1. Cornlesen Verlag
  2. Reihen
  3. Mathe sicher können

Mathe sicher können

Diagnose- und Förderkonzept für Lernschwächere:
  • Verstehensorientiert
  • Diagnosegeleitet
  • Kommunikationsfördernd

Geeignet für

Bundesland
Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen
Schulform
Abendschulen, Gesamtschulen, Hauptschulen, Realschulen, Sekundarschulen, Seminar 2. und 3.Phase
Fach
Mathematik

Weitere Informationen

Schüler/-innen mit Schwierigkeiten in Mathematik gibt es in jeder Schulform. Das zentrale Ziel des Projekts ist es, allen und gerade den Lernschwächeren mathematische Einsichten zu ermöglichen.

Mit dem Diagnose- und Förderkonzept Mathe sicher können lassen sich Verstehensgrundlagen differenziert und kommunikationsfördernd erarbeiten. Jede Seite der Materialien ist mehrfach erprobt und bewährt.

Didaktische Leitideen

  • Verstehensorientiert
  • Diagnosegeleitet
  • Kommunikationsfördernd

Strukturierung der Diagnose- und Förderbausteine

  • Die Bausteine fördern zentrale Basiskompetenzen, über die alle Schüler/-innen verfügen sollten. Diese sind in den Überschriften und Kopfzeilen ausgewiesen.
  • Die Inhalte werden in Kompetenzformulierungen (Ich kann...) für die Lernenden transparent angegeben.

Aufbau der Diagnose- und Förderbausteine

  • Die Arbeit an jedem Baustein beginnt mit einer kurzen Standortbestimmung - diese findet sich als Kopiervorlage in den Handreichungen.
  • Die jeweils vier- bis siebenseitigen Fördermaterialien zu jedem Baustein sind in Fördereinheiten unterteilt, die zu den Aufgaben der Standortbestimmung passen. Damit kann eine inhaltlich fokussierte, diagnosegeleitete Förderung erfolgen.

Zu den Produkten

Jetzt bequem online bestellen