Sprache in Bewegung und Binnendifferenzierung sehr am Herzen liegen.  www.claudia-boeschel.de

Die Magie eines „dramatischen“ Unterrichts – Spaß mit Werbung und Theater

Referentin: Anjali Kothari
DaF Schule

Bild: © Michael Miethe

Spaß beim Lernen festigt das Gelernte wie starke Wurzeln eines Baumes. Theater und Werbespots bringen nicht nur Spaß in den Unterricht, sondern bereiten unsere Lernenden auch auf Alltagssituationen im Zielsprachenland vor. Werbespots vermitteln mehr als 1000 Worte, lassen Zeitgeist, Emotionen und Werte verstehen und überbrücken die Kluft zwischen einer im Ausland gelernten Fremdsprache und dem realen Gebrauch im Zielsprachenland. Wie aber setzen Sie in der Praxis einen „dramatischen“ Unterricht ganz konkret um? Und wie machen Sie das Lernen zu einem einmaligen Theater-Erlebnis? Erfahren Sie in unserem Webinar alles dazu!

Hinweis: Dieses Webinar wurde nicht aufgezeichnet.

Anjali Kothari 

Ihre facettenreiche Arbeit beinhaltet neben dem Unterrichten im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich am Goethe Institut Chennai – Indien, auch die Arbeit als Autorin, Multiplikatorin im Fortbildungsbereich und im Digitalen Unterrichten in der südasiatischen Region. Sie ist außerdem bekannt für ihre differenzierten Workshops, interkulturellen Seminare, Jury bei DaF Events und Konzeptentwicklung sowie Fachberatertätigkeit für Indien bei Cornelsen und methodisch-didaktische Beratung von Lehrwerken.

Ja, ich will! Coaching-Tipps zur Motivation in Berufssprachkursen

Referentin: Réka Licht
Erwachsenenbildung

Berufssprachkurse stellen für Kursteilnehmer/-innen und Lehrkräfte oft eine Herausforderung dar. Unterschiedliche Voraussetzungen und hohe Erwartungshaltungen von Teilnehmer/-innen und Zuwendungsgebern können Lehrkräfte stark unter Druck setzen und verlangen hohes pädagogisches Geschick.

Im Webinar präsentieren wir Ihnen Lern- und Sprachcoaching-Methoden, die helfen, die Leistungsbereitschaft und Motivation Ihrer Teilnehmenden zu steigern und den Anforderungen gerecht zu werden. Lassen Sie sich von uns unterstützen – wir freuen uns darauf!

Réka Licht

Bild: Reka Licht

Réka Licht unterstützt seit über 20 Jahren mit großer Leidenschaft Menschen beim Erlernen und Vermitteln der deutschen Sprache. Als Sprachlehrerin, Prüferin, Entwicklerin von Sprachprüfungen und Trainerin für DaF-Lehrer/-innen. Fasziniert von den Möglichkeiten digitaler Medien gründete sie 2013 ihre eigene Online-Sprachschule „DeutschTutor.com“ und trainiert seitdem mit einem kleinen Team via Internet Deutschlerner/-innen und Lehrkräfte in der ganzen Welt.

Grammatik fein dosieren – praktische Anleitung für den DaF/DaZ-Unterricht

Referentin: Nora Oeser
Erwachsenenbildung

Bild: © Nora Oeser

Die Grammatikvermittlung, das „ungeliebte Kind“ der Sprachvermittlung stellt so manche DaF/DaZ-Lehrkraft vor schwierige Fragen: Was, wie umfassend und wie formal muss ich Grammatik vermitteln? Muss ich mich strikt an den Aufgabenformaten der bevorstehenden Prüfung orientieren? Wie schaffe ich es, dass meine Kursteilnehmer/-innen motiviert bleiben? Wir bieten Ihnen inspirierende Ansätze, die Sie anregen, Grammatik sinnvoll und lernbestärkend in den DaF/DaZ-Unterricht zu integrieren. Im Webinar erhalten Sie fachdidaktische Hinweise sowie praktische Vermittlungs- und Übungsbeispiele, die Sie direkt und ohne großen Aufwand in Ihre Unterrichtsplanung aufnehmen können. Überzeugen Sie sich selbst: Grammatikvermittlung macht Spaß!

Hinweis: Dieses Webinar wurde nicht aufgezeichnet.

Nora Oeser

Nora Oeser studierte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena Romanistik, Interkulturelle Wirtschaftskommunikation und Erziehungswissenschaften (M.A.) sowie Deutsch, Philosophie und Italienisch auf Lehramt. Nach gelegentlichen Auslandsaufenthalten war sie 2011 bis 2016 als Lehrkraft, DaF-Fachleiterin und Fortbildnerin an deutschen Auslandsschulen in Südamerika tätig. Seit 2017 ist sie Lehrkraft an einem beruflichen Bildungszentrum und nebenberuflich als DaF-Online-Tutorin, Cornelsen-Referentin und (Co-)Autorin für verschiedene didaktische Lehr- und Lernmittel tätig.

Spielen im Unterricht? Auf jeden Fall!

Referentin: Aleksandra Obradovic 
DaF Schule

Mit Schüler/-innen auf spielerische Art lernen, dabei den Unterricht auflockern und das auch online? Haben Sie Interesse an Spaß in einem nachhaltigen Unterricht? Dann sind Sie in unserem Webinar genau richtig! Im Webinar erfahren Sie, warum Spiele in der Schule mehr als sinnvoll sind. Wir stellen heraus, welche Spiele sich für das Klassenzimmer, aber auch für den Online-Unterricht eignen und erproben die Spiele, die sich im Unterricht gut bewährt haben. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns die Chancen und den Spaß an Spielen im Unterricht zu entdecken!

