1. Cornlesen Verlag
  2. Fächer
  3. Physik

Das richtige Physikbuch für die Schule bei Cornelsen finden

Das Fach Physik hat bisweilen den Ruf, sehr theoretisch und abstrakt zu sein. Ein aktuelles Buch für Physik setzt dem ein Ende: Die Lernenden erwarten zahlreiche Aufgaben und Experimente, die sich direkt auf den Alltag beziehen lassen, sowie anschauliche Abbildungen und verständliche Erklärungen.

mehr erfahren

Unsere Empfehlungen für Sie

Physikunterricht in der Grundschule

In der Grundschule wird Physik nicht separat unterrichtet. Dennoch kommen physikalische Themen auch von der 1. bis zur 4. Klasse zur Sprache – und zwar in Lehrwerken für den Sachunterricht. In Berlin und Brandenburg steht im Rahmen der Grundschule in der 5. und 6. Klasse das Fach Naturwissenschaften auf dem Stundenplan. Die entsprechenden NaWi-Bücher greifen ebenfalls Elemente der Physik, aber auch der Biologie und der Chemie auf. Die Kinder lernen in diesen Jahren schon erste Themen wie Magnetismus, Mechanik und einfache Stromkreise kennen.

Physikbücher für die Sekundarstufe I und II

In der Sekundarstufe I, meist ab der 7. Klasse, taucht Physik dann als eigenständiges Fach auf. Schulbücher für Physik in den Mittleren Schulformen führen anschaulich in die Mechanik ein: Der Aufbau und das Verhalten von Körpern werden ebenso behandelt wie Hebel und Flaschenzüge. Auch die Wärmelehre, die sich unter anderem mit Temperatur und Ausdehnung beschäftigt, und die Elektrizitätslehre gehören zum Unterrichtsstoff. In höheren Klassen ist ein großer Teil des Physikbuchs auch dem Rechnen mit Kräften gewidmet. Optik und Akustik ergänzen die Themenauswahl.

Wer ein Buch für Physik am Gymnasium sucht, strebt vermutlich das Abitur an. Daher legen diese Physikbücher den Fokus darauf, dass die Lernenden immer eigenständiger mit physikalischen Phänomenen umgehen und die entsprechenden Berechnungen anstellen können. Physikalische Experimente zählen ebenso zum Stoff wie das Wissen um Energie und Gravitation. In der Sekundarstufe II werden bisweilen unterschiedliche Atommodelle behandelt, Radioaktivität erforscht und sogar die Relativitätstheorie besprochen. Bei so spannenden Themen kann ein Lehrbuch für Physik kaum langweilig werden!

Tipp: Bekannte und beliebte Physikbücher sind beispielsweise die Lehrwerkreihe Universum Physik für die Sekundarstufe I und die Schulbuchreihe Fokus Physik für die Sekundarstufe II. Unterrichten Sie Menschen, die Deutsch als Zweitsprache lernen? Dann könnte für Sie die Reihe Prima ankommen im Fachunterricht interessant sein, die auch Bücher für Physik enthält.


Das Online-Physikbuch: lernen von überall

Viele Cornelsen-Schulbücher für Physik sind heutzutage auch in digitaler Form erhältlich – als E-Books. Gegenüber gedruckten Büchern bieten sie nicht nur den Vorteil, dass sie platzsparend sind, sondern auch leichter zu navigieren: Per Volltextsuche können die Leserinnen und Leser gezielt bestimmte Informationen finden und in Sekundenschnelle im Buch hin und her springen. Außerdem sind manche E-Books mit ergänzenden Materialien wie Audio- oder Video-Dateien ausgestattet.

Für Lehrkräfte stellt der digitale Unterrichtsmanager Plus eine hervorragende Ergänzung zum Physikbuch dar: Mit wenigen Klicks können Sie passende Fördermaterialien finden, auf hilfreiche Handreichungen zugreifen und Ihren Unterricht direkt aus dem Buch heraus planen.

Selbstverständlich stehen Ihnen bei Cornelsen auch Materialien für angrenzende Fächer zur Verfügung, darunter Chemiebücher und Lehrwerke für Biologie.