Vom 10. April ca. 16 Uhr bis zum 15. April ca. 11:00 Uhr stehen aufgrund einer Systemumstellung einige Funktionen wie Registrierung, Login sowie der Kauf von Produkten vorübergehend nicht zur Verfügung. Die Nutzung Ihrer digitalen Produkte über die E-Bibliothek ist weiterhin möglich.
  1. Cornlesen Verlag
  2. Empfehlungen
  3. Arbeitsblätter
  4. Arbeitsblätter nach Schulform
  5. Grundschule
Cornelsen Arbeitsblätter hängen nebeneinander
Bild: Shutterstock.com/David Kasza

Arbeitsblätter für die Grundschule 

Lernen kinderleicht gemacht!

Übung macht den Meister und für Kinder gibt es dafür keinen besseren Ort als die Grundschule. Hier entdecken sie ihre Interessen und Fähigkeiten. Bei uns finden Sie kindgerechte Arbeits- und Übungsblätter, die mit spannenden Themen die Reise Ihrer Schülerinnen und Schüler unterstützen. 

Ein ganz besonderer Lebensabschnitt: die Grundschulzeit

Arbeitsblätter sind eines der am häufigsten genutzten Unterrichtsmedien und für alle Schulformen gleichermaßen relevant. Dennoch weisen sie zwischen den Schulformen große Unterschiede hinsichtlich ihrer Gestaltung und ihres Inhalts auf.

Mit dem Eintritt in die Grundschule beginnt für Kinder ein aufregender, neuer Lebensabschnitt. Das Lernen steckt im wahrsten Sinne des Wortes noch in den Kinderschuhen und motiviert die Schulanfängerinnen und -anfänger, voller Begeisterung in den Schullalltag zu starten. Ungeduldig warten sie darauf, mit dem Lesen, Schreiben und Rechnen zu beginnen.

 

Weitere Informationen

 

Als Grundschullehrkraft wird Ihnen eine besondere Aufgabe zuteil. Sie dürfen die Kinder während dieser spannenden Phase begleiten und Ihnen die Eingewöhnung erleichtern. Gleichzeitig gilt es, sie an die Regeln und Anforderungen der Schule heranzuführen, ohne ihnen die Motivation und den Spaß zu nehmen.

In der Grundschule lernen Kinder nicht nur grundlegende Aufgaben, sondern entwickeln ein erstes Gespür für ihre Fähigkeiten und Stärken. Sie finden heraus, welcher Lerntyp sie sind, welche Lernmethoden sich für sie eignen und wie sie diese optimal umsetzen können. Die ersten Schritte in der Schulwelt legen die Grundlagen für zukünftige Lernerfolge und nachhaltige positive Lernerlebnisse.

Arbeitsblätter für die Grundschule erwecken den Wissensdurst, motivieren zur Mitarbeit und tragen zur individuellen Förderung und Differenzierung der Kinder bei.  

Was macht ein gutes Arbeitsblatt aus?


Neben den allgemeinen Qualitätsmerkmalen, die alle Arbeitsblätter erfüllen sollten, gelten für Grundschul-Arbeitsblätter bei Cornelsen besondere Kriterien.

  • Gestaltung
    Das Arbeitsblatt ist klar strukturiert und hat eine übersichtliche Aufteilung. Die Schriftart ist entsprechend dem Thema und Wissensstand der Klasse gewählt. Farben und Bilder können darüber hinaus das Interesse wecken und die Motivation steigern.
     
  • Inhalt
    Arbeitsblätter für die Grundschule enthalten zumeist wenige Wörter, dafür mehr Grafiken zur Veranschaulichung. Zeilenumbrüche nach Sinnschritten erleichtern Leseanfängerinnen und -anfängern das Lesen und Verstehen. Die Aufgabenstellung ist klar formuliert, überfordert die Schülerinnen und Schüler nicht und benötigt wenige Erklärungen. Symbole und Beispiele für Arbeitsanweisungen verdeutlichen die Aufgabe. Realitätsnahe Themen stellen den Bezug zum Alltag her und sorgen für nachhaltigen Lernerfolg. Bastelanleitungen, Lückentexte, Rätselaufgaben etc. komplettieren die Themen- bzw. Aufgabenvielfalt.

Wie unterstützen Arbeitsblätter den Unterricht in der Grundschule?

 

Arbeitsblätter erfüllen im Unterricht verschiedene Funktionen. Sie leiten neue Themen ein, regen zu selbstständigem Arbeiten an und überprüfen im gleichen Zug den Wissensstand der Lernenden. Werden sie pädagogisch sinnvoll eingesetzt, steigert dies die Lern- und Leistungsmotivation und führt zu einem nachhaltigen Lernerfolg.

Einarbeitung für Klassenarbeiten

Der regelmäßige Einsatz von Arbeitsblättern im Grundschulunterricht stärkt die Fähigkeit der Kinder, eigenständig Aufgaben und Problemstellungen zu lösen. Die Angst vor Tests und Klassenarbeiten wird verringert und ein entspannter Umgang mit diesen gefördert.

Aus Fehlern lernen

Arbeitsblätter bieten den Kindern die Möglichkeit, Fehler zu machen. Werden diese gemeinsam gefunden und analysiert, wird deutlich, warum sie passiert sind und wie sie hätten vermieden werden können. Dieser Prozess ist nachhaltiger als eine gewöhnliche Korrektur. Zusätzlich lernen Kinder, dass Fehler Teil von Lernprozessen sind und nichts, wofür sie sich schämen müssen.

Gemeinsam stark

Aufgabenstellungen, die mit Hilfe der Sitznachbarin oder des Sitznachbarn gelöst werden, fördern bereits bei jungen Kindern die Kommunikationsfähigkeit, stärken die Sozialkompetenz und erhöhen den Lerneffekt.

Arbeitsblätter als Hausaufgabe

Werden Arbeitsblätter als Hausaufgabe aufgegeben, erhalten Eltern einen Einblick in die Inhalte und den Lernfortschritt ihrer Kinder. Gemeinsam kann der Unterrichtsstoff wiederholt und vertieft werden.

Auch in der Grundschule gilt: Qualität statt Quantität! Wählen Sie Ihre Arbeitsblätter gezielt aus, um eine „Papierflut“ zu vermeiden.

Fächer und Themen der Grundschul-Arbeitsblätter


Bei Cornelsen finden Sie eine große Auswahl an Arbeitsblättern für alle relevanten Fächer und Themen der Jahrgänge 1 bis 4 bzw. 6. Interessante Themen und Übungen vertiefen das Gelernte und tragen zu einem ausgeprägten Grundverständnis bei. Die Arbeitsblätter für den Grundschulunterricht sind topaktuell, machen Spaß und verhelfen Ihrer Klasse zum Lernerfolg!