Aleksandra Obradovic 

Bild: Cornelsen/Michael Miethe

Aleksandra Obradovic ist Lehrerin an der Deutschen Schule Belgrad und DaF-Lehrerin, DLL-Multiplikatorin und Fortbildnerin am Goethe-Institut Belgrad im In- und Ausland. Sie arbeitet für den Cornelsen Verlag als Lehrbuchautorin für die Reihe Prima – Los geht´s! Ihre Schwerpunkte sind Fremdsprachedidaktik und -methodik und früher Fremdsprachenerwerb.

Interaktionsfördernde Methoden für (noch) größeren Lernerfolg mit kooperativem Lernen 

Referenten: Beata Hadasz und Jens Magersuppe
Erwachsenenbildung

Wie können Sie so viele Lernende wie möglich im Präsenz- und Onlineunterricht aktivieren?  Wir stellen Ihnen in unserem Webinar ausgewählte kooperative Lernstrategien im Detail vor und lassen diese durch viele Unterrichtsbeispiele lebendig werden. Zur eigenen Umsetzung müssen wir nicht unseren gesamten Unterricht umstellen, denn unsere Techniken lassen sich ohne Aufwand in Ihren bisherigen Unterricht integrieren. 
Wie dies optimal gelingt, zeigen wir unter anderem am Einsatz von regulären DaF- Lehrwerken. So wird kooperatives Lernen ohne großen Mehraufwand zum vollen Erfolg!

Beata Hadasz

Bild: Cornelsen/Michael Miethe

Beata Hadasz hat Germanistik in Krakau studiert. Sie ist als DaF-Lehrerin am Goethe Institut Krakau tätig. Seit 2015 leitet sie Workshops für DaF-Lehrer/-innen in Südpolen u.a. mit den Schwerpunkten: Einsatz von digitalen Medien, aktivierende Methoden und Sprachanimationen.

Jens Magersuppe

Bild: © Dennis Blechner

Jens Magersuppe ist als Lehrer und Fortbildner am Goethe-Institut Berlin tätig und entwickelt Konzepte für Deutsch als Fremdsprache am Sprachenzentrum der Humboldt- Universität zu Berlin. Seit 2014 schreibt er zudem für den Cornelsen - Verlag Lehrwerke, Prüfungsmaterialien sowie Lernlektüre und hat viel Spaß daran, Neues zu entdecken und für andere nutzbar zu machen.

Das machen wir jetzt immer so. Die positive Wirkung von Routinen & Ritualen im Unterricht

Referentin: Alev Yazıcı
Erwachsenenbildung

Routinen und Rituale vereinfachen nicht nur unseren Alltag, sondern helfen Ihnen als Lehrkraft, den Unterrichtsablauf zu strukturieren und das Miteinander im Klassenraum zu optimieren. Wie man Routinen und Rituale sinnvoll in den Unterricht einbettet, ohne dass sie ihren Sinn verlieren, zeigt Ihnen unsere Referentin anhand von Best-Practice-Beispielen aus ihrem Unterricht. Lassen Sie sich die positive Wirkung von Routinen und Ritualen zeigen, die sich im Unterricht bewährt haben!  

Alev Yazıcı

Bild: Cornelsen/Michael Miethe

Alev Yazıcı studierte Germanistik mit dem Zweitfach Deutsch auf Lehramt und war lange als Lehrkraft, Multiplikatorin, Tutorin und zuletzt als Beauftragte im Bereich Bildungskooperation Deutsch des Goethe-Instituts in Ankara tätig. Heute ist sie Lektorin für Deutsch als Fremdsprache und bietet seit vielen Jahren Aus- und Fortbildungen für Deutschlehrkräfte und Studierende an und besitzt umfangreiche Erfahrungen im Bereich Fremdsprachendidaktik und -methodik sowie Digitale Medien. Ihre Fortbildungsschwerpunkte dabei sind schüleraktivierende Unterrichtsmethoden, Handlungsorientierung, mediengestütztes Unterrichten sowie Trainercoaching.

Abschlussveranstaltung

Digitales Wohnzimmerkonzert zum Mitmachen

Bild: © Shirin Kasraeian

DaF mal anders: Die Munich Supercrew hat sich das Motto „Deutsch lernen geht besser mit Beats“ auf die Fahnen geschrieben. Das Ziel der Munich Supercrew ist es, den DaF-Unterricht auch digital zu einem aufregenden Erlebnis zu machen, der allen in Erinnerung bleibt und zum Dranbleiben motiviert. Dabei helfen Beats verbunden mit einfachen deutschen Texten, Bewegung und einer großen Portion Spaß. Lassen Sie sich berieseln, inspirieren und anstecken!

Die Munich Supercrew ist ein Team aus Musikern, Didaktikern und Künstlern, welches Mitmachkonzerte und Songs für DaF-Lerner/-innen auf A1- und A2-Niveau sowie Fortbildungen für Lehrer/-innen anbietet. Das Ziel der Munich Supercrew ist es, den DaF-Unterricht zu einem persönlichen Erlebnis zu machen.

Homepage: www.munichsupercrew.de

Das Wohnzimmerkonzert wurde nicht aufgezeichnet.

Laden Sie sich hier das Programm herunter.