1. Cornlesen Verlag
  2. Empfehlungen
  3. Medienkompetenz
  4. Fortbildung
Bild: Shutterstock.com/Africa Studio

Lehrerfortbildung 

Wissen aufbauen in Sachen Medienkompetenz

Schulinterne Lehrerfortbildungen mit Referent/-innen aus der Praxis, sorgfältig aufbereiteten Seminarunterlagen und inhaltlichem Zuschnitt auf die Bedürfnisse Ihres Kollegiums. Wir bieten Ihnen momentan mehrere Fortbildungen im Bereich digitale Medien an, die Ihnen helfen sollen Strategien und Wege zu entwickeln, um diese in der Schule und im eigenen Unterricht sinnvoll einzusetzen. Darüberhinaus soll ein respektvoller Umgang in den digitalen Lebenswelten der Schüler/innen gefördert werden.

Stress im Netz

Kompetent und respektvoll im digitalen Miteinander

Sie und Ihre Kolleginnen und Kollegen gewinnen einen Einblick in die digitale Lebenswirklichkeit von Jugendlichen und können Ihrer Schülerschaft zu einer kompetenten und respektvollen Kommunikation verhelfen. Ebenso haben Sie das Phänomen Cybermobbing verstanden und können Ihre Handlungsmöglichkeiten in Prävention und Intervention umsetzen. 

Inhalte der Fortbildung

  • Die Bedeutung digitaler Welten für Jugendliche
  • So funktionieren angesagte Apps wie Instagram & Snapchat
  • Einfache Werkzeuge zur Erarbeitung von Klassen-Netiquetten
  • Cybermobbing: Definition, Rollen, Orte, Dynamik
  • Was Sie unbedingt über Sexting wissen sollten
  • Vorstellung einfach umsetzbarer Präventionsangebote
  • Skizzierung eines Notfallplans zur Intervention

Digitale Medien im Unterricht 

Sinnvolle und umsetzbare Wege für Ihre Schule 

Diese Fortbildung soll Ihre Schule unterstützen, die Entwicklung schuleigener Curricula für eine gute Medienpädagogik anzustoßen. Dabei sollen die Chancen der digitalen Medien herausgearbeitet, und auch deren Risiken für die Entwicklung der Schülerschaft Berücksichtigung finden. 

Inhalte der Fortbildung

  • Spektrum der digitalen Medien und deren Einsatzfelder an der Schule
  • Einsatz von digitalen Medien im Unterricht und kritische Auseinandersetzung
  • Sinnvoller Einsatz von WhatsApp, Twitter, Telegram, u.a. als schnelle Kommunikationsmittel
  • (Verhaltens-)Regeln für den Umgang mit und den Einsatz von digitalen Medien an der Schule

Digitale Medien

Individuelle Strategieansätze für Ihre Schule


Sie lernen Vor- und Nachteile mobilen Lernens kennen und entwickeln Kriterien für Einführungsstrategien an Ihrer Schule. Zudem erwerben Sie praxisnah das notwendige Anwendungswissen und können anhand von zahlreichen Beispielen Ihre didaktischen Kompetenzen für mobiles Lernen erweitern.

Inhalte

  • Medienkompetentes Handeln im (Fach-)Unterricht unter den Aspekten:
    • notwendiges Anwendungswissen
    • medienkritische Analyse
    • Mediengestaltung
    • allgemeine Nutzungsszenarien
  • Chancen und Risiken des Lernens mit Mobilgeräten aus Lehrer- und Schülerperspektive (schulisch und privat)
  • Differenzierung und Individualisierung mit digitalen Bildungsmedien (Apps & Co.)
  • Erweiterung des Rollenrepertoires der Lehrenden
  • Entwicklung von didaktischen Szenarien zum mobilen Lernen (an fächerspezifischen Beispielen)