1. Cornlesen Verlag
  2. Empfehlungen
  3. Medienkompetenz
Bild: Shutterstock.com/Africa Studio

Medienkompetenz

Wandel in Gesellschaft und Schule

Mit der Digitalisierung geht auch ein sozialer und kultureller Wandel der Gesellschaft einher. Für Schulen insgesamt, aber auch ganz konkret für Sie als Lehrkräfte sind damit viele Chancen und zugleich unterschiedlichste Herausforderungen verbunden.

Warum Medienkompetenz?

Medienangebote steigen rasant und werden immer vielfältiger. Um in einer solchen Medienlandschaft zurechtzukommen, sind besondere Kenntnisse und Fähigkeiten notwendig. Schülerinnen und Schüler sollten diese am besten - parallel zum Lesen und Schreiben - in der Schule erlernen.

 

Was bedeutet Medienkompetenz für den Schulunterricht?

Der Bildungsprozess wird stark von Phänomenen wie Peer-to-Peer-Lernen („Schüler für Schüler“) z.B. Erklärvideos oder Schwarmintelligenz (collective intelligence) beeinflusst. Hinzu kommt, dass Diskussionen in sozialen Medien durch die Popularität des Social Web stark zugenommen haben.

Ein anderer wichtiger Punkt: Medienbildung wird nie abgeschlossen sein, Algorithmen von Social Media und Suchmaschinen ändern sich täglich und um immer auf dem Laufenden zu sein, muss man sich ständig informieren und weiterbilden.

Mit unseren Lehrwerken, Arbeitsblättern und weiteren hilfreichen Materialien, mit der Expertise unserer Fachleute und mit Fortbildungen möchten wir Sie daher ganz praxisnah dabei unterstützen, allen Schülerinnen und Schülern eine verantwortungsvolle Teilhabe an der digital und medial geprägten Gesellschaft zu ermöglichen.

Wir erweitern unser Angebot kontinuierlich.