1. Empfehlungen
  2. Vertretungsstunden
Bild: Fotolia/maglara

Alles für den Vertretungsunterricht

Sinnvolle Inhalte für spontane Vertretungsstunden

Diese Situation kennt wohl jede Lehrkraft: Sie müssen wieder mal in einer fremden Klasse in einem unbekannten Fach für einen kranken Kollegen einspringen? Wir haben für Sie zahlreiche Ratgeber zusammengestellt, die eine Fülle neuer Materialien, Spiele und Rätsel sowie nützliche Anregungen und Tipps für die nächste Vertretungsstunde bieten. 

Vertretungsunterricht in der Grundschule

Ein Kollege fällt plötzlich aus und man muss ihn vertreten. Womöglich in einer Klasse, die man gar nicht kennt und einem Fach, das man gar nicht lehrt. Viele Lehrkräfte empfinden Vertretungsstunden eher als Belastung. Versuchen Sie, Vertretungsunterricht als Chance zu betrachten: Sie können aus dem normalen Schulalltag und dem Lehrplan ausbrechen und Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Und wenn Sie dazu noch selbst vom jeweiligen Thema begeistert sind, ist auch die Wahrscheinlichkeit sehr groß, einige Ihrer Schüler damit anzustecken.
 


Vertretungsunterricht in der Sekundarstufe

Jeder Lehrer kennt das: Da will man die freie Stunde nutzen, um Hausaufgaben durchzusehen oder mit einem Kollegen einen Kaffee trinken – und dann macht plötzlich eine spontane Vertretungsstunde alle Pläne zunichte. Die Schüler sind meist ähnlich begeistert, gerade ältere Klassen möchten meist einfach nur entspannen oder sich mit den Hausaufgaben beschäftigen.
Was also sollen Sie mit der Klasse machen, wenn Sie nicht nur die Aufsicht geben wollen?