1. Cornlesen Verlag
  2. Lehrpläne
  3. Bayern
Landschaft in Bayern
Bild: stock.adobe.com/JFL Photography

Der LehrplanPLUS 

Wegweisend und zuverlässig:
unser Angebot für Sie.

Mit dem Schuljahr 2019/2020 ist in der Jahrgangsstufe 7 von Mittelschule, Realschule und Gymnasium der neue LehrplanPLUS in Kraft getreten. Das bedeutet für Sie: neue Schulbücher, neues Begleitmaterial, neue Möglichkeiten.

Wir unterstützen Sie von Anfang an...

... mit passenden Lehrwerken für Ihren Unterricht und kompetenter Beratung vor Ort. 

Haben Sie weitere Fragen? Wollen Sie ein Lehrwerk von uns erproben oder denken Sie über ein Lehrwerkwechsel nach? Wenden Sie sich am besten an unser Servicecenter oder direkt an Ihren zuständigen Schulberater


Individuelle Förderung

Heterogene Schülergruppen, wie sie heutzutage fast überall anzutreffen sind, erfordern vermehrt Konzepte für ein individuelles Lernen. Jeder Schüler und jede Schülerin sollen sich ihren Voraussetzungen, Begabungen und Möglichkeiten entsprechend entfalten und weiterentwickeln können – schulisch und persönlich.

Dass dieses Ziel für Lehrerinnen und Lehrer im Unterrichtsalltag nicht immer leicht in die Tat umzusetzen ist, liegt auf der Hand.

Als Hilfestellung hat das ISB München das Internetportal infö – individuell fördern ins Leben gerufen. Es liefert viele gute Ideen und stellt anhand von erprobten Praxisbeispielen sinnvolle Maßnahmen zur individuellen Förderung im Schulalltag vor. 


Harmonisierung der Schnittstellen zwischen den Schularten

Die Lehrpläne der am bayerischen LehrplanPLUS beteiligten Schularten (Grundschule, Mittelschule, Realschule, Gymnasium) wurden zeitgleich konzipiert, sind eng aufeinander abgestimmt und werden gestaffelt eingeführt. So ist es möglich, die Fächer an den Schnittstellen zu harmonisieren und den Schülerinnen und Schülern ein kontinuierliches Lernen zu ermöglichen.

Ein weiterer Vorteil: Die fünfte Klasse übernimmt an den weiterführenden Schulen eine Gelenkfunktion. Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern wird in diesen Gelenkklassen mehr denn je die Möglichkeit gegeben, den bisherigen Bildungsweg zu reflektieren und gegebenenfalls zu korrigieren.

Die Durchlässigkeit des differenzierten Schulsystems wird durch den neuen Lehrplan weiter verbessert. LehrplanPLUS bedeutet also nicht ein Plus an Stoff, sondern ein Plus an Abstimmung der Inhalte zwischen den einzelnen Jahrgangsstufen und Fächern